19.6 C
Bad Kreuznach
21. Juni 2024
StartNachrichtenKreis BirkenfeldSechster vlexx-Zug als rollender Botschafter für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald unterwegs

Sechster vlexx-Zug als rollender Botschafter für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald unterwegs

10.07.2023
REGION (red). In einem Festakt ist am Sonntag, 9. Juli, ein vlexx-Zug in Neubrücke an Bahnsteig 1 auf den Namen Nationalpark Hunsrück-Hochwald getauft worden. Damit ist es der sechste Zug aus der vlexx-Flotte, der eine Zugpatenschaft erhielt. Das Fahrzeug ist nun als rollender Botschafter durch das gesamte vlexx-Netz unterwegs, um einerseits für den Nationalpark zu werben und andererseits eine nachhaltige Anreise zu Ausflugszielen in der Region zu fördern.

ANZEIGE:
Frank Höhler, Geschäftsführer vlexx GmbH, Dr. Erwin Manz, Staatssekretär des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität, Dr. Harald Egidi, Leiter Nationalparkamt, haben den Zug getauft. Die Zugtaufe soll das Engagement aller Beteiligten unterstreichen, das Verkehrsangebot in der Region attraktiv zu gestalten.

Frank Höhler, Dr. Harald Egidi und Erwin Manz nahmen die Zugtaufe vor.

„Ein attraktives Angebot auf der Schiene im ÖPNV verlangt nach Komfort, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit. Mit modernen und klimatisierten Zügen, wie sie auch bei vlexx im Einsatz sind, einem breiten Angebot an Verbindungen und gut getakteten Fahrplänen schaffen wir eine attraktive Alternative zum Individualverkehr. Denn nur wenn der ÖPNV auf der Schiene bequem, schnell und umweltfreundlich ist, werden immer mehr Menschen bereit sein, ihr Auto stehen zu lassen und auf den Zug umsteigen. Eine Anreise in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist nun mit dem aufeinander abgestimmten Angebot von Zug und Bus auch nachhaltig möglich“, sagte Dr. Erwin Manz, Staatssekretär des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums.

„vlexx freut sich, zukünftig mit einem Zug unserer Flotte als Botschafter für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald unterwegs sein zu können“, sagte vlexx-Geschäftsführer Frank Höhler. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald sei eins von vielen reizvollen Ausflugszielen in der Region, das mit vlexx sehr gut erreichbar sei. „Wir wollen mit dem besonderen Zug unsere Partnerschaft mit dem Nationalpark unterstreichen und unser regionales Engagement als Mobilitätspartner mit Städten und Gemeinden ausbauen“, ergänzte Höhler.

Seit September 2017 vergibt vlexx Zugpatenschaften an Städte und Gemeinden, die im vlexx-Netz liegen. Baumholder, Kirchheimbolanden, das Kirner Land, Alzey und Bad Sobernheim haben bereits eine Zugpatenschaft übernommen. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald reiht sich damit als sechster ein. Weitere Zugpatenschaften sollen folgen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Motive wie Wildkatze, Schwarzstorch und der Windklang auf dem Erbeskopf sind neben dem Keltenkatzen-Symbol auf dem getauften Zug in einer großflächigen Beklebung an der Außenfläche zu sehen. Auch im Inneren des Zuges ist eine gestaltete Fläche zu finden. Mit der besonderen Beklebung repräsentiert der Zug jetzt den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. „Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist ein wichtiges Schutzgebiet für die Natur. Er liegt länderübergreifend im Naturpark Saar-Hunsrück.

Beide Gebiete locken viele Besuchende an. Die Anreisemöglichkeit mit dem Zug ist für den Nationalpark ein wichtiger Baustein in der touristischen Servicekette, weil so eine nachhaltige Anreise und eine gute Anbindung an Buslinien und die Radwegeinfrastruktur möglich ist. Wir freuen uns, wenn wir mit den Motiven auf dem Zug noch mehr Menschen davon begeistern können, den Nationalpark Hunsrück-Hochwald und die Region mit dem Zug zu besuchen“, sagte der Leiter Nationalparkamtes Dr. Harald Egidi.

Seit April dieses Jahres ist auch die neue Ausflugslinie Nationalpark-Express zwischen Koblenz und Neubrücke an Sonn- und Feiertagen unterwegs und bietet eine Direktverbindung zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald. vlexx hat das saisonale Angebot gemeinsam mit den beiden für den regionalen Schienenverkehr zuständigen Zweckverbänden ZÖPNV Süd und SPNV Nord geschaffen. Der neue Nationalpark-Express ergänzt somit die bereits bestehenden saisonalen Zugangebote, wie den Weinstraßen-Express ab Koblenz-Lützel und den Elsass-Express ab Mainz. Beide Züge fahren ins elsässische Wissembourg.

ANZEIGE:


Besonderer Dank gilt der Nahverkehrsbetriebe Birkenfeld GmbH, die anlässlich der Zugtaufe auch einen ihrer mit dem Nationalpark-Logo verzierten Schnellbus am Bahnhof ausgestellt haben.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
19.6 ° C
20.7 °
18.8 °
95 %
1.6kmh
65 %
Fr
21 °
Sa
15 °
So
22 °
Mo
24 °
Di
20 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de