9.8 C
Bad Kreuznach
03. März 2024
StartNachrichtenKreis BirkenfeldNeue Leiterin der Polizeiinspektion besuchte Stadtverwaltung

Neue Leiterin der Polizeiinspektion besuchte Stadtverwaltung

IDAR-OBERSTEIN. Ende November 2023 wurde Polizeirätin Kimberly Short offiziell in ihr Amt als Leiterin der Polizeiinspektion Idar-Oberstein eingeführt. Kurz vor Ende des Jahres kam sie zum Antrittsbesuch ins Rathaus, wo sie von Oberbürgermeister Frank Frühauf und Bürgermeister Friedrich Marx empfangen wurde.

- Werbung -

„Das Sicherheitsempfinden ist ein wesentlicher Faktor, damit sich die Menschen in einer Stadt wohlfühlen“, unterstrich die Stadtspitze. Insofern sei die Arbeit der Polizei – auch in Zusammenarbeit mit den kommunalen Ordnungsbehörden – für die Gesellschaft unverzichtbar. Dabei gehe es nicht nur um die Ahndung von Delikten, sondern vor allem auch um die Abwehr drohender Gefahren und um Prävention.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Natürlich tauschten sich die Stadtspitze und die PI-Leiterin auch über die aktuelle Sicherheitslage in Idar-Oberstein aus. Wobei sich beide Seiten einig waren, dass es oft einen großen Unterschied zwischen dem subjektiven Sicherheitsempfinden und den objektiven Fallzahlen gibt.

- Werbung -

 „Trotzdem werden wir auch im Jahr 2024 wieder gemeinsame Aktionen mit dem Ordnungsamt und dem Stadtjugendamt durchführen“, so Kimberly Short.

Geplant sind auch Kontrollmaßnahmen mit der Bereitschaftspolizei. Ein weiteres Thema war die Abstimmung zwischen Polizei und Verwaltung im Hinblick auf Mangel- oder Katastrophenlagen. Auch bei diesem Thema sei eine enge Kooperation notwendig, so die PI-Leiterin, dies werde auch von der Polizeidirektion Trier so gesehen.

Abschließend unterstrich die Stadtspitze, dass in Idar-Oberstein seit Jahrzehnten großer Wert daraufgelegt wird, dass zwischen der Polizeiinspektion und dem Rathaus kurze Wege und funktionierende Drähte bestehen. „Das war bei Ihren Vorgängern der Fall und natürlich steht unsere Tür auch für Sie immer offen.“

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
9.8 ° C
11.4 °
8.9 °
81 %
3.7kmh
97 %
So
14 °
Mo
9 °
Di
8 °
Mi
9 °
Do
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de