19.8 C
Bad Kreuznach
22. Juli 2024
StartFastnacht 2024Schuppesser Jungspunde eroberten die Narrenbühne

Schuppesser Jungspunde eroberten die Narrenbühne

BAD KREUZNACH-PLANIG. Bereits seit 37 Jahren gehört die erste Fastnachtssitzung der Lustigen Schuppesser aus Planig traditionell den Nachwuchsfastnachtern. Am vergangenen Sonntag eroberten über 80 Kinder und Jugendliche ab drei Jahren die große Bühne und begeisterten das Publikum in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Nahetalhalle. Erstmals saß die neue Sitzungspräsidentin Katie Fulcher der Veranstaltung vor – sie hat den Posten von ihrer großen Schwester Kimberly übernommen, die den Jungspunden entwachsen ist.

Von Aufregung keine Spur: Katie führte Souverän durch das mehrstündige Programm. Um den Nachwuchs müssen sich die Schuppesser wahrlich keine Sorgen machen. Unter den Klängen des Spielmanns- und Fanfarenzuges unter der Leitung von Andreas Pichl und Keith Fulcher präsentierten die Minimajoretten (Leitung Tatjana und Nathalie Pfeiffer) schwungvolle Tänze zum Coburger Marsch und dem Faschingsklassiker Humba Täterää.

Jonas Keller

Keine Faschingssitzung ohne Protokoll – das gilt natürlich auch für die Jungspunde. Zum zweiten Mal blickte Jonas Keller in seinem Protokoll auf das vergangene Jahr zurück und wurde hierbei von seinem Vater, Andreas Keller sowie von Alexander Radzio unterstützt.

Längst keine Unbekannte mehr ist Tanzmariechen Zoe Smith (trainiert von Lisa Schröder), das seit 2019 das Schuppesser-Publikum mit Akrobatik und Eleganz begeistert.

Tanzgruppe Sternschnuppe

Die 20 Tänzerinnen und Tänzer der Tanzgruppe Sternschnuppe im zarten Alter von drei bis sechs Jahren verwandelten als Biene Maja und Willi die Bühne in einen summenden Bienenstock und eroberten die Herzen des Publikums im Sturm. Der Bitte des Publikums nach einer Zugabe kamen die kleinen Bienchen unter der Leitung von Claudia Radzio, Yvonne Messer, Anja Keller und Lena Keber natürlich nach. „Papa ist so peinlich!“: von den Erfahrungen als Teenager mit ihrem „Oldie“-Vater berichtete Mara Lenz, musikalisch begleitet von ihrem Bruder Manuel.

Unter dem Motto „Wer wird Millionär?“ lieferten sich Stars wie Heidi Klum, Mark Forster oder Lea bei der Mini Playback-Show unter der Leitung von Lisa Smith und Kerstin Fulcher ein Rateduell. Here comes the Men in Black! – Die Turner der Trimm-Dich-Gruppe (Leitung Alischa Smith, Marcel Buxkämper und Tim Meisenheimer) präsentierten neben ihrem Kampf gegen das Böse auch akrobatische Figuren und artistische Einlagen.

Tanzgruppe Sunshine

Ins Reich von Alice im Wunderland entführte die Tanzgruppe Sunshine unter der Leitung von Daniela Folz und Lisa und Alischa Smith. Ihr Debüt in der närrischen Rostra feierten die Zwillinge Benjamin und Nicolas Radzio, welche sich über die sturmfreie Bude freuten und ein Zwiegespräch im Kinderzimmer führten. Auf den Leib geschrieben wurde den Beiden der Vortrag von ihrem Vater, Alexander Radzio. Als letzter Tanz des fulminanten Programms tauchte das Publikum gemeinsam mit der Tanzgruppe Mondlicht, trainiert von Daniela Schenk und Noelle Wilde, in eine Unterwasserwelt ab. Zum anschließenden Finale fanden sich alle Aktiven auf der Bühne ein und beendeten das bunte Programm unter dem Motto „Frech und voller Spaß – wir Jungspunde geben Gas!“.

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
19.8 ° C
20.9 °
18.9 °
96 %
1.3kmh
66 %
Mo
25 °
Di
23 °
Mi
21 °
Do
24 °
Fr
26 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de