13.6 C
Bad Kreuznach
27. Mai 2024
StartFastnacht 2023Norheimer Narren feierten jeden Superheld

Norheimer Narren feierten jeden Superheld

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:

12.02.2023
Von Markus Wolf

NORHEIM. Auch in Norheim stand die Fastnacht nach der bekannten C-Pause wieder im Vordergrund. Die aktiven Narren der Narren Freunde Norheim (NFN) um ihren Sitzungspräsidenten Stephan Senft und der Sitzungspräsidentin Martina Sax organisierten den Besuchern der Prunksitzung ein fabelhaftes und abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Verrückte Zeit, verrückte Welt, wir feiern jeden Superheld“.

ANZEIGE:


Mit dem Lied „Jetzt ist Fastnacht“ eröffnete Stephan Senft den närrischen Abend, bevor die Guggemusiker der „Forlebuzzelzunft“ aus Hambüchen direkt zu Beginn für viel Stimmung sorgten.

Was einem nach der Einnahme von „Bohnesupp“ passiert, davor berichtete direkt zu Beginn Nachwuchsrednerin Zoe Metzner. Was wäre ein Verein ohne Nachwuchs? Darüber muss sich der NFN keine Gedanken machen. Denn die kleine Garde zeigte den Gästen, dass aus ihnen einmal ganz große Gardetänzerinnen werden.

Bekannt als Kindersitzungspräsident war Nikolas Hower schon vielen Narren. Jetzt gehört er dem Elferrat bei den Erwachsenen an und zeigte sein fastnachtliches Können erstmals als offizieller Protokoller. Bei seinem Protokoll erfuhren vor allem die Norheimer Bürger so einiges über ihre Mitmenschen. Die „Young Cheers“ tanzten sich im Anschluss in die Herzen der närrischen Gäste.

 

Viel Kokolores erzählte danach der „Noremer Bub“, Stephan Senft.

„10 Jahre war ich nicht im Lande,
was hör ich da was eine Schande,
de NFN mei allerheilischster Verein,
die Pan – demie die machte ihn klein,
kee Fassenacht in meinem Heimatkaff,
da war ich dann wirklich ganz schön baff.
Aber was sollt mer mache, das sag ich nicht leise,
das Coronagedöhns, das is doch Scheise,
drum lob ich mir wer do is geimpft,
ach wenn do so manch ehner drübber schimpft,
Also ich durft ach im Impfzentrum sitze,
holte mir brav auch die dritte Spritze
Dann hat´s mich erwischt, ei wenn´s mo en Annere treffe däd,
aber ihr wisst jo, ich bin jo nit bleed,
Ich hatt beim Butz schon Vorkehrunge getroffe
un mir das Drecksvirus ausem Gehirnkaste gesoffe
Un das war schlau, und gar nicht naiv,
no drei Roséschorle war ich negativ“

Wenn ein Verein wie der NFN über einige Tanzgruppen verfügt, dann kann man stolz sein. Denn mit der großen Garde zeigte eine weitere Gruppe ihr tänzerisches Können.

Über sein Leben mit vier Frauen konnte Daniel Flück einiges berichten. Er stammt aus einer Fastnachtsdynastie und war Kindersitzungspräsident in der Kampagne 1989/1990.

Vor der Pause bekamen die Besucher großes Kino und große Tänze mit den „Cheers“ geboten.

Was wäre die NFN-Prunksitzung ohne „Schmittens Männer“? Als „Schwanensee“ sorgten sie für einen gelungenen Beitrag der Sitzung.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Wer die wirkliche Superheldin ist, das erzählte Yella Wand als „Hausfrau“ auf der Narrenbühne. Denn für sie sind es eindeutig die Frauen und die Mitarbeiter in den Pflegeberufen.

Ein Höhepunkt der Sitzung war der Auftritt der „Männer in Ballett“ (MIB). Als James Bond verzauberten sie vor allem die Frauen in der Narrhalla.

Natürlich durfte auch der „Mann im Mond“ (Kay Eckstein, Foto) nicht fehlen.

„Als Mann im Mond sind meine Pflichte
Euch hier und heute zu berichte
Was im Ort so ist passiert
Das mache ich ganz ungeniert
Doch eins vergesst nicht, das ist klar
Das weiß jeder echte Narr
Nehmts mit Humor und lacht halt mit
Das wär an euch dann meine Bitt
Denn das ist auch dem Mond sei Wille,
Guter Mond du stehst so stille.“

Themen waren unter anderem die Sommerfastnacht des NFN, der neue Dorfplatz und das Dartturnier. Zum Schluss seines Vortrages hatte er eine Überraschung parat. Für elf Jahre Sitzungspräsident zeichnete er Stephan Senft aus, der die Auszeichnung sehr gerührt entgegennahm.

Gerührt war Stephan Senft als er von Kay Eckstein geehrt wurde.

ANZEIGE:

Vor dem großen Finale gab es nochmals eine Premiere: Erstmals trat die neue Showtanzgruppe „Ultimate“ auf. Die Tänzerinnen sind ein Teil der „alten Cheers“ und stellten sich neu auf, da auch sie etwas älter geworden sind. Mit der „Noremer Hymne“ klang eine wundervolle Sitzung in der fast ausverkauften Rotenfelshalle aus.

 

Fotoalbum zur Prunksitzung der Narren Freunde Norheim
[gm album=545]

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
13.6 ° C
15.8 °
11.7 °
87 %
2kmh
95 %
Mo
20 °
Di
17 °
Mi
17 °
Do
17 °
Fr
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de