21.5 C
Bad Kreuznach
27. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKurz Notiert Meldungen vom 24. Februar 2023

Kurz Notiert Meldungen vom 24. Februar 2023

24.02.2023
Tanzgruppe „Solero“ sucht Tänzerinnen
GULDENTAL (pdw).
Die Tanzgruppe „Solero“ sucht noch Tänzerinnen. Interessierte können sich bei Laetitia Stilgenbauer melden. Handy: 0151-62876268, E-Mail: laetitia@rebenhof-stilgenbauer.de, Insta: showgardesoleroguldental


Kindersachen- und Spielzeugbasar
BRETZENHEIM (red).
Der 31. Bretzenheimer Kindersachen- und Spielzeugbasar steht bevor. Die Organisatoren und das Helferteam laden für Samstag, 25. März in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr in die Kronenberghalle ein. Schwangere können bereits ab 10 Uhr den Vorverkauf nutzen – bitte unbedingt Mutterpass bereithalten. Bitte keine Kinderwagen mit in die Halle bringen.

Wie gewohnt werden gut erhaltene Frühjahr- und Sommerbekleidung, Bücher, Spielwaren, Babyartikel, Autositze, Kinderwagen und -fahrzeuge sowie jede Menge Zubehör rund um das Kind angeboten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Die Anbieterlisten können am 3. März ab 18 Uhr, zum Preis von 1,50 € pro Liste ebenfalls an der Kronenberghalle in Bretzenheim gekauft werden. Maximal können zwei Listen pro Haushalt erworben werden. Es besteht auch keine Möglichkeit, Listen für andere Personen mitzunehmen. Eine telefonische Reservierung ist nicht möglich.
Für Fragen stehen Astrid von der Weiden 0671/9202233 oder Ulrike Unger 0671/9208410 zur Verfügung. Mit dem Erlös wird der Förderverein der KiTa und der Grundschule Bretzenheim unterstützt.


ANZEIGE:


Workshop zur zukünftigen Entwicklung im Staden
IDAR-OBERSTEIN (red).
Am Samstag, 4. März, ab 10 Uhr findet in der Stadenhalle im Stadtteil Tiefenstein ein Bürgerbeteiligungsworkshop statt, der der Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur Inwertsetzung des Freizeitbereichs „Im Staden“ dient. Das Konzept soll dabei von, mit und für Einheimische und Gäste gestaltet sein. Die Verwaltung und das beauftragte Büro FUTOUR – Umwelt-, Tourismus- und Regionalberatung laden daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, im Rahmen des Workshops aktiv ihre Anregungen und Ideen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Areals einzubringen.

Die Stadtverwaltung Idar-Oberstein hat eine Machbarkeitsstudie für die zukünftige Entwicklung des Freizeitbereichs „Im Staden“ in Auftrag gegeben. Mit ihr sollen die Stärken und Schwächen des Areals sowie die Möglichkeiten zur touristischen Inwertsetzung aufgezeigt werden. Dabei sollen vor allem die Finanzierung und Wirtschaftlichkeit im Fokus stehen, um auch eventuelle zukünftige Projektpartner zu gewinnen. Ebenso soll untersucht werden, welche Projekte und Maßnahmen zu einer wesentlichen Steigerung und Verstetigung der vorhandenen Synergieeffekte führen könnten, um letztendlich den Staden als eine Art „Nationalpark-Außenposten“ zu manifestieren.

Zur besseren Vorbereitung des Workshops bittet die Verwaltung um Anmeldung unter Telefon 06781/64-643 oder E-Mail planung@idar-oberstein.de. Aber natürlich sind auch spontane Teilnehmer ohne Anmeldung willkommen.


Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz
BAD KREUZNACH (red).
Jeden 3. Dienstag im Monat findet von 19 bis 21 Uhr ein moderierter Gesprächskreis zu ausgewählten Themen für Angehörige von Menschen mit Demenz statt.

Der kostenfreie Gesprächskreis unter der Leitung von Liane Jung, Leiterin des Fachreferates Altenhilfe und Gesamtleiterin Stadtteilkoordination bei den Franziskanerbrüdern vom Heiligen Kreuz, steht allen Interessierten offen. Veranstaltungsort ist die barrierefreie Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43,55583 Bad Kreuznach, in den Räumlichkeiten der Stadtteilkoordination.
Anmeldung bitte bis zum 24. Februar und Rückfragen gerne an Liane Jung, Tel.: (0671) 372-1075, Mail: liane.jung@franziskanerbrueder.org. Es gelten die aktuellen Corona- und Hygieneregelungen.


Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!


Frauenfrühstück
WALDLAUBERSHEIM (pdw).
Das nächste Frauenfrühstück findet am Donnerstag, 2.März um 9 Uhr im Gemeindezentrum statt. Das Thema lautet “Gedichtcher & Geschichtcher in Mundart“. Als Gast wird Rose Friedrich erwartet. Anmeldungen nimmt Monika Benthin bis Dienstag, 28.Februar entgegen. Telefon: 06721-1595915.


Mediensprechstunde im Stadtteilbüro
BAD MÜNSTER AM STEIN/EBERNBBURG (red).
Das Stadtteilbüro der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz in Bad Münster am Stein-Ebernburg bietet individuelle Medienberatung an. Fragen zur Nutzung der Smartphones, Laptops, PCs oder Tablets werden kompetent und vor Ort beantwortet. Es können aktuell zwar keine Schulungen angeboten werden, aber es wird tatsächlich im Eins-zu-Eins-Kontakt unter Einhaltung aller Corona-Hygieneregeln möglich sein, spezielle Fragen zum eigenen, mitzubringenden Gerät zu stellen. Dafür steht in der Begegnungsstätte Vielfalt an jedem ersten Freitag im Monat mit Rainer Thomas ein IT-Ingenieur zur Verfügung. Der nächste Termin ist am 3. März ab 14Uhr. Das Angebot ist kostenfrei, Spenden sind erwünscht.

Anmeldung bitte bis zum 27. Februar bei Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza, mobil (0171) 6800450, und unter Mail: kh-bme@franziskanerbrueder.org.


Weltfrauentag beim Sozialverband VdK
BAD KREUZNACH (red). Die Nächstenpflege innerhalb und außerhalb der Familien übernehmen überwiegend Frauen. Die Vergütung – falls überhaupt gezahlt  – ist oftmals niedriger als in Männerberufen mit vergleichbaren Ausbildungsstandards. Über diese und andere Themen möchte sich der VdK mit Frauen beim Frauenkaffee unterhalten. Wenn sie Interesse haben, kommen Sie doch am 4. März, 10.00 Uhr im „Kleinen Kaffeehaus“ Kurhausstraße 3, Bad Kreuznach vorbei. Auf Ihren Besuch freuen sich die Frauenbeauftragte des VdK Kreisverbands und die Vorstandsmitglieder des Ortsverbandes Bad Kreuznach. Wegen der begrenzten Teilnehmeranzahl bitten wir unbedingt um Anmeldung bis zum 25.02.2023 unter der Tel. Nr. 0671/40928 oder brigitte.becker@vdk.de


Aquafitness für Schwangere
BAD KREUZNACH (red).
Das Wasser bietet Schwangeren optimale Bedingungen, um sich in dieser besonderen Zeit bis zum Tag der Geburt fit zu halten. In entspannter Atmosphäre gibt es zu Herz-Kreislauf-, Muskel- und Entspannungstraining auch viele wertvolle Tipps rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Die erfahrene Kinderkrankenschwester im St. Marienwörth Sabine Pieroth-Bührmann leitet die Kurse Aquafitness für Schwangere seit über 25 Jahren.

Anmeldung sind ab sofort möglich unter der Telefonnummer (0671) 27636 oder E-Mail sabinepieroth@aol.com.


ANZEIGE:



Vogelmonitoring in Rheinland-Pfalz und im Landkreis Bad Kreuznach
REGION (red).
Zu einem Vortragsabend zum Thema „Vogelmonitoring“ lädt die Naturstation „Lebendige Nahe“ am Montag, 6. März um 19.30 Uhr in den Kammermusiksaal im Kurmittelhaus ein.

Seit 2018 wird das Vogelmonitoring in Rheinland-Pfalz von der „Aktion Grün“ gefördert und zentral koordiniert. Das Fundament des Monitorings ist die Mitarbeit ehrenamtlicher Kartierer – in ganz Rheinland-Pfalz sind es etwa 300 Menschen. Und alle interessierten Vogelbeobachter:innen und solche, die es werden wollen, können mitmachen! Es gibt Kartierprogramme für Einsteiger, bei der nur eine Art erfasst wird, und Programme für alle Arten. Doch wozu überhaupt Monitoring, was bedeutet Monitoring? Was passiert mit den erhobenen Daten? Und welche Monitoringaktivitäten finden im Landkreis Bad Kreuznach statt? Auf diese und weitere Fragen wird Martin von Roeder von der GNOR (Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz) als Landeskoordinator des Vogelmonitorings in Rheinland-Pfalz in seinem Vortrag Antworten geben.


Eingeschränkter Zugverkehr
REGION (red).
Aufgrund des Neubaus des elektronischen Stellwerks Rüsselsheim durch die DB Netz AG kommt es in der Nacht von Samstag, 25. Februar, auf Sonntag, 26. Februar, und Sonntagabend, 26. Februar 2023, zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr zwischen Frankfurt Hbf. und Bad Kreuznach bei einzelnen vlexx-Zügen der Linie RB 33.

Am Samstagabend, 25. Februar, fährt der Zug mit regulärer Abfahrt um 22:56 Uhr ab Frankfurt Hbf. in Richtung Bad Kreuznach zwei Minuten später ab und wird über Frankfurt-Höchst umgeleitet. Die Halte zwischen Frankfurt Hbf. und Mainz Hbf. fallen daher aus. Fahrgäste werden gebeten, auf die S-Bahnen der Linien S8 und S9 auszuweichen. Der Zug mit regulärer Abfahrt um 23:56 Uhr ab Frankfurt Hbf. in Richtung Idar-Oberstein fährt von Rüsselsheim bis Gensingen-Horrweiler bis zu acht Minuten später ab. Am Sonntagabend, 26. Februar, fährt der Zug mit regulärer Abfahrt um 22:56 Uhr ab Frankfurt Hbf. in Richtung Bad Kreuznach in Rüsselsheim und Mainz-Bischofsheim bis zu sechs Minuten später ab.

Weitere Informationen zum Fahrplan erhalten Fahrgäste unter www.vlexx.de. Zudem kann der Baustellenfahrplan in den elektronischen Fahrplanauskunftsmedien des RMV (www.rmv.de), RNN (www.rnn.info) und der Deutschen Bahn (www.bahn.de) abgerufen werden. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten bittet vlexx um Verständnis.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
21.5 ° C
23.3 °
19.9 °
61 %
3.3kmh
99 %
Mo
21 °
Di
18 °
Mi
18 °
Do
16 °
Fr
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de