14.4 C
Bad Kreuznach
24. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKurz Notiert vom 10. Juni 2024

Kurz Notiert vom 10. Juni 2024

Schiedsamt geschlossen
IDAR-OBERSTEIN.
Das Schiedsamt der Stadt Idar-Oberstein ist am 11. und 18. Juni geschlossen. In dringenden Fällen können sich Ratsuchende unter Telefon 06781/64-1303 an das Sachgebiet Recht der Stadtverwaltung wenden. Für Rückfragen wenden Sie sich an Michael Brill, Telefon 06781 64-1241, E-Mail: michael.brill@idar-oberstein.de


Jazzgeschichte für Kinder in der Bücherei³
BINGEN.
Am Sonntag, 16. Juni, geht es in der Bücherei³ passend zu dem internationalen Jazzfestival „Bingen swingt“ musikalisch zu: Um 15.00 Uhr wird für Kinder ab 3 Jahren vorgelesen. In der Geschichte geht es mit dem Bilderbuch „Jazz im Park“ natürlich um die Musikrichtung des Jazz. Dabei steht eine Hasenband kurz vor ihrem Auf-tritt und muss in ihrem Hasenbau unter der Erde proben. Doch der ist mittlerweile einsturzgefährdet, sodass die Hasenmusiker nach einer Alternative suchen müssen, damit das Konzert gelingt.

Am 16. Juni geht es in der Bücherei³ musikalisch zu. Foto: Stadt Bingen | Julia Löffler

Bei der lustigen Geschichte erfahren die Kinder altersgerecht einige Informationen über den Jazz und natürlich lernen sie die unterschiedlichen Instrumente kennen. Im Anschluss an die Leseaktion können alle Kinder eigene Rasseln, die bekannten Maracas, basteln. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 16. Juni, um 15:00 Uhr im Veranstaltungsraum der Bücherei³ statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Ehrenamtliche Fahrer*innen zur Unterstützung für Essen auf Rädern gesucht
INGELHEIM.
Die Stadtverwaltung Ingelheim sucht dringend weitere ehrenamtliche Fahrer*innen und Beifahrer*innen für „Essen auf Rädern“. Sie fahren gemeinsam circa alle drei Wochen in der Zeit zwischen 11 und circa 13 Uhr im Ingelheimer Stadtgebiet Essen aus. Hierfür wird ein eigener PKW benötigt.

Interessierte können sich gerne bei den ehrenamtlichen Koordinatorinnen Elisabeth Schröder, Telefon 06132 87858, E-Mail: schroederingelheim@t-online.de oder bei Claudia Gerhard, Telefon 06132 84048, melden. Vor Beginn der Tätigkeit erfolgt eine Einweisung, während der Fahrten gibt es immer eine Kontaktperson. Die freiwillig Engagierten sind über die Stadtverwaltung versichert und erhalten am Jahresende einen Fahrtkostenzuschuss.


Infoabend mit Kreißsaal-Besichtigung im Diakonie Krankenhaus
BAD KREUZNACH.
Jeden zweiten und vierten Mittwoch lädt das Diakonie Krankenhaus werdende Eltern zu Informationsabenden ein, bei denen die Räumlichkeiten und Angebote rund um die Geburt vorgestellt werden. Der nächste Termin ist am Mittwoch, der 12. Juni, um 18 Uhr. Treffpunkt ist die Personalcafeteria im Diakonie Krankenhaus, Ringstraße 64, 55543 Bad Kreuznach (Erdgeschoss), im Anschluss finden Führungen über die Station und durch den Kreißsaal statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stilltreff am Diakonie Krankenhaus
Unser offener Stilltreff findet jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 14.30 bis 15.30 Uhr in den Räumen der Elternschule statt. In gemütlicher Runde können sich Mütter mit ihren Kindern austauschen und sich von unseren erfahrenen Stillberaterinnen begleiten lassen. Auch schwangere Frauen sind herzlich willkommen. Individuelle Beratungen sind auch telefonisch, per Mail oder nach Vereinbarung vor Ort möglich. Anmeldung per E-Mail an: stillberaterinnen@kreuznacherdiakonie.de Nächste Termine: 6. und 20. Juni


Neue Vorlesestunde
INGELHEIM.
Am Dienstag, 18. Juni, findet um 16 Uhr die nächste Vorlesestunde in der Mediathek Ingelheim, Friedrich-Ebert-Straße 16, statt. Das Team „Vorlesespaß“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ hat sich diesmal die Geschichte „Familie Babar“ von Jean de Brunhoff ausgewählt. Eingeladen sind Kinder von vier bis sechs Jahren und jeweils eine Begleitperson. Die Veranstaltung ist kostenlos.


Poetry-Slam Workshop in der Bücherei³Hilfreiche Tipps für die Bühnendichtung
BINGEN.
Am Sonntag, 16. Juni, findet in der Bücherei³ um 10.00 Uhr ein Workshop für das Schreiben von Texten für Poetry-Slams statt. Ein Poetry-Slam ist ein literarischer Wettbewerb, bei dem Poeten ihre eigenen, lyrischen Texte vortragen und gegenei-nander antreten. Wer sich im Schreiben solcher Texte einmal ausprobieren möchte oder wer bereits Erfahrungen beim kreativen Schreiben hat und weitere Tipps benötigt, ist bei dem Workshop herzlich willkommen. Die Veranstaltung findet von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Veranstaltungsraum der Bücherei statt. Nach 2 Stunden wird es eine kurze Pause mit Getränken und kleinen Snacks geben.

Workshopleiter Leander Bauer (links im Bild) hat bereits 2023 die Veranstaltung „Bingen Slammt“ moderiert.
Foto: Stadt Bingen – Julia Löffler

Als Dozent für den Workshop konnte die Bücherei Leander Bauer gewinnen. Er startete schon früh mit dem Schreiben von Gedichten und Kurzgeschichten und ist seitdem in der Poetry-Szene bekannt. 2022 und 2023 trat er bei den U20-Landesmeis-terschaften an, tritt seitdem nicht nur bei Slams auf, sondern moderiert auch selbst viele Wettbewerbe. Neben den Auftritten bei Poetry-Slams hat er bereits zwei Bücher veröffentlicht und ist aktuell im Bereich des Films tätig. Der Workshop ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten. Diese ist per Mail an stadtbibliothek@bingen.de, telefonisch unter 06721 184 644 oder vor Ort möglich.


Wie der Fußball nach Bingen kam
BINGEN.
Am Vorabend der Fußball-Europameisterschaft lädt die VHS Bingen zu einem besonderen Highlight ein: Ein kurzweiliger Vortrag über die Anfänge des Fußballs in unserer Region. Am Donnerstag, dem 13. Juni, um 19 Uhr nimmt Petra Tabarelli, Stadtarchivleiterin und Historikerin, ihr Publikum mit auf eine Reise zu den Anfängen des Binger Fußballs. Der Vortrag findet in der Villa am Rupertsberg statt – ein perfekter Ort für eine Reise in die Vergangenheit.

Villa am Rupertsberg – Foto: Stefan Esser

Seit wann wird in Bingen Fußball gespielt? Von wann sind die ältesten Quellen und wer hatte die Mittel, ein Motiv und die Gelegenheit? Wer waren die Pioniere am Rhein-Nahe-Eck? Und was hat das alles mit der Rheinromantik und einem Theologen aus Neuwied zu tun? Gewohnt unterhaltsam und leicht verständlich entschlüsselt Tabarelli diesen Fall, deckt Mythen auf und sorgt für so manche Aha-Momente. Die Anmeldung erfolgt über die VHS Bingen www.vhs-bingen.de, der Eintritt kostet 5 Euro.


Der Bericht wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Klarer Himmel
14.4 ° C
17.3 °
11.7 °
87 %
1.6kmh
9 %
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
27 °
Do
28 °
Fr
25 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de