19.5 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachBlaulicht Meldungen vom 13. Juni.

Blaulicht Meldungen vom 13. Juni.

Betrunkener Mofafahrer
BAD SOBERNHEIM. Am Freitag, 11. Juni gegen 15:40 Uhr wurde in der Monzinger Straße von Bad Sobernheim eine Verkehrskontrolle mit einem 58-jährigen Mofafahrer durchgeführt. Im Rahmen der Kontrolle konnte bei dem Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.


ANZEIGE:


Absperrgitter in den Rhein geworfen
TRECHTINGSHAUSEN. Am Freitag wurde der Polizei mitgeteilt, dass unbekannte Personen in Trechtingshausen die Absperrgitter des Radwegs Leinpfad in den angrenzenden Rhein geworfen hatten. Abgesehen vom unangebrachten Vandalismus ist nicht auszuschließen, dass selbst diese Absperrgitter, die sich am Ufer verfangen hatten, von der Strömung mitgerissen werden und zu einer Gefahr für die Schifffahrt führen können. Die Gitter konnten durch die anwesende Polizei nicht entfernt werden und mussten im späteren Verlauf von Rhein aus geborgen werden.


 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!


Reflektierende Augen sorgten für Verkehrsunfall
FLOMBORN. Am Freitagabend befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer, gemeinsam mit zwei weiteren Personen (18 und 20 Jahre) die L 386 in Fahrtrichtung Westhofen. In einer langgezogenen Linkskurve, zwischen den Abfahrten Flomborn, habe der Fahrzeugführer plötzlich reflektierende Augen am Fahrbahnrand gesehen und vermutete ein Reh. Aus Schreck habe er dann das Lenkrad verrissen. Dadurch kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte noch einige Meter entlang der Böschung, bis es dort letztlich zum Stehen kam. Glücklicherweise kamen alle Fahrzeuginsassen nach aktuellem Kenntnisstand mit relativ leichten Verletzungen davon, wurden jedoch vorsorglich in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Die L386 war während der Unfallaufnahme etwa eine Stunde vollgesperrt.


Fahrradfahrer mit 3,21 Promille unterwegs
SIMMERTAL. Am Samstag wurde der Kirner Polizei gegen kurz nach 20 Uhr ein offenbar alkoholisierter Radfahrer mitgeteilt, der an der Ortsrandlage Simmertal nahe der B41 neben seinem Rad im Graben sitzen würde. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 51-jährigen Mann aus der VG Kirn-Land einen beachtlichen Wert von 3,21 Promille. Aufgrund des Anfangsverdachts einer Trunkenheitsfahrt wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutprobe entnommen.


ANZEIGE:

 

JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

red – 13.06.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.5 ° C
21.8 °
16.5 °
64 %
2.3kmh
89 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de