23.9 C
Bad Kreuznach
23. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Mainz-BingenTreue Blicke in der Landschaftspflege: Esel weiden auf dem Dromersheimer Hörnchen

Treue Blicke in der Landschaftspflege: Esel weiden auf dem Dromersheimer Hörnchen

02.11.2023
BINGEN (red). Wollige und fellige Vierbeiner, die für die Landschaftspflege und den Naturschutz zuständig sind, sind an verschiedenen Orten anzutreffen – hier ein Beispiel: Auf dem Dromersheimer Hörnchen gehört eine Fläche von rund 5,5 Hektar zum Ökokonto der Stadt Bingen. Nach der militärischen Nutzung durch die US-Streitkräfte und die Bundeswehr sowie den darauffolgenden Rückbauarbeiten bis 2012, erwarb die Stadt 2017 das Gelände.

ANZEIGE:
Nun findet man hier den größten Magerstandort in der Binger Gemarkung und das Areal zählt zu artenreichsten der Stadt. Auf den entstandenen Wiesen stehen besondere Pflanzenarten, auch Tagfalter und Wildbienen finden hier einen ausgezeichneten Lebensraum. Doch auch die Pflege des Offenlandes muss funktionieren und so weiden auf der rund 3 Hektar großen Plateaufläche seit Ende Juli sieben Eselstuten.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die Steppentiere (Deutsche und Provence-Esel) unter der Haltung von Astrid Fölling fühlen sich sehr wohl auf dem trockenen Standort. Der kiesige und steinige Boden ist gut für die Hufe und die dortigen Gehölze sind wahre Leckerbissen für die Tiere. Der artenreiche Bewuchs sei perfekt, so Astrid Fölling, er biete sogar eine „eigene Apotheke“. Man sieht, Nahrung ist ausreichend für die sieben vorhanden. „Bitte nicht füttern“, lautet daher der Apell der Züchterin.

ANZEIGE:

Die Esel bekommen hier alles was sie brauchen, mitgebrachtes Essen ist nichts für sie, es schadet nur. Leider wird jedoch auch sinnlos Zaunmaterial demoliert, so werden Kosten verursacht und unter Umständen birgt dies auch Gefahren für Mensch und Tier. Es wäre schön, wenn die Spaziergängerinnen und Spaziergänger hierauf ein wachsames Auge werfen können.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
23.9 ° C
25 °
22.3 °
56 %
2.4kmh
68 %
So
24 °
Mo
25 °
Di
27 °
Mi
27 °
Do
28 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de