19 C
Bad Kreuznach
23. Juni 2024
StartBlaulicht ReportKleintransporter fuhr auf der A61 auf Klein-LKW mit Anhänger auf

Kleintransporter fuhr auf der A61 auf Klein-LKW mit Anhänger auf

22.09.2023
A61 / BAD KREUZNACH (red). Die Polizei teilte weitere Einzelheiten zu dem schweren Unfall auf der A61 an der Anschlussstelle Bad Kreuznach mit. Gegen 8 Uhr war zunächst der 51-jährige Fahrer eines Klein-LKW mit Anhänger aufgrund einer Panne auf dem Ausfädelungsstreifen liegengeblieben. Geladen waren Holz- und Gerüstteile.

ANZEIGE:

Aufgrund der Panne konnte der Fahrer eine etwa 150 bis 200 Meter weiter gelegene Nothaltebucht nicht mehr erreichen. Auf das stehende Gespann fuhr dann ein 24-Jähriger mit einem Kleintransporter auf. Durch die Wucht des Aufpralls fuhr der Kleintransporter förmlich auf die Ladefläche des Anhängers. Aufgrund des Unfalls verteilten sich die Holz- und Gerüstteile über die komplette Fahrbahnbreite. Die am Unfall beteiligten Kraftfahrzeuge verloren zudem Betriebsmittel. Im Einsatz waren Streifen der Polizei Bingen und der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim sowie die Feuerwehr der VG Gensingen-Sprendlingen mit neun Kräften und auch der Rettungsdienst mit drei Rettungsfahrzeugen und einem Notarzt.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die A 61 war zunächst voll gesperrt. Nachdem die Feuerwehr den linken Fahrtreifen gereinigt hatte, konnte der Verkehr ab circa 8:30 Uhr über diesen weiterlaufen. Es kam zu einem Rückstau über circa vier bis fünf Kilometern. Für die Bergung des aufgefahrenen Sprinters musste ein Kranwagen vor Ort kommen, der diesen von dem Anhänger hob. Dieser traf gegen 9:30 Uhr ein. Der Fahrer des Pannen-LKW blieb beim Unfall unverletzt, wurde aber vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht. Sein Beifahrer kam mit Verdacht auf leichte Verletzungen in ein Krankenhaus.

ANZEIGE:


Auch der Fahrer des auffahrenden Kleintransporters kam mit Verdacht auf schwere Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Gesamtschadenshöhe dürfte mehrere 10.000 Euro betragen.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19 ° C
20.6 °
17.3 °
75 %
2kmh
97 %
So
22 °
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
27 °
Do
27 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de