5.3 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartBlaulicht ReportBrand an REWE-Anlieferungsbereich und Heckenbrand sorgten für Feuerwehreinsätze

Brand an REWE-Anlieferungsbereich und Heckenbrand sorgten für Feuerwehreinsätze

28.06.2023
WALDBÖCKELHEIM / OBERHAUSEN AN DER NAHE (mg).
Großeinsatz für Feuerwehren und Rettungskräfte am späten Mittwochnachmittag in Waldböckelheim: Im Anlieferungsbereich des REWE-Marktes im Gewerbegebiet Welschberg brach gegen 17:10 Uhr ein Feuer aus.

ANZEIGE:

Dichte, schwarze Rauchwolken wiesen den umgehend alarmierten Feuerwehren aus Waldböckelheim, Weinsheim und Burgsponheim sowie der Führungsunterstützung der VG-Feuerwehr bereits auf der Anfahrt den Weg. Vier zufällig anwesende Soldaten der  Bundeswehr unternahmen mit Handfeuerlöschern erste Löschmaßnahmen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Einsatzleiter Christian Vollmer ließ sofort nach der Erkundung den Einkaufsmarkt räumen, da sich der Brandrauch über ein Rolltor in den Lagerbereich drückte. Die Waldböckelheimer Wehr setzte zwei Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung ein. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Umfangreicher gestalteten sich allerdings die anschließenden Belüftungsmaßnahmen. Neben 30 Feuerwehrkräften waren auch der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz, der gegen 18:30 Uhr beendet werden konnte. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Nur vier Minuten nach dem Alarm in Waldböckelheim wurde in Oberhausen ein Flächenbrand gemeldet. Die Feuerwehreinsatzzentrale Rüdesheim schickte hierzu die Wehren aus Oberhausen, Duchroth und Rüdesheim in den Einsatz. Trotz der aktuellen Trockenheit hatte eine Grundstückseigentümerin Hecken abgeflammt.

ANZEIGE:

Bei Ankunft der Wehren war das Feuer gelöscht, die örtliche Wehr musste lediglich noch Nachlöscharbeiten durchführen. 20 Einsatzkräfte um Einsatzleiter Rouven Ginz konnten den Einsatz um 18 Uhr beenden.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
5.3 ° C
6 °
3.3 °
80 %
2.8kmh
80 %
Do
10 °
Fr
12 °
Sa
19 °
So
15 °
Mo
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de