14.2 C
Bad Kreuznach
25. Mai 2024
StartBlaulicht Report3 Verletzte und knapp an Katastrophe vorbei: Auto stieß im Tunnel auch...

3 Verletzte und knapp an Katastrophe vorbei: Auto stieß im Tunnel auch gegen Tanklastzug

05.06.2023
HARGESHEIM / ROXHEIM (red). Nur wenige Stunden nach dem schweren Unfall bei Hargesheim am Sonntagnachmittag waren Feuerwehren und Rettungsdienste am Abend erneut gefordert. In der Einfahrt zum Tunnelbauwerk der L 236 zwischen Roxheim und Hargesheim kam ein Autofahrer gegen 22:15 Uhr von seiner Fahrbahn ab.

ANZEIGE:

Dadurch stieß er gegen den Auflieger eines entgegenkommenden Tanklastzuges, der 34.000 Liter Benzin- und Dieselkraftstoff geladen hatte. Der Aufprall war so heftig, dass das linke Vorderrad des SUV herausgerissen wurde. Das Fahrzeug schleuderte anschließend mit der Beifahrerseite in ein weiteres Fahrzeug. Aufgrund der Notrufmeldung wurden Rettungsdienste, Polizei und die Feuerwehren aus Hargesheim-Roxheim und Rüdesheim samt Wehrleitung und Führungsunterstützung alarmiert. Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort.

Die Autoinsassen waren glücklicherweise nicht eingeklemmt, der Rettungsdienst kümmerte sich um die Versorgung der Verletzten. Die beiden Feuerwehren leuchteten die Einsatzstelle aus, stellten umfangreich den Brandschutz sicher und schalteten die Autos stromlos.

„Sowohl die beteiligten Autofahrer als auch die Menschen in Roxheim und Hargesheim hatten großes Glück. Wäre es zu einem Austritt oder einer Entzündung des Kraftstoffs gekommen, hätte dies große Schäden für Mensch und Umwelt bedeutet“, so Einsatzleiter Rouven Ginz.

Die Einsatzstelle wurde von beiden Seiten abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Beim Aufprall wurde die Befülleinrichtung des Aufliegers beschädigt.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Dank der stabilen Konstruktion des Lastzuges trat aber keine Ladung aus. Die Feuerwehr entfernte Abdeckungen, so dass der Lkw wieder fahrbereit war. Der Abschleppdienst transportierte die beschädigten Fahrzeuge ab.

ANZEIGE:

Die Straßenmeisterei war ebenfalls im Einsatz und ordnete die professionelle Reinigung der Fahrbahn an. Die 45 ausgerückten Kräfte beendeten den Einsatz nach zwei Stunden.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
14.2 ° C
17.1 °
12.3 °
85 %
1.9kmh
46 %
Sa
18 °
So
20 °
Mo
19 °
Di
18 °
Mi
19 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de