Termine können beim Jobcenter jetzt online vereinbart werden

Geschäftsführer Bruno Eckes (von links), die Teamleiterinnen Martina Wolf und Patricia Reidenbach sowie Teamleiter Michael Mehlig präsentieren das Check-In-Terminal im Jobcenter Bad Kreuznach, an dem man kurzfristig einen Gesprächstermin vereinbaren kann. Der bessere Weg ist allerdings das Online-Buchungsportal, das durch Scannen eines QR-Codes oder über die Homepage des Jobcenters aufgerufen wird

14.04.2023
BAD KREUZNACH / KIRN (red). Gute Nachricht für die rund 10.500 Kunden des Jobcenters Bad Kreuznach, die in 5600 Bedarfsgemeinschaften leben: Um Wartezeiten zu minimieren, können ab sofort in einem Online-Portal Gesprächstermine bei den für die verschiedenen Anliegen zuständigen Sachbearbeitern vereinbart werden. Das geht nun denkbar einfach: Wer ein Smartphone besitzt, kann einen entsprechenden QR-Code scannen, um den digitalen Terminplaner aufzurufen. Wer seinen Wunschtermin lieber per Computer oder Laptop buchen möchte, kann dies über die Homepage des Jobcenters erledigen.

ANZEIGE:

Die Teamleiterinnen Patricia Reidenbach und Martina Wolf freuen sich, dass Check-In-Terminals im Eingangsbereich des Jobcenters in Bad Kreuznach und in Kirn installiert werden konnten. Hier können Termine am gleichen Tag gebucht werden. Das Online-Portal reicht weiter in die Zukunft: Monatelang haben Reidenbach und Wolf zusammen mit dem Anbieter an der Software gefeilt, um eine einfache, funktionale und ansprechende Programmoberfläche zu schaffen, die den Bedürfnissen der Jobcenter-Kunden entspricht. An den Terminals sowie übers Online-Portal können Besuchstermine für alle Sachbereiche und fast alle Anliegen reserviert werden, um unnötige Wartezeiten in der Besucherzone des Jobcenter zu vermeiden. Das Jobcenter Bad Kreuznach ist das erste Jobcenter in Rheinland-Pfalz, das solche Terminbuchungs-Terminals einführt.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Weiterer Vorteil des Online-Systems: Die Kunden werden schon bei der Terminvereinbarung informiert, welche Unterlagen sie zum Gespräch mitbringen müssen. Teamleiter Michael Mehlig bittet alle Kunden, notwendige Vordrucke und Formulare, beispielsweise zu den Vermögensverhältnissen, sorgfältig auszufüllen und nicht nur mit einem Hinweis wie „Alle Daten bekannt“ oder „alles unverändert“ abzugeben. Nur durch richtig ausgefüllte Formulare könnten zusätzliche Besuche im Jobcenter vermieden werden.

ANZEIGE:

Von Montag bis Freitag kann das Jobcenter-Team von 8.00 bis 11.30 Uhr besucht werden, donnerstags zusätzlich von 13.30 bis 15.30 Uhr. Die genannten Zeiten gelten auch für den Standort Kirn. Außerhalb dieser Öffnungszeiten können ebenfalls Termine mit dem Jobcenter vereinbart werden.

Die Homepage des Jobcenters: www.jobcenter-badkreuznach.de


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter