Stadt ist stolz auf DEULA-Bildungseinrichtung

Weinbau-Ausbilder Richard Baumjohann, Bürgermeister Thomas Blechschmidt, Geschäftsführerin Rita Steuter-Hoppe und Oberbürgermeister Emanuel Letz

09.02.2023
BAD KREUZNACH (red). Der Bürgermeister der Stadt Bad Kreuznach, Emanuel Letz und Bürgermeister Thomas Blechschmidt besuchten die DEULA Rheinland-Pfalz GmbH, um die in Bad Kreuznach ansässige, in Rheinland-Pfalz führende Bildungseinrichtung für die technische Ausbildung von Winzern und Landwirten kennenzulernen.

ANZEIGE:

Die beiden Mitglieder des Stadtvorstandes konnten bei dem Besuch die modernen landwirtschaftlichen Maschinen und die großen Hallen, die für die praktische Ausbildung der Schüler verwendet werden, in Augenschein nehmen. Sie zeigten sich beeindruckt von den Ressourcen und dem Engagement, das die DEULA in die Ausbildung und Weiterbildung von Winzern und Landwirten investiert.

Die Geschäftsführerin der DEULA Rheinland-Pfalz GmbH, Rita Steuter-Hoppe, betonte in dem Gespräch, wie wichtig es ist, zukunftsorientierte Bildungsangebote zu schaffen. Die DEULA Rheinland-Pfalz ist eine wichtige Institution für die Region und bietet hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen, die einen Beruf in Weinbau, Landwirtschaft oder Gartenbau anstreben.

ANZEIGE:

Die Stadt Bad Kreuznach ist stolz auf das in der Stadt ansässige Bildungszentrum, mit angeschlossenem Gästehaus und freut sich auf eine weitere enge Zusammenarbeit, um die kommende Generation von Winzern und Landwirten zu unterstützen.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter