23.9 C
Bad Kreuznach
23. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachBlaulicht-Meldungen vom 7. September

Blaulicht-Meldungen vom 7. September

Alkoholisiert auf Schleichweg
A61 / DAXWEILER. Da er verbotenerweise mit seinem PKW den Betriebsweg zwischen den Tank- und Rastanlagen Hunsrück-Ost und Hunsrück-West befuhr, kontrollierten Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim am Montag gegen 13 Uhr einen 55-jährigen Mann. Dieser zeigte bei der Kontrolle deutliche Anzeichen auf eine Alkoholisierung. Ein Atemalkoholtest ergab circa 1,1 Promille. Der Mann musste mit zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde einbehalten. Der 55-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren rechnen sowie mit dem Verlust der Fahrerlaubnis.


ANZEIGE:


Zeugen nach Unfall auf der A61 gesucht
A61 / WELGESHEIM. Am Montag, gegen 23:08 Uhr, ereignete sich auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen ein Verkehrsunfall, kurz vor dem Parkplatz Sitzborn, bei dem das verursachende Fahrzeug flüchtet. Ein 43-Jähriger aus Heiligkreuzsteinach befährt mit seinem VW Passat die A61 auf dem linken Fahrstreifen. Kurz vor einem Parkplatz wechselt der rechts fahrende PKW unvermittelt auf den linken Fahrstreifen. Dadurch muss der VW-Fahrer eine Gefahrenbremsung einleiten und nach links ausweichen. Hierbei kollidiert er mit der Mittelschutzplanke, gerät ins Schleudern und kommt circa 100 Meter weiter quer zur Fahrbahn auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Ein weiterer PKW-Fahrer kollidiert mit seinem KIA in der Folge mit dem quer stehenden VW. Zu einem Zusammenstoß zwischen dem flüchtigen Fahrzeug, bei dem es sich um einen dunklen VW-Bus älteren Modells mit Fahrradgepäckträger handeln soll und dem Passat kommt es nicht. Der VW-Bus-Fahrer flüchtet anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Passat erleidet erheblichen Sachschaden und muss abgeschleppt werden. Beim KIA bleibt es bei geringem Sachschaden. An der Mittelschutzplanke entsteht ebenfalls erheblicher Sachschaden an mindestens acht Elementen. Der Gesamtschaden wird auf circa 6000 Euro geschätzt. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim (06701-9190) oder einer anderen Polizeidienststelle zu melden.


ANZEIGE:



Gefährliches Fahrmanöver auf der B41
IDAR-OBERSTEIN.
Am Montagabend kam es auf der B41 zwischen dem Stadttheater und der Otto-Decker-Straße zu einem gefährlichen Fahrmanöver. Zwei Fahrzeuge befuhren die Nahehochstraße versetzt zueinander in Richtung Birkenfeld. Plötzlich drängelte sich ein weiteres Fahrzeug zwischen den anderen beiden hindurch, streifte dabei das links fahrende Fahrzeug und entfernte sich anschließend. Nur durch das besonnene Verhalten der Fahrzeugführerin wurde womöglich ein schlimmerer Unfall verhindert. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Idar-Oberstein zu melden.


Bei Scheinkauf Fahrraddieb erwischt
INGELHEIM. Das Opfer eines Fahrrad-Diebstahls in Ingelheim vom 4. September 2021 fand ihr Rad bereits wenige Stunden später auf einer Anzeigen-Plattform wieder. Sie vereinbarte nach Rücksprache mit der Polizei mit dem Verkäufer einen Scheinkauf am 5. September 2021, um 14 Uhr, im Bereich des Hauptbahnhofes in Mainz. Der Scheinkauf wurde von zwei Polizisten in Zivil überwacht.

Der vermeintliche Täter, ein 17-jähriger Mainzer, kam, wie vereinbart, mit dem gestohlenen Fahrrad zum vereinbarten Treffpunkt und konnte nach einer kurzen Verfolgung festgenommen werden. Durch die Geschädigte kann das Fahrrad noch am Festnahmeort abgeholt werden. Nach Feststellung der Identität wurde der 17-jährige wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

red – 07.09.21


JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!

Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
23.9 ° C
25 °
22.3 °
56 %
2.4kmh
68 %
So
24 °
Mo
25 °
Di
27 °
Mi
27 °
Do
28 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de