19.8 C
Bad Kreuznach
15. Juni 2024
StartGoldiges NahelandVeranstaltungen, die Heimat und Kultur perfekt verbinden

Veranstaltungen, die Heimat und Kultur perfekt verbinden

KREIS BAD KREUZNACH. Von Klassik bis Kabarett, von Lesung bis Open Air, von Jazz bis Sinfoniekonzert, von herausragenden Klassik-Ensembles bis Kabarett, Theater, Wein und Genuss – das Magazin Nahe.Kultur.Landschaft bietet auch in seiner sechsten Auflage wieder einen Überblick über die kulturellen Highlights in der Region zwischen Bingen und Idar-Oberstein, Meisenheim und Niederwörresbach. Die aktuelle Ausgabe wurde jetzt vom Vorstand des Kulturfördervereins Nahe.Kultur.Landschaft e. V. unter dem Vorsitz von Bettina Dickes im neuen Theatersaal des Museums für PuppentheaterKultur (PuK), gemeinsam mit dessen Leiter Markus Dorner vorgestellt.

Das PuK ist neben 20 weiteren Veranstaltern mit seiner Dauerausstellung, einem Matinée Konzert mit dem Chor Sammelsurium und zwei Vorstellungen des „Barbier von Sevilla“, einer Operninterpretation des Kobalt Figurentheaters / Lübeck, im Magazin vertreten. Museumsleiter Markus Dorner nutze die Vorstellung des Heftes, um den neuen Theatersaal des PuK zu präsentieren, der mit Unterstützung des PuK-Fördervereins eingerichtet wurde.

Insgesamt beleuchtet das aufwendig gestaltete Magazin 44 ausgewählte Veranstaltungen – nicht nur in den Städten und Konzertsälen der Region, sondern auch an besonderen Spielstätten und außergewöhnlichen Orten wie dem Disibodenberg, dem Steinskulpturenmuseum, dem Freilichtmuseum, in den Klosterkirchen in Pfaffen-Schwabenheim und Sponheim oder mitten im Steinbruch in Niederwörresbach. „Veranstaltungen, die Lust auf Heimatregion machen und Heimat und Kultur perfekt verbinden“, wie die Vereinsvorsitzende Bettina Dickes bei der Vorstellung des Magazins zusammenfasste. „Zeigen, was wir haben“, gab sie vor und betonte, dass sich die Konzerte durchaus auf dem Niveau des „Rheingau-Musik-Festivals“ bewegen. Ziel sei es, damit Kulturinteressierte auch unter dem Aspekt der Wirtschaftsförderung und der Fachkräftesicherung zu erreichen. Denn Kultur gelte als weicher Standortfaktor.

ANZEIGE:

Gleichzeitig stellte die Vorsitzende von Nahe.Kultur.Landschaft die Arbeitsteilung im Vorstand des Kulturfördervereins vor. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Dr. Rainer Lauf kümmere sie sich ums Netzwerken, Redakteurin Sabine Fallenstein von SWR Kultur und Werner Keym vom Volksbildungswerk Meisenheim bringen ihre musikalische Kompetenz ein. Rainer Lauf erläuterte, dass der Verein Veranstalter mit Ausfallbürgschaften ermutige, Konzerte anzubieten. „Wenn die Nachfrage ausbleibt, decken wir den Ausfall.“ Sabine Fallenstein hob die langjährige Kooperation des SWR mit Kreuznach Klassik hervor, deren Konzerte von ihrer Redaktion aufgezeichnet werden. „Alles Künstler, die sonst in großen Sälen der Welt spielen“.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

2024 wird sie mit ihrem Team auch das Konzert des Saxophon-Ensembles „Eternum“ in der Klosterkirche Pfaffen-Schwabenheim aufzeichnen: „Ein tolles Ensemble in einer Kirche, die nicht nur grandios klingt, sondern auch schön ist“, schwärmt die Expertin. Viele Veranstaltungen seien in der aktuellen Ausgabe nur klein angekündigt worden, „sonst wäre das Heft doppelt so dick“, schilderte Werner Keym. Zugleich verwies er auf die Internetseite des Vereins, auf der Veranstaltungen, die es nicht ins Magazin geschafft haben, online vorgestellt und beworben werden. Finanziert wird die aktuelle Ausgabe mit einer Auflage von 5.500 Stück – wie die Hefte der vergangenen Jahre – über Spenden des Hauptsponsors Sparkasse Rhein-Nahe. Sie wird in der Region und darüber hinaus über die Touristinformationen, von den Veranstaltern selbst, über die Naheland Touristik und Weingüter und Hotels verteilt.

Die gedruckte Ausgabe des Magazins Nahe.Kultur.Landschaft 2024 ist kostenlos erhältlich in der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, der Stadtverwaltung Bad Sobernheim, bei den einzelnen Veranstaltern, in den Touristinfos Bad Sobernheim, Meisenheim, Langenlonsheim, Simmern, Birkenfeld, Ingelheim, Idar-Oberstein, bei der Naheland Touristik, bei Weinland Nahe, beim Regionalbündnis Soonwald-Nahe e.V. sowie in Weingütern und Hotels der Region. Außerdem ist sie online abrufbar unter www.nahekulturlandschaft.de

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
19.8 ° C
22 °
18.3 °
68 %
5kmh
56 %
Sa
20 °
So
18 °
Mo
19 °
Di
24 °
Mi
23 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de