5 C
Bad Kreuznach
23. Februar 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachNeujahrsempfang des CDU-Gemeindeverband Nahe-Glan: 2023er To-do-Liste bleibt 2024 gleich

Neujahrsempfang des CDU-Gemeindeverband Nahe-Glan: 2023er To-do-Liste bleibt 2024 gleich

VG NAHE-GLAN. Der Monat Januar ist auch der Monat der Neujahrsempfänge. Diese fanden in den letzten Tagen zahlreich statt. Auch der CDU-Gemeindeverband Nahe-Glan richtete seinen Neujahrsempfang aus. Nachdem man sich im letzten Jahr in Bad Sobernheim in der Beinbrech-Filiale getroffen hatte, waren die Christdemokraten in diesem Jahr im Weinhotel Barth in Meisenheim zu Gast.

- Werbung -

Gregor Barth stellte den Gästen seinen Betrieb vor und erzählte auch von den zahlreichen zusätzlichen Arbeitsabläufen, die vom Land und der EU vorgegeben werden. Darunter ist momentan die Deklarationspflicht bei den Weinetiketten. „Das Etikett wird bürokratischer. Viele Gesetze werden von Leuten entschieden, die teilweise keine Ahnung haben“, so Barth.

Zu Beginn des Empfangs versprach der Erste Vorsitzende Ron Budschat, dass man auf lange Reden verzichten wolle, da der persönliche Austausch im Mittelpunkt stehe.

Zum Neujahrsempfang kamen auch die Sternsinger.

„Ob Energie, Staatsfinanzen, Flüchtlinge oder eine immer mehr zunehmende Regierungskrise. Das Jahr 2023 hat uns Bundes- und landespolitisch stark gefordert. Diese Auflistung würde noch einige Minuten in Anspruch nehmen. „Die Verunsicherung, Wut und Enttäuschung der Bevölkerung mit der Politik wird immer größer“, so Budschat.

- Werbung -

Aber auch beim Thema Verbandsgemeinde stellte er fest, dass vieles liegen geblieben ist. Ron Budschat: „Anderes hat uns über Monate beschäftigt und hat bis heute deutliche Spuren in der Zusammenarbeit und dem Vertrauen hinterlassen. Gerade die Meinungsverschiedenheiten beim letzten Haushalt waren deutlich und haben an uns gezehrt“.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die To-do-Liste aus 2023 möchte er auf 2024 setzen, da die Punkte gleichgeblieben sind. Auf der Liste stehen unter anderem die Haushaltsaufstellung und Personalfragen, Hochwasserschutz, Digitalisierung, Windkraft, Feuerwehr, Schwimmbadsanierung und Wirtschaftsförderung.

- Werbung -

Bezüglich der bevorstehenden Kommunalwahl lud Ron Budschat jeden ein, um sich kommunalpolitisch zu engagieren. „Am besten natürlich bei der CDU, aber die Kommunalpolitik lebt von einem breiten Engagement“, so Budschat. Erfreut zeigte er sich darüber, dass man gerade in Meisenheim einen Neuanfang mit neuen Gesichtern und frischen Ideen erlebt.

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
5 ° C
5.7 °
4.1 °
78 %
6.6kmh
94 %
Fr
6 °
Sa
5 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de