16.4 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Mainz-BingenBingerbrücker Familienzentrum wächst in die Höhe

Bingerbrücker Familienzentrum wächst in die Höhe

31.05.2023
BINGERBRÜCK (red). Ein kurzer Blick zurück – und dann ein großer nach vorn: Im Herbst vergangenen Jahres wurde mit den Abrissarbeiten des „Metzroth“-Hauses, in dem die Kita Mäuseturm untergebracht war, begonnen. Es wurde Platz geschaffen, für das neue Bingerbrücker Familienzentrum. Hier werden zukünftig auf rund 2.000 Quadratmeter eine Familienbildungsstätte, eine Beratungsstelle, Kinder- und Jugendarbeit, ein Generationentreff und natürlich eine sechsgruppige Kindertagesstätte unter einem Dach vereint.

ANZEIGE:

Die Rohbauarbeiten im Hanggeschoss laufen nun in vollen Zügen. Davon überzeugten sich Bürgermeister und Baudezernent Ulrich Mönch sowie der Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft, Jörg Gratz, vor einigen Tagen. Die Grundleitungen sind verlegt, die Bodenplatte ist hergestellt, Innen- und Außenwände sind im Bau. Alles läuft bislang nach Plan, obwohl die topografische Lage des Grundstücks das Vorhaben nicht vereinfacht.

Zurzeit sind die Sonnenschutzanlagen ausgeschrieben, zeitnah folgen Lüftungs-, Metallbau- und Gerüstarbeiten. „Dann sind von der Gebäudehülle und der Technik bereits rund 90 Prozent vergeben“, freut sich Jörg Gratz.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Beim Architektenwettbewerb wurden 2020 nicht nur die Idee und Konzeptumsetzung, sondern auch Kriterien wie die Freiraumqualität, verwendete Materialien oder Nachhaltigkeit sowie Wirtschaftlichkeit berücksichtigt.

Rund 9,1 Millionen Euro wird das Vorhaben kosten und es wird neben dem Stadtteilzentrum ZWOZWO für eine weitere Aufwertung und Erweiterung an Angeboten in Bingerbrück sorgen.

ANZEIGE:

„Wir sind sehr froh, dass die Anlieger rund um die Baustelle großes Verständnis für die Maßnahme haben“, zeigt sich Bürgermeister Mönch erleichtert und dankbar. Für den Herbst (Ende des dritten/Anfang des vierten Quartals), wenn das Dach hergestellt ist, ist bereits ein Richtfest in Planung, bei dem gemeinsam gefeiert werden soll. Die Fertigstellung des Gebäudes und damit die Rückkehr der Kinder aus dem Interimskindergarten am ehemaligen Büdesheimer Schwimmbad, ist für Ende 2024 geplant.

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Klarer Himmel
16.4 ° C
18.1 °
14.5 °
78 %
2.3kmh
4 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
21 °
So
21 °
Mo
20 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de