15.3 C
Bad Kreuznach
13. Juni 2024
StartNachrichtenKreis BirkenfeldInfoveranstaltungen: Bei der Hochwasser- und Starkregenvorsorge einbringen

Infoveranstaltungen: Bei der Hochwasser- und Starkregenvorsorge einbringen

IDAR-OBERSTEIN. Die Erstellung des Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes für die Stadt Idar-Oberstein geht in die nächste Phase. Hierzu werden mehrere Bürgerinformationsveranstaltungen für die einzelnen Stadtteile durchgeführt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an den Infoveranstaltungen teilzunehmen und sich mit Informationen und ihren Erkenntnissen beim Hochwasser- und Starkregenschutz einzubringen.

Hochwasserereignisse an Bächen und Flüssen sowie lokale Starkregenereignisse zählen zu Naturereignissen, die mit fortschreitender Klimaveränderung immer häufiger auftreten können. Daher ist es umso wichtiger, mit Vorsorgemaßnahmen die Auswirkungen für Natur und Mensch so weit als möglich zu minimieren. Hierzu lässt die Stadt Idar-Oberstein ein örtliches HSVK erstellen und hat damit die Dr. Pecher AG, Niederlassung Rhein-Main in Mainz beauftragt. Schwerpunkt des Projekts sind die Bäche und Außengebiete, die an die Ortslagen grenzen und die bei Starkregen Sturzfluten bringen können sowie die Hochwassergefahr durch die Nahe und den Idarbach.

Alle Bürgerinnen und Bürger der jeweiligen Stadtteile sind aufgerufen und eingeladen, sich an dem Projekt zu beteiligen. Im Sommer 2023 wurden teilweise öffentliche Ortsbegehungen mit Vertretern der Verwaltung, des Ingenieurbüros und Ortsansässigen durchgeführt. Die daraus resultierende Defizitanalyse und die erarbeiteten Maßnahmenvorschläge werden nun in den Bürgerinformationsveranstaltungen präsentiert und durch die darin gewonnen Erkenntnisse ergänzt.

Termine der Bürgerinformationsveranstaltungen

  • Für die Stadtteile Oberstein, Enzweiler und Hammerstein am Mittwoch, 12. Juni 2024, um 18 Uhr in der Göttenbach-Aula
  • Für die Stadtteile Tiefenstein und Algenrodt am Montag, 17. Juni 2024, um 18 Uhr in der Göttenbach-Aula
  • Für die Stadtteile Weierbach und Georg-Weierbach am Dienstag, 2. Juli 2024, um 18 Uhr in der Hessensteinhalle
  • Für die Stadtteile Idar, Göttschied und Regulshausen am Montag, 8. Juli 2024, um 18 Uhr in der Heidensteilhalle
  • Für die Stadtteile Nah-, Mittel- und Kirchenbollenbach am Dienstag, 9. Juli 2024, um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Nahbollenbach

Der Bericht wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Ein paar Wolken
15.3 ° C
17 °
12.7 °
59 %
0.4kmh
18 %
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
19 °
So
19 °
Mo
23 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de