18.9 C
Bad Kreuznach
21. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachNahe-News "Kurz Notiert Meldungen" vom 17. August 2021

Nahe-News „Kurz Notiert Meldungen“ vom 17. August 2021

Kindersachenbasar
HARGESHEIM. Das Team, der Elternausschuss und der Förderverein der Kita Hargesheim organisieren am Samstag, 4. September, einen Kindersachenbasar in der Gräfenbachhalle. Verkauft werden Winterbekleidung der Größen 50-176 sowie unter anderem Kinderspielzeug, Buggys, Fahrräder Autositze, DVDs und Computerspiele. Verkaufszeiten sind für Schwangere und Helfer von 9.30 Uhr bis 12 Uhr. Der reguläre Verkauf findet von 12 Uhr bis 15 Uhr statt. Die Organisatoren bitten Besucher darum, sich vorher für den Einlass zum Verkauf für einen E-Pass auf www.easybasar.de zu registrieren. Das ist drei Tage vor der Veranstaltung möglich und vereinfacht den Einlass. Hier können sich ebenfalls Verkäufer registrieren und weitere Infos erhalten.

Es gelten die AHA-Regeln sowie die Maskenpflicht. Wer selbst Ware verkaufen möchte, kann ebenfalls unter www.easybasar.de eine Verkäufernummer anfordern.


Pilgern und Eis essen
SOONWALD. Im Rahmen seiner Sommertour 2021 geht der CDU-Landtagsabgeordnete, Dr. Martin am Mittwoch, 18. August mit einer Gruppe eine Teilstrecke des Hildegard Weges. Beginn ist um 9 Uhr auf der Dalburg mit einer Führung.

Anschließend geht es nach Sparbrücken zur Wallfahrtskirche. Die Mittagspause findet in Schöneberg statt. Von dort gibt es die Möglichkeit eines Transfers nach Stromberg. Hier wird das Panoramabad besucht Um 16 Uhr werden alle Kinder zu einem Bällchen auf den Marktplatz eingeladen.


ANZEIGE:



Bürgersprechstunde
BAD KREUZNACH. Landrätin Bettina Dickes lädt zur offenen Bürgersprechstunde ein. Diese findet am Freitag, 20. August von 10 bis 11 Uhr auf dem Wochenmarkt (Kornmarkt) in Bad Kreuznach

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit der Landrätin direkt ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde zu diskutieren.


Versammlungen am 21. August
INGELHEIM. Am Samstag, 21. August, finden mehrere Versammlungenim Stadtzentrum statt. Im Rahmen dieser Versammlungen wird es ab der Mittagszeit zu Verkehrsbehinderungen im Stadtzentrum kommen, was insbesondere auch die Römerstraße vor dem Bahnhof betrifft.

Außerdem können zeitweise weitere Straßen nicht befahren werden. Aufgrund der Sperrung können die Busse ab 12 Uhr den Bahnhof nicht mehr anfahren. Die Stadtbusse und auch die Regionalbuslinien fahren stattdessen an der Haltestelle Am Großmarkt/Zentrum am Kreisel ab. Es wird vielfach zu Verspätungen im Buslinienverkehr kommen und verschiedene Haltestellen können nicht oder zeitweise nicht angefahren werden. Die Stadt Ingelheim weist alle Versammlungsteilnehmerinnen und -teilnehmer darauf hin, dass das Abstandsgebot von 1,5 Meter einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist.


ANZEIGE:



Suchtberatung
RHAUNEN. Mit Beginn der letzten Sommerferien-Woche nimmt die montägliche Caritas-Außensprechstunde in Rhaunen wieder ihren gewohnten Rhythmus auf: Am Montag, 23. August, ist ab 9 Uhr die Suchtberatung der Idar-Obersteiner Caritas-Geschäftsstelle im katholischen Pfarrhaus St. Martin (Kirchstraße 1) anzutreffen. Nach Anmeldung berät Diplom-Pädagoge Harald Pillny dann Betroffene und Angehörige zu allen Fragen rund ums Thema „Sucht“. Zur Terminvereinbarung ist Harald Pillny erreichbar Telefon 06781/50990-0 oder per Mail an H.Pillny@caritas-rhn.de.

Ab September wechseln sich dann vom ersten bis zum vierten Montag im Monat wieder verschiedene Caritas-Fachdienste reihum ab. Welcher davon – Betreuungsverein, Schwangerschaftsberatung, Suchtberatung oder Teilhabeberatung – wann in Rhaunen vor Ort sein wird, erfährt man auf www.caritas-rhn.de.


Impfen für alle Personen ab 12 Jahren
RHEIN-HUNSRÜCK-KREIS. Seit dem 3. August 2021 ist eine Anmeldung für eine Impfung in einem rheinland-pfälzischen Impfzentrum für alle Personen ab 12 Jahren möglich. Der Altersnachweis kann über Geburtsurkunde, Schülerausweis, Gesundheitskarte, etc. erbracht werden. Bei der Impfung von Jugendlichen ist das Einverständnis des Impflings nötig sowie die Begleitung von mindestens einer sorgeberechtigten Person, die der Impfung (aus Dokumentationsgründen) schriftlich zustimmt und versichert, dass sie hierzu von etwaigen Mitsorgeberechtigten entsprechend ermächtigt ist.

Eine Impfung ist auch während den Sonderimpfaktionen im Landesimpfzentrum Rhein-Hunsrück-Kreis und im Impfbus möglich.


Wer erhält den Kulturpreis 2021?
IDAR-OBERSTEIN. Der Förderpreis für Kunst und Kultur der Stadt Idar-Oberstein für das Jahr 2020 ging an die Bachwagge Idar-Oberstein. Die im Jahr 2005 gegründete Gesangsgruppe widmet sich der Pflege des heimischen Liedguts sowie der heimischen Mundart, erfreut ihr Publikum aber auch mit bekannten Melodien aus der Schlagerwelt. Nunmehr lobt die Stadt den Kulturpreis für dieses Jahr aus. Vorschläge für den neuen Preisträger kann jedermann bis Ende September bei der Stadtverwaltung einreichen.

Seit 2002 vergibt die Stadt Idar-Oberstein jährlich den Förderpreis für Kunst und Kultur. Er ist mit 2.500 Euro dotiert, das Preisgeld wird von der Kreissparkasse Birkenfeld gesponsert. Ziel des Förderpreises ist die Unterstützung und Initiierung der unterschiedlichsten künstlerischen und kulturellen Aktivitäten und Sparten. Er kann sowohl für herausragende künstlerische Leistungen als auch für besondere Verdienste bei der Heranbildung von Nachwuchskünstlern verliehen werden. Der Preis soll vorrangig an Einzelpersonen und Gruppen aus Idar-Oberstein vergeben werden.

Vorschläge für die Verleihung des Kulturpreises können bis Donnerstag, 30. September 2021, in einem verschlossenen Umschlag mit dem Kennwort ‚Kulturpreis# bei der Stadtverwaltung, Georg-Maus-Straße 1, 55743 Idar-Oberstein, eingereicht werden.


Gesundheitsforum über Darmerkrankungen
BAD KREUZNACH.
Prof. Dr. med. Volker Schmitz, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses St. Marienwörth und Leiter des Darmzentrums Nahe, geht in seinem kostenfreien Vortrag auf die verschiedenen Erkrankungen des Darms ein. Symptome und Behandlung des Reizdarms, chronisch entzündliche Erkrankungen und Darmkrebs sowie die Vorsorgemöglichkeiten erläutert er patientenverständlich und steht für anschließende Fragen gerne zur Verfügung. Vertreter der Dt. ILCO (Selbsthilfeverband von Menschen mit einem Stoma) stellen sich und ihre Angebote im Anschluss kurz vor.

Im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums bietet das Krankenhaus St. Marienwörth, die Volkshochschule Bad Kreuznach, die KISS Mainz, Büro Bad Kreuznach, die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT) und das Darmzentrum Nahe diese kostenfreie Informationsveranstaltung am 25. August ab 19 Uhr an. Veranstaltungsort ist das Haus des Gastes, Rudi-Müller-Saal, Kurhausstraße 22 – 24, in Bad Kreuznach

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygienemaßnahmen, Zutritt zur Veranstaltung haben Genese, vollständig Geimpfte und Getestete mit tagesaktuellem negativen Schnelltest mit entsprechendem Nachweis. Zur Erfassung der Teilnehmenden wird um frühzeitiges Erscheinen gebeten.


Fernsehsendung „Auf die Stühle, fertig los“
HÜFFELSHEIM. Am Samstag, 21. August wird auf der Kirmeswiese die SWR-Fernsehsendung „Auf die Stühle, fertig los“ aufgezeichnet. Während der Aufzeichnung werden die Red Rock Hoppers-SquareDancer mit dem Pfälzer Comedian Chacko auftreten. Wichtig: Jeder Besucher muss seinen eigenen Stuhl zum Sitzen mitbringen.


ANZEIGE:



Wöchentliches treffen im  „Café Welcome“
BAD KREUZNACH. Das „Café Welcome“ im Mehrgenerationenhaus Bad Kreuznach (MGH) ist ein wöchentlicher Treff für Geflüchtete und Einheimische. Montags von 14:30 bis 17 Uhr begrüßt eine Gruppe Ehrenamtlicher die Welcome-Gäste in den MGH-Räumen in der Bahnstraße 26.

Menschen jeder Herkunft sind herzlich willkommen, denn die Mischung macht`s: Je „bunter“ das Publikum ist, desto leichter fällt es, nach dem MGH-Motto „Miteinander – Füreinander“ Erfahrungen zu teilen und einander zu unterstützen.

Jeder kann das Café Welcome besuchen – Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos gibt es unter Telefon: 0671/83828-19 bzw. -36 oder per E-Mail: MGH@caritas-rhn.de.


Schiedsamt geschlossen
IDAR-OBERSTEIN. Vom 16. bis 29. August 2021 findet keine Sprechstunde der Schiedsperson statt. Ab 31. August hält Frau Dr. Kötz als Schiedsperson wieder dienstags von 17 bis 18 Uhr ihre Sprechstunde in der Georg-Maus-Straße 2, Raum II.019 ab. In dieser Zeit ist sie telefonisch erreichbar unter 06781-64 529 oder jederzeit per Mail unter schiedsamt@idar-oberstein.de.


Vollsperrung der Acker- und Poststraße
IDAR-OBERSTEIN. Im Bereich der Poststraße 4 in Idar-Oberstein wird eine neue Stützmauer errichtet. Dafür müssen während der Baumaßnahme vom Montag, 23. August bis voraussichtlich Freitag, 11. September 2021 die Ackerstraße und die Poststraße ab der Einmündung von der Schlossstraße voll gesperrt werden.

Die Einbahnregelung für beide Straßen wird aufgehoben. Im Übergang von der Acker- zur Poststraße wie auch auf dem öffentlichen Parkplatz in der Ackerstraße wird jeweils eine Wendemöglichkeit eingerichtet. Anlieger, die keine andere Parkmöglichkeit haben, können auf dem Parkplatz „Europaplatz/Helmut-Kohl-Platz“ mit Auslage ihres Bewohnerparkausweises ohne Gebühr parken.


JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

red – 17.08.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
18.9 ° C
19.8 °
17.8 °
94 %
2.2kmh
70 %
Fr
21 °
Sa
15 °
So
22 °
Mo
24 °
Di
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de