15.3 C
Bad Kreuznach
13. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Mainz-BingenBinger Wasserspielplatz ist wieder geöffnet

Binger Wasserspielplatz ist wieder geöffnet

BINGEN. „Das ist wirklich eine Punktlandung. Genau zum Beginn der zweiwöchigen Pfingstferien konnte der beliebte Wasserspielplatz ,Rheinlandschaften‘ im Park am Mäuseturm wieder freigegeben werden und die Kinder können hier nach Herzenslust spielen und matschen. Der Wasserlauf, die Spielburg, das Floß, die Wasserräder, die archimedischer Schraube, die Rutschen und Schaukeln stehen bereit. Danke an das Team des Servicebetriebes“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Feser.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Nach der umfänglichen Sanierung des Geländes – die Mitarbeitenden des Servicebetriebes haben den Fallschutz sowie den Sand komplett ausgetauscht, die Holzstege und Spielgeräte erneuert – hat nun auch das Gesundheitsamt des Landkreises Mainz-Bingen grünes Licht gegeben. Das Wasser des Bachlaufs, das aus der Nahe kommt, durch diverse Filter und die UV-Anlage aufbereitet wird und letztlich in den Rhein fließt, ist sauber. Darauf wird allergrößten Wert gelegt, damit sich niemand Gedanken um das Wohl der Kinder machen muss. Die mikrobiologischen Parameter sind nach dem Infektionsschutzgesetz und der Empfehlung des Umweltbundesamtes für „Hygienische Anforderungen an Kleinbadeteiche“ überprüft. Die Grenzwerte für Escherichia coli (Grenzwert: 100 pro 100 ml), Enterococcus spp (50 pro 100 ml) und Pseudomonas aeruginosa (10 pro 100 ml) sind im Verlauf des Wasserspielplatzes im Normbereich.

ANZEIGE:

Die Wasserbeprobungen werden regelmäßig durchgeführt. Kontrolliert werden Einlauf und Auslauf, so kann zum einen die Qualität des Wassers direkt nach der Aufbereitung, aber auch die Kontamination im Bachlauf des Wasserspielplatzes festgestellt werden. Damit die Sauberkeit nicht nur zu Beginn der Saison gewährleistet ist, wird der Spielplatz in den Sommermonaten wöchentlich – jeden Dienstag – gereinigt. Dann wird bereits am Vorabend das Wasser abgestellt damit der Bachlauf über Nacht trockenfallen kann.

Am Reinigungstag selbst wird der Spielplatz komplett gesperrt (auch der Bereich der Spielgeräte) und eine Fachfirma steht für die umfängliche Säuberung parat. Zwei Mann kehren zuerst den Sand aus dem Wasserlauf heraus (und bringen ihn wieder in die Sandkästen zurück), anschließend wird mit einem Feuerwehrschlauch alles kräftig abgespült. Hat sich zu viel Schmutz oder haben sich etwas später im Jahr auch Algen abgesetzt, so kommt dann der Hochdruckreiniger zum Einsatz, erläutern Gärtnermeisterin Martina Kastell und Gartenbautechniker Wolfgang Ziebold, die innerhalb des Servicebetriebs der Stadt Bingen für den Park am Mäuseturm und damit auch für den Wasserspielplatz zuständig sind.

Aktuelle Informationen gibt es auch auf der Homepage der Stadt > KLICK MICH!

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Ein paar Wolken
15.3 ° C
17 °
12.7 °
59 %
0.4kmh
18 %
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
19 °
So
19 °
Mo
23 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de