8.6 C
Bad Kreuznach
27. Februar 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachWirtschaftsministerin Schmitt & DEHOGA-Präsident Haumann verliehen Hotelsterne

Wirtschaftsministerin Schmitt & DEHOGA-Präsident Haumann verliehen Hotelsterne

RHEINLAND-PFALZ. Im Rahmen der Deutschen Hotelklassifizierung wurden am Montag insgesamt 21 gastgewerbliche Betriebe aus Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Die Klassifizierung erfolgte von 2** Sternen bis 4****S Sterne-Superior bei 18 gastgewerblichen Betrieben, es wurden 3 Umweltaus-zeichnungen vorgenommen. Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und DEHOGA Präsident Gereon Haumann zeichneten die Gastbetriebe im Rahmen einer offizieller Feierstunde aus und überreichten Urkunden und die entsprechende Plakette an die ausgezeichneten Gastgeber.

- Werbung -

ANZEIGE:

„Die Sterneauszeichnung steht für die hohe Qualität unserer rheinland-pfälzischen Gastbetriebe, die mit ihrer Herzlichkeit, ihrer Offenheit und der Qualität ihres Angebots die Gäste überzeugen. Die Klassifizierung ist immer ein besonderes Ereignis und ich möchte allen ganz herzlich gratulieren. Machen Sie weiter mit ihrem herausragenden Engagement für den Tourismusstandort Rheinland-Pfalz. Leistungsträger wie Sie sind von herausragender Bedeutung und machen Rheinland-Pfalz zum beliebten Reiseziel. Denn dorthin, wo der Gast sich gut aufgehoben fühlt und verwöhnt wird, kommt er gerne wieder. Lassen Sie uns weiter gemeinsam daran arbeiten, dass Rheinland-Pfalz als attraktives Reiseziel noch bekannter wird. Das machen wir mit unserer Dachmarke. Denn Rheinland-Pfalz ist Gold. Goldener Wein. Goldene Sonne und warmes Klima. Gold steht für Exzellenz. Und Gold ist und bleibt der Anspruch, der uns leitet“, sagte Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt.

Gereon Haumann freute sich über die ausgezeichneten Gastgeber, die der DEHOGA Präsident als Rückgrat einer positiven Tourismusentwicklung in Rheinland-Pfalz bezeichnet.

- Werbung -

Die ausgezeichneten Gastgeber in Rheinland-Pfalz:

  • Hotel The Little Britain Inn, Erstklassifizierung 4* (Vettelschoß),
  • Hotel Zur alten Mühle, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Lützkampen-Stupbach),
  • Hotel Landgasthaus Ständenhof, Erstklassifizierung 3* (Ruppertsweiler),
  • Hotel Germania, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Cochem),
  • Landhotel Hauer, Höherklassifizierung von 3*S auf 4* (Pleisweiler-Oberhofen)
  • Hotel Hubertusklause, Höherklassifizierung von 2* auf 2*S (Bad Marienberg),
  • Hotel Haus Hubertus, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Winterspelt),
  • Hotel Hauensteiner Hof, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Hauenstein),
  • Victor’s Residenz-Hotel, Höherklassifizierung von 3*S auf 4* (Frankenthal),
  • Emil‘s Hotel, Erstklassifizierung 3*S (Pirmasens),
  • Hotel-Restaurant Castell, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Leinsweiler),
  • Hotel-Restaurant Molitors Mühle, Höherklassifizierung von 4* auf 4*S (Eisenschmitt),
  • Hotel Ariston, Erstklassifizierung 3* (Lahnstein),
  • Hotel Hansa, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Mendig),
  • Gästehaus Schmitt – Landrestaurant Tacheles,

Erstklassifizierung G-4* (Flörsheim-Dalsheim):

  • Hotel Villa Keller, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Saarburg),
  • Hotel Weinhaus Weiler, Erstklassifizierung 3* (Oberwesel)
  • Hotel Rosengarten, Höherklassifizierung von 3* auf 3*S (Zweibrücken).

Gereon Haumann: „Das touristische Angebot in Rheinland-Pfalz aus exzellenten Gastgebern in Hotels und Gastronomie sowie eine außer-gewöhnliche kulturelle und landschaftliche Vielfalt mit erstklassigen Weinen zeichnen Rheinland-Pfalz.Gold aus. Unser gemeinsamer Anspruch sind Qualität, Regionalität und leidenschaftliche Gastgeber. Urlaub machen in Rheinland-Pfalz ist goldwert und die Gäste erwartet ein vielseitiges Angebot. Gemeinsam mit den Tourismusregionen arbeiten wir daran, dass das besondere Engagement unserer Gastgeber künftig noch mehr Gäste zum Besuch in unseren vielfältigen Regionen für eine goldene Urlaubs- und Auszeit begeistern wird.“

- Werbung -

ANZEIGE:

„Um sich im alltäglichen Wettbewerb erfolgreich behaupten zu können, muss eine hohe Qualität und Gästezufriedenheit unser tagtäglicher Anspruch sein. Sie alle sind Beispiele dafür, wie das erfolgreich gelingen kann“, sagte Schmitt.

DEHOGA unterstützt Branche beim Klimaschutz und bei Nachhaltigkeit
Auch eine umweltbewusste Betriebsführung sei zunehmend ein Kriterium bei der Auswahl eines Hotels oder gastronomischen Betriebes. „Daher freue ich mich, drei Betriebe mit dem Umweltpreis auszeichnen zu dürfen. Sie gehen mit der Zeit und reagieren auf veränderte Kundenwünsche. Das ist beispielgebend auch für andere Betriebe“, sagte Schmitt.

Die DEHOGA Umwelt-Auszeichnung wurde überreicht 

  • In silber an das Atrium Hotel (Mainz) sowie das
  • Heinrich Pesch Hotel (Ludwigshafen).
  • Die goldene Auszeichnung erhielt das Schloß-Hotel Petry (Treis-Karden).

„Die Themen Umwelt- und Klimaschutz haben auch im Gastgewerbe weiter an Bedeutung zugenommen. Nicht selten ist der transparente Nachweis des eigenen Umweltengagements inzwischen ein obligatorischer Bestandteil des Angebotes und ein Kriterium für die Auswahl eines Hotels oder eines gastronomischen Betriebes“, betonte Präsident Haumann. Mit einem praktikablen und finanzierbaren Umweltcheck unterstützt der DEHOGA die Branche bei der Erbringung dieses immer häufigen angefragten Nachweises im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

red – 14.09.21

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de


 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
8.6 ° C
9.4 °
7.3 °
81 %
2.1kmh
100 %
Di
10 °
Mi
10 °
Do
12 °
Fr
10 °
Sa
4 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de