21.4 C
Bad Kreuznach
25. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachDas große Finale nach der langen Pandemiepause: TSV Rhein Nahe erfolgreich auf...

Das große Finale nach der langen Pandemiepause: TSV Rhein Nahe erfolgreich auf der Deutschen Meisterschaft

18.01.2023
STROMBERG (red). Drei Jahre haben die Tänzerinnen nun auf den Augenblick gewartet. Als es so weit war, standen selbst erfahrenen Tänzerinnen von Aufregung die Tränen in den Augen. Anfang Dezember 2022 war es so weit. Der Moment, worauf die Tänzerinnen des TSV Rhein-Nahe das ganze Jahr über hintrainieren. In Lohmar fand die Deutsche Meisterschaft statt. 2020 hätte sie stattfinden sollen und durch die Corona-Pandemie kam es nun zwei Jahre später zu diesem besonderen Erlebnis bei der Deutschen Meisterschaft die Tänze präsentieren zu dürfen.

ANZEIGE:


Die Garden und Showtanzgruppen bei den Junioren und Senioren hatten sich zuvor bei den Landesmeisterschaften qualifiziert. Die Tänze wurden teilweise schon Anfang 2020 einstudiert und durch Corona zwischenzeitlich auf Eis gelegt. Nach einer langen Pause ging es Anfang 2022 endlich mit einem Lichtblick auf die kommende Turniersaison los.

Die Showtanzgruppe „5 Elements“ der Junioren studierte Anfang des Jahres 2022 noch einmal einen völlig neuen Tanz zum Thema „Hüttenzauber – In den Bergen“ ein, da im Laufe der vergangenen Jahre viele Kinder in die Altersklasse wechselten.

„Die Turniersaison 2022 ermöglichte es unseren Tänzerinnen, endlich wieder auf der Bühne stehen zu können. Trotzdem war alles anders als bisher. Viele Ausfälle im Training durch Corona und Verletzungen sowie auch kurzfristige Absagen auf Turnieren zeichneten das Jahr. Doch die Gruppen des TSV Rhein-Nahe waren ehrgeizig und gaben nicht auf“, so Schriftführerin Jessica Klein.

Mit der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft machten sich nun die Junioren und Senioren auf den Weg nach Lohmar.

Den Anfang an beiden Tagen machten die Garden. Nach einem schweren Start der Turniersaison und nach anfänglichem Bangen um die Qualifikation bei beiden Garden hat sich das viele harte Training bezahlt gemacht und die Garden konnten sich unter starker Konkurrenz tolle Punkte und Platzierungen erreichen. Die Junioren schafften es dabei sogar auf Platz 4 mit 43,5 Punkten. Die Seniorengarde erreichte 44,4 Punkte (Platz 8 von 14).

Am Abend der beiden Tage hatten nach langem Warten endlich die Schautanzgruppen ihren großen Auftritt. Sowohl bei den Junioren als auch bei den Senioren wurde im Training viel gefeilt, unsaubere Passagen und Hebungen angepasst und viele Stellen auf Sauberkeit immer und immer wieder durchgegangen, sodass die Gruppen nach einem erfolgreichen letzten Auftritt auf der Tanzshow in Spabrücken nun mit einem sicheren Gefühl auf die Bühne gehen konnten.

Die Schautanzgruppe „5 Elements“ begeisterte die Fans und Zuschauer mit ihrem Tanz zum Thema Hüttenzauber. Sie nahmen die Zuschauer mit auf ihrer Reise in die Berge. Das viele Training hatte sich also gelohnt. Mit 44,5 Punkten dürfen sie sich nun Deutscher Vizemeister 2022 nennen.

Jessica Klein: „Das war eine absolut gigantische Steigerung, welche sie da auf der Bühne zeigten, denn sie erhöhten ihre Bestpunktzahl um ganze 3 Punkte. Das war ein gelungener Auftritt und die Freude bei Tänzerinnen und Zuschauern war groß“.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die Schautanzgruppe „InTeam“ nahm die Zuschauer mit in den Dschungel zu ihrem Thema „Tarzan“. Die Aufregung war selbst bei langjährigen Tänzerinnen stark zu spüren. Sie hatten viel trainiert, was soll schon schief gehen. Mit dieser Einstellung verzauberte die Gruppe die Halle in einen Dschungel und nahm die Zuschauer mit auf die Reise mit Tarzan und Jane. Die Halle bebte und die Tänzerinnen hatten viel Spaß beim Präsentieren des Tanzes. Trotz des vielen Trainings schlichen sich leider durch die Aufregung wieder ein paar kleine Unsauberkeiten ein. Die Tänzerinnen sind trotzdem mit einem guten Gefühl von der Bühne gekommen und die Fans waren begeistert. Das ist alles, was zählt. Und zudem wurde die Gruppe noch mit 45,7 Punkten und dem 3. Platz belohnt und landete somit auf dem Treppchen.

Drei Jahre voller Höhen und Tiefen. Eine besondere Situation, auf die sich viele Vereine erst mal einstellen mussten. Auch der TSV Rhein-Nahe hatte mit den Auswirkungen der Corona Pandemie zu kämpfen. Trotz aller Schwierigkeiten haben die Tänzerinnen zusammengehalten und versucht das Beste aus der Situation zu machen. Endlich wieder zusammen trainieren zu dürfen erfreute alle Aktiven sehr. Und nun endlich wieder eine Turniersaison zum Abschluss zu bringen ist auch ein großartiges Gefühl.

ANZEIGE:


Das Trainer-Team, der gesamte Vorstand und alle Fans sind unglaublich stolz auf alle Aktiven, über die Leistungen, die hier gezeigt wurden und den Zusammenhalt in den Gruppen. Es ist in allen Gruppen eine enorme Steigerung zu sehen gewesen. Sie sind alle über die Turniersaison hin gewachsen – zusammen als Team – und das haben sie an der Deutschen Meisterschaft auf der Bühne gezeigt. Die Tänze werden nun noch ein letztes Mal an Fastnacht präsentiert und dann geht es schon wieder voller Vorfreude los mit den neuen Tänzen. „Doch eins ist klar, diese Tänze, die jeden Einzelnen so lange begleitet haben, werden den Tänzerinnen noch lange in Erinnerung bleiben“, ist sich Jessica Klein sicher.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
21.4 ° C
23 °
19.3 °
57 %
1.6kmh
62 %
Sa
20 °
So
21 °
Mo
20 °
Di
18 °
Mi
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de