9.1 C
Bad Kreuznach
22. April 2024
StartBlaulicht ReportGestohlenes Auto an der Rettungswache: Fahrer wurde nach Diebestour, Unfall und Flucht...

Gestohlenes Auto an der Rettungswache: Fahrer wurde nach Diebestour, Unfall und Flucht von der Polizei gestellt

07.08.2023
BAD SOBERNHEIM / SIMMERTAL / ALSENZ (red). Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser, zwei Pkw-Diebstähle, zahlreiche Verkehrsdelikte sowie der Besitz von Betäubungsmitteln gehen auf das Konto eines 28-Jährigen, den die Polizei Kirn am frühen Montagmorgen in Simmertal festnehmen konnte.

ANZEIGE:

Zunächst meldete ein Lkw-Fahrer der Polizei, ein unfallbeschädigtes Fahrzeug stehe in einem Ortsteil von Bad Sobernheim quer auf der Straße. Bei einer Überprüfung des Kennzeichens stellte sich schnell heraus, dass der VW am Vortag im Donnersbergkreis entwendet worden war.

Als die Funkstreife am gemeldeten Ort eintraf, flüchtete ein weiterer Pkw von der Unfallstelle. In diesen waren, wie sich später herausstellte, Gegenstände aus dem verunfallten Fahrzeug, umgeladen worden. Obwohl die Beamten sofort die Verfolgung aufnahmen, verloren sie den flüchtenden Pkw nach kurzer Zeit aus den Augen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Jedoch konnte eine zweite Streife, die zur Unterstützung nach Bad Sobernheim unterwegs war, wenig später das Fluchtfahrzeug bei Monzingen im Gegenverkehr erkennen und wiederum die Verfolgung aufnehmen. Als der Flüchtende bemerkte, dass ihm ein Streifenwagen folgt, versuchte er durch teils halsbrecherische Fahrmanöver die Ordnungshüter abzuhängen. Mit weit überhöhter Geschwindigkeit raste er durch die Ortslagen von Martinstein und Simmertal, wo es schließlich in einer Hofeinfahrt erneut zu einem Unfall kam. Anschließend versuchte er zu Fuß zu flüchten, konnte aber von den Beamtinnen eingeholt und festgenommen werden.

ANZEIGE:

In dem ebenfalls gestohlenen VW konnten diverse Wertgegenstände, die in der Nacht bei mehreren Wohnungseinbrüchen entwendet worden waren, aufgefunden und sichergestellt werden. Auch Drogen hatte der Festgenommene dabei. Der Täter, ein hinlänglich polizeibekannter Mann aus Bad Kreuznach, war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
9.1 ° C
10.5 °
5.9 °
56 %
2.8kmh
94 %
Mo
8 °
Di
11 °
Mi
8 °
Do
9 °
Fr
13 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de