18.9 C
Bad Kreuznach
21. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachDer richtige Look für den Herbst: Diese Fashion-Trends sind jetzt angesagt!

Der richtige Look für den Herbst: Diese Fashion-Trends sind jetzt angesagt!

30.10.2023
REGION (red). Der Herbst ist in vollem Gange. Die Temperaturen steigen hinab und jetzt bietet sich Gelegenheiten für ein ausgiebiges Shopping-Event. Und dieser Herbst setzt in puncto Vielfalt neue Trends. Grundsätzlich gibt es nichts, was nicht erlaubt ist. Trotzdem sind in diesem Jahr einige Fashion-Highlights zu bestaunen, die sich Mode-Freaks keinesfalls entgehen lassen sollten. Ob Sommer oder Winter: Lange Haare sind derzeit absolut angesagt.

Kein Grund zur Verzweiflung von Kurzhaarigen. Mit Haarverlängerungen zaubern sie sich die Wunschfrisur in wenigen Minuten. Kunden erhalten im angesagten Fachgeschäft für Echthaaar-Extensions in Stuttgart eine umfassende Beratung und die optimalen Extensions. Auf keinen Fall sollten Kunden die Extensions selbst anbringen. Es braucht viel Übung und Erfahrung, damit die Haarverlängerungen natürlich aussehen und richtig halten.

Haare sind das eine Thema in diesem Herbst. Ein anderes ist die Mode und diese ist so vielseitig wie nie zuvor. In diesem Herbst geht es um Natürlichkeit. Hinsichtlich der Farben sind nicht nur Erdfarben beliebt. Auch schrille Töne sind erlaubt, wenn Modefreunde sie mit leisem Grau, zartem Beige oder cremigem Weiß kombinieren. Was sonst noch angesagt ist, das erfahren Trendsetter im Folgenden.

Oversized heißt das Zauberwort

Oversized prägt das Stadtbild seit Jahren. Extrem lange Hosen, weite Schnitte und hängende Pullover sind auch jetzt angesagt und kuschelig warm sind sie ohnehin. Die Figur umspielende Mode kommt all jenen entgegen, die mehr Rundungen haben als gewünscht. Doch auch das hat sich gewandelt: Mehr Kilos sind gern gesehen, wohingegen der Hang zu einem Niedriggewicht deutlich abnimmt. Kurven sind trendy und die Modehersteller passen sich an.

Die übergroße Mode ist längst nicht mehr nur als Freizeitlook geeignet. Für den Restaurantbesuch am Abend sehen übergroße Mäntel, Hosen und Longblusen besonders schick aus. Wie passend, denn der Herbst ist ideal, um neue Restaurants aus dem Gastronomieführer zu entdecken und den Abend mit Freunden zum Highlight der Woche zu machen. Moderne Chino-Hosen und Jeans sind ebenso gefragt, während klassische Anzugmode ausgedient hat und eher altbacken aussieht.

Oversized geht es auch mit hüftlangen Jacken und Hosen. Bei Hosen ist es wichtig, dass der oder die Modebewusste eine gewisse Körpergröße hat. Kleinere Menschen sollten eher engere Hosen oder höhere Schuhe wählen, um sich selbst im Oversized-Outfit optimal in Szene zu setzen.

Breite Hüftgürtel mit individuellen Schnallen

Gürtel gehören unbedingt dazu. Sie sind in der Regel recht schmal. Im Gegensatz dazu steht der breite Hüftgürtel. Er weist eine große Fläche auf und passt etwa zu Kleidern oder langen Oberteilen. Meist ist er aus Leder und verfügt über auffällige Applikationen. Schlichtere Varianten passen zu schrillen Looks und aufwendige Hüftgürtel machen sich zum einfarbigen Kleiderstil sehr gut.

Da Hüftgürtel recht teuer sind, stellen Modefans sie einfach selbst her. Dafür müssen sie zuerst die Gürtellänge messen, das Leder kaufen, Schnallen auswählen und ein Stanzgerät erwerben. Die Herstellung eines breiten oder schmalen Gürtels geht recht schnell, wobei es auf Präzision ankommt. Kleinste Fehler sind sofort sichtbar, was vor allem auf falsche Nähte des Lederbandes zutrifft. Der richtige Abschluss der Ränder ist ebenso entscheidend.

Praktisch: Wer sich seinen breiten Hüftgürtel selbst bastelt, hat hinsichtlich der Schnallen freie Wahl. Einige Geschäfte bieten ein breites Sortiment an Metallschnallen. Damit sie passen, sollten Käufer ihren Hüftgürtel mit in den Laden nehmen oder die kompatiblen Größen erfragen.

Was die Farbe angeht: Passend zum Herbst setzen Modefreunde in den kommenden Monaten auf den klassischen braunen Gürtel, wobei auch andere Fragen möglich sind.

Woll-Mode und Cordhosen

Woll-Mode geriet lange aus dem Fokus. Modehersteller entschieden sich konsequent für Wolloptiken. Das bedeutet, dass die meisten flauschigen Oberteile tatsächlich aus Polyester bestehen. Polyester ist sehr weich und fühlt sich angenehm auf der Haut an. Nachteil: Die Fasern sind nicht so strapazierfähig und wärmen nicht so gut. Außerdem laden sie sich auf, sodass die Stoffe Funken schlagen. Bei reiner Wolle passiert das nicht.

Wolle hat jedoch den Ruf, auf der Haut zu kratzen. Das ist nicht immer der Fall und tatsächlich gibt es Mittel gegen Kratzen auf der Haut beim Tragen von Schurwolle. Schurwolle und Cashmere sind sehr hochpreisig. Damit sich jeder Mensch diese Kleidungsstücke leisten kann, sollten Käufer auf Secondhand zurückgreifen. Sie sind ebenso gut und haben häufig ein Muster, das in den Läden nicht zu finden ist. Somit setzen Käufer auf alte Trends und machen sie einzigartig.

Auch Cordhosen kommen gut an. Mittlerweile gibt es sie in allen Farben und Formen. Abgesehen von der Hose der Zimmermänner gibt es Cordhosen in hellem Senfgelb, in strahlendem Blau, in beruhigendem Bordeaux und in dunklem Schwarz. Letzteres ist ein Problem für alle Haustierbesitzer, da Cord ohnehin Fusseln und Tierhaare anzieht. In Schwarzton verstärkt sich der Effekt.

Stiefel im Biker-Look

Stiefel im Biker-Look? Na klar! Die sehen richtig cool aus und halten die Füße vom frostigen Boden fern. Meist in Schwarz gehalten, gehen sie über die Knöchel hinaus. Ihre Absatzhöhe ist für kleinere Menschen ideal. Im besten Fall suchen sich Käufer Biker-Boots und hohe Stiefel aus Echtleder, da diese länger halten. Wichtig: Leder braucht regelmäßige Pflege, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann und die Stiefel stets hübsch aussehen.

Der Biker-Look der Schuhe verlangt nicht nach schwarzen Hosen und schwarzen Oberteilen. Es darf farbenfroh zugehen. Natürlich passen scharfe Kontraste ebenso gut und so macht sich leuchtendes Weiß als dezenter Zusatz ganz gut.

Verschiedenfarbige Socken mit Motiven

Was früher ein No-Go war, ist jetzt sehr angesagt: Socken in unterschiedlichen Farben. Dabei geht es weniger um einfarbige Socken als um richtige Designer-Stücke. Im Internet gibt es sogenannte Motiv-Socken und davon allerhand. Während der eine Fuß mit Eichhörnchen verziert ist, zeigt die Socke des anderen Fußes Blätter oder Haselnüsse. Auch gibt es Weihnachtsbäume einerseits und Kerzen andererseits.

Bei der Kombination der Socken sind Käufer frei. Nur wild und ausgefallen sollten die Socken sein. Darunter tragen viele ihre Sneaker, da die Socken unter hohen Stiefeln nicht sichtbar wären. Anbieter von bunten Socken verkaufen dazu passend auch Boxershorts und Slips im niedlichen Winterlook. Gelegentlich finden Trendsetter dort auch Mützen, Schals und Handschuhe mit dem ausgewählten Design. Vor allem junge Herren und Damen tragen die verschiedenen Socken.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
18.9 ° C
19.8 °
17.8 °
94 %
2.2kmh
70 %
Fr
21 °
Sa
15 °
So
22 °
Mo
24 °
Di
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de