17.5 C
Bad Kreuznach
29. Mai 2024
StartBauReMoUnser BauReMo-Thema: Tipps für Holzböden - Die richtige Pflege im Innenbereich

Unser BauReMo-Thema: Tipps für Holzböden – Die richtige Pflege im Innenbereich

Dielen und Parkett auffrischen – Natürlich und langlebig

txn. Echtholzböden haben eine sehr lange Lebensdauer. Mitunter ändert sich aber der Geschmack der Bewohner oder der Boden hat mit den Jahren seine Schönheit eingebüßt, ist stumpf und zerkratzt. Dann zeigt ein Holzboden so richtig, was in ihm steckt – denn im Vergleich zu vielen anderen Bodenbelägen lässt sich Holz wieder aufbereiten. Wer es wünscht, kann dabei sogar die Farbe des Holzbodens anpassen lassen.

Holzboden-Upcycling ist eine nachhaltige und ökologische Entscheidung, um alte Dielen oder Parkett zu neuem Leben zu erwecken. „Unsere Untersuchungen zeigen, dass eine Renovierung im Vergleich zur Herstellung und Verlegung eines neuen Bodens bis zu 90 % CO2 einspart“, weiß Rüdiger Weil von Bona, dem schwedischen Spezialisten für Holzböden. Bei der Sanierung von 50 qm Holzboden lässt sich so viel CO2 einsparen, wie bei einer durchschnittlichen Autofahrt von Paris nach Berlin entsteht. Ein Plus für den Klimaschutz. Außerdem ist Upcycling mindestens 40 Prozent günstiger als einen neuen Boden zu verlegen.

Um ein gleichmäßiges und schönes Ergebnis zu erhalten, sollte die Renovierung von Profis durchgeführt werden. Die von Bona empfohlenen Spezialisten wenden staubarme und umweltfreundliche Schleif-, Bürst- und Oberflächentechniken an. Holzböden lassen sich so in kurzer Zeit renovieren – ohne dass die Bewohner ihr Zuhause verlassen müssen.

Auch bei der Oberflächenbehandlung kommen emissionsarme Materialien zum Einsatz: Wasserbasierte Lacke, natürliche Öle oder Hartwachse verhelfen Naturholzböden zu neuer Schönheit. Wer die optische Wirkung dabei verändern möchte, kann den Holzboden im Rahmen der Sanierung nahezu beliebig einfärben lassen.

Weitere Informationen zum Upcycling und die Adressen von Handwerksbetrieben vor Ort finden sich online unter www.bona.com.


Neuer Wohnstil mit alten Dielen – Holzböden upcyceln

txn. Wer seinen Holzboden renovieren möchte, sollte das möglichst Profis überlassen: Sie schleifen das alte Parkett staubfrei ab. Danach wird die die Oberfläche wieder versiegelt oder geölt. Dabei kann sogar die Farbe des Holzbodens verändert werden.

txn. Ein Fußboden aus Holz steht viele Generationen lang für Wohnkomfort. Denn das natürliche Material wird mit der Zeit immer individueller und charmanter. Gleichzeitig können altes Parkett und Dielenböden selbst nach Jahrzehnten erneuert werden – ohne dass sie ausgetauscht werden müssen.

Einen Holzboden zu renovieren, geht schneller und ist sauberer, als viele vermuten. „Durch Upcycling erhält der Holzboden nicht nur seine natürliche Schönheit zurück. Er lässt sich sogar komplett umgestalten, so dass sich Räume problemlos an einen neuen Wohnstil anpassen“, erklärt Rüdiger Weil von Bona, dem schwedischen Spezialisten für Holzböden. Möglich wird dies durch innovative und wohngesunde Renovierungstechniken. Die von Bona empfohlenen Handwerker schleifen und bürsten fast staubfrei. Für das Oberflächen-Finish setzen sie emissionsarme Produkte ein.

Die natürlichen Öle oder wasserbasierten Lacken sind nicht nur sehr widerstandsfähig und verschleißbeständig. Es gibt für sie eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Ob neue Struktur oder eine andere Farbe für einen freundlichen modernen Look – die Stiloptionen für Holzböden sind durch das Upcycling fast grenzenlos.

„Wird der Boden geschliffen und anschließend ultramatt lackiert, behält das Holz sein natürliches Aussehen. Dagegen entstehen durch die Bürstentechnologie tiefere Strukturen und nach dem Ölen wunderschöne zweifarbige Kontraste“, schwärmt Rüdiger Weil. Höchstens zwei Tage dauert die komplette Renovierung durch die Profis. Der Boden sieht danach wieder aus wie neu und startet in sein zweites Leben.

Weitere Infos unter www.bona.com.


Edle Böden auch in Nassräumen – Wohnen mit Holz

txn. Hochwertige Holzböden verwandeln Badezimmer in moderne und gemütliche Wohlfühl-Oasen. Damit das lange so bleibt, brauchen Holzböden einen professionellen Oberflächenschutz.

txn. Mit Holz kommt die Natur ins Haus: Es wirkt beruhigend, hat eine warme Ausstrahlung und sorgt für gutes Raumklima. Holz hat viele positive Eigenschaften – und sieht dabei dauerhaft gut aus. Als nachhaltiger Fußboden ist das natürliche Material schon seit Jahrhunderten der Werkstoff für komfortables Wohnen. Hochwertige Holzböden setzen mittlerweile sogar in Küchen oder Badezimmern trendige Akzente.

Mit gutem Recht, denn edles Naturholz ist spürbar eine Wohltat für die Füße. Gleichzeitig kompensiert es Temperaturschwankungen und reguliert die Luftfeuchtigkeit im Raum. Ein gut behandelter Holzboden hält etwas Feuchtigkeit aus, auch Wasserspritzer sind kein Problem. „Entscheidend dafür ist eine hochwertig versiegelte Oberfläche“, weiß Rüdiger Weil von Bona, dem schwedischen Spezialisten für die Pflege von Holzböden. Profis nutzen deswegen wasserbasierte Speziallacke wie Bona Traffic GO, die den Holzboden sicher schützen und zur langlebigen Schönheit beitragen.

Das edle Oberflächenfinish überzeugt nicht nur optisch, sondern vor allem auch durch die hochbelastbare Schutzschicht. Damit der Boden lange gut aussieht, sollte stehende Nässe auf dem Holzboden vermieden werden. Trittspuren oder Schmutz werden am besten mit einem staubanziehenden Mikrofaser-Reinigungspad (z.B von Bona) entfernt.

Wer den Boden dann noch von Zeit zu Zeit mit einem speziellen Cleaner nebelfeucht wischt, wird in allen Räumen lange den natürlichen Charme der Holzböden genießen können.

Weitere Informationen zum Thema gibt es online unter www.bona.com.

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
17.5 ° C
18.4 °
16.7 °
92 %
5.9kmh
99 %
Mi
17 °
Do
19 °
Fr
17 °
Sa
14 °
So
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de