SPD kocht wieder Latwerch für den guten Zweck

15.08.2023
ROXHEIM (red). Am Mittwoch, 16. August geht es wieder los. Um 16 Uhr werden wieder viele Helferinnen und Helfer gebraucht, um die circa 950 Kilogramm Zwetschgen zu Entkernen und die ersten beiden Kupferkessel mit dem Obstmus zum Kochen zu bringen. Donnerstag bis Samstag heißt es dann wieder: „Nicht geschüttelt, sondern gerührt“ oder auch „Wir lassen nichts anbrennen“.

„Klar ist auch, jeder Kessel mit dem flüssigen Obstmus wird mehr als 10 Stunden gekocht und gerührt bis sie die Geschmacksprüfung zur Abfüllung bestehen.  Und auch in diesem Jahr geht ein Teil des Erlöses an das Kreuznacher Frauenhaus und das Cafe Bunt der Wohnungslosenhilfe, mehr als 10.000 € wurden so bereits „errührt“, teilte Michael Schaller vom SPD-Ortsverein mit.

Bereits zum 17. ten Male findet diese Veranstaltung in der Unteren Kirchgasse, im Volksmund auch „Knüppelgasse“ genannt. Auch in diesem Jahr wird das Event musikalisch umrahmt.

ANZEIGE:


Am Samstag, 19. August spielt von 13 Uhr bis 15 Uhr eine Jazz-Band und von 18 Uhr bis 21 Uhr sind „Majiken und MarvelLiz“ musikalisch unterwegs.  „Majiken“ und seine Tochter „MarvelLiz“ bringen gemeinsam Musik verschiedenster Stilrichtungen unplugged zu Gehör. Der Eintritt ist frei, um Hutspende wird gebeten.

Den frischem Latwerch kann man am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils ab circa 17 Uhr abgefüllt in eigene, mitgebrachte (Abfüll-Wartezeit) oder zuvor im Weingut abgegebene Gefäße und natürlich auch in einem neuen, bereits gefüllten Glas kaufen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Am Samstag, 19. August bietet der TuS 06 Roxheim im großen Kessel gekochte Kartoffelsuppe mit Zwetschgenkuchen und ab 17 Uhr Fleisch aus der Holzkiste an.

Ganze Zwetschgenkuchen zum Preis von 16.- Euro können auch bestellt werden (Tel: 0671- 33117 oder Mail: weingut.heil@t-online.de)  und stehen dann am Samstag, 20.08. ab 12.00 Uhr zur Abholung bereit.

ANZEIGE:


Die Veranstalter bitten darum, die Fahrzeuge auf den Parkplätzen am Friedhof oder der Birkenberghalle zu benutzen. In der Unteren Kirchgasse gibt es keine Park- und keine Wendemöglichkeit. Die Straße ist auch keine Durchfahrtsstraße.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter