22.6 C
Bad Kreuznach
20. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad Kreuznach"Sicher ankommen" - Polizei berät Autofahrer bei Baumärkten

„Sicher ankommen“ – Polizei berät Autofahrer bei Baumärkten

04.05.2023
REGION (red). „Das hält schon“ oder „da ist noch nie was passiert“, zu diesen Aussagen kam es vor einigen Tagen häufiger. Durch die Verkehrsdirektion Mainz wurde, wie im letzten Jahr auch, die Präventionsveranstaltung „Sicher ankommen“ bei einem Baumarkt in Bad Kreuznach durchgeführt.

ANZEIGE:

In Zusammenarbeit mit Baumärkten im Bereich Mainz, Bad Kreuznach und Worms werden bei der Veranstaltung die Verkehrsteilnehmer nach dem Einkauf zu den Themen Ladungssicherung und Überladung beraten. Im Vordergrund steht dabei das Aufklären über die Gefahren von ungesicherter Ladung und zu schwer beladenen Fahrzeugen, Bußgelder muss an dem Tag niemand zahlen.

Ein überladener Anhänger auf der Waage.

Dass eine solche Veranstaltung sinnvoll und nötig ist, zeigte sich auch diesmal wieder. Über die Hälfte der Fahrer hatte die Ladung nicht ausreichend gesichert oder hatte Zuviel geladen. So war bei 11 von 26 Fahrzeugen die Ladung nicht ordentlich gesichert. Beispielsweise wurden Putz- und Zementsäcke ohne jegliche Sicherung auf der Ladefläche transportiert oder Holzbalken im PKW bis kurz hinter die Windschutzscheibe geladen. Dass diese Ladungen bei einer starken Bremsung im wahrsten Sinne des Wortes zum „Geschoss“ werden, sahen glücklicherweise alle Fahrer ein und es wurde nachgesichert.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Bei drei Fahrzeugen wurde zuviel geladen und es musste ein Teil der Ladung vor Ort zurücklassen und bei einer zweiten Fahrt abgeholt werden. „Spitzenreiter“ war dabei ein mit Sand beladener 750kg-Anhänger, der fast 1000kg auf die Waage brachte. Fälschlicherweise dachte der Fahrer er dürfe 750kg zuladen, er verwechselte allerdings die Zuladung mit dem zulässigen Gesamtgewicht.

ANZEIGE:


Alle beanstandeten Fahrzeuge konnten nach der Beratung und der Umsetzung der Tipps oder dem Abladen weiterfahren. Auch in den kommenden Wochen werden weitere Präventionsveranstaltungen an verschiedenen Baumärkten in der Umgebung durchgeführt.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Klarer Himmel
22.6 ° C
24.4 °
21.3 °
50 %
2.5kmh
8 %
Mo
21 °
Di
21 °
Mi
17 °
Do
18 °
Fr
13 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de