19.5 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachZusammenarbeit mit Neuruppin intensivieren – Austauschprogramm für Azubis geplant

Zusammenarbeit mit Neuruppin intensivieren – Austauschprogramm für Azubis geplant

16.01.2023
BAD KREUZNACH / NEURUPPIN (red). Die Zeiten, in der die Stadt Bad Kreuznach in Neuruppin „Entwicklungshilfe“ leistete, sind lange vorbei. Doch in der brandenburgischen Partnerstadt hat man die Unterstützung aus Bad Kreuznach nach dem Ende der DDR und der Wiedervereinigung nicht vergessen. „Heute können wir auch von Neuruppin lernen“, zeigte sich Oberbürgermeister Emanuel Letz bei seinem Antrittsbesuch von der Entwicklung der 30.000 Einwohner-Stadt im Einzugsgebiet Berlin beeindruckt. Vor dem Neujahrsempfang gab es ein Arbeitsgespräch zwischen den Vertretern beider Verwaltungen. Nach Neuruppin wurde der OB von Isabel Merker (Leiterin des Personalamtes) Christine Simmich (Städtepartnerschaften), Hansjörg Rehbein (Öffentlichkeitsarbeit) und Helmi Friess-Vonderlohe (Schatzmeisterin des Fördervereins Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen) begleitet. Für eine gute und sichere Hin- und Rückfahrt sorgte Marcel Mildenberger (Bauhof).

ANZEIGE:

Ganz oben auf der Prioritätenliste steht die Neuauflage des Austauschprogramms von Auszubildenden. Diesbezüglich hat Isabelle Merker mit ihrer Neuruppiner Kollegin Antje Stalmasiak beim Besuch ein erstes Gespräch geführt. OB Emanuel Letz und sein Neuruppiner Kollege, Bürgermeister Nico Ruhle, wollen den Erfahrungsaustausch der beiden Verwaltungen auch auf die Sachbearbeiter-Ebene ausweiten. Wie das konkret bewerkstelligt werden kann, ist Thema weiterer Gespräche. Die Zusammenarbeit koordinieren Christine Simmich und ihrer Neuruppiner Kollegin Magdalena Yanshin.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Ein starkes Interesse an der Zusammenarbeit hat auch der neue Neuruppiner Leiter des Kulturamtes, Mario Zetzsche. So sollen auch künftig die Träger*innen des Fontane-Preises in der Bad Kreuznacher Stadtbücherei lesen, auf den nächsten Auftritt des Museums für PuppentheaterKultur (Puk) freut man sich bereits in der Partnerstadt. Einige Ideen von kulturellen Events wie beispielsweise ein Festival mit allen Partnerstädten sind auf dem Prüfstand.

ANZEIGE:

Gemeinsam mit der Ersten Beigeordneten Daniela Kuzu stellte Bürgermeister Nico Ruhle die neue Struktur der Verwaltung mit einer stark verjüngten Führungsmannschaft vor. So ist Tobias Schäfer (48) der neue Hauptamtsleiter als Nachfolger von Jutta Mießner, die nach 32 Jahren im Dezember 2022 in Ruhestand ging.

Im Januar/Februar 1990 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Bad Kreuznach und Neuruppin beschlossen. Im August 1990 folgte ihre Einstellung als Hauptamtsleiterin, dem ein Gespräch mit Jens-Peter Golde, damals noch stellvertretender Bürgermeister, und Karl-Heinz Katzenbächer, als Geschäftsleitender Beamter der Stadtverwaltung Bad Kreuznach frisch im Ruhestand, vorausging. Katzenbächers Rat und Tat war beim Aufbau der Verwaltung sehr gefraqt und hilfreich, erinnert sich Jutta Mießner dankbar. Für die Städtepartnerschaft wünscht sie sich eine „engere Zusammenarbeit“ der beiden Verwaltungen und eine Belebung des Austausches zwischen Bürgern und Vereinen. Da Bad Kreuznach quasi auf dem Weg nach Trier liegt, wo ihr Sohn lebt, wird so mancher Abstecher nach Bad Kreuznach führen. Sie wird herzlich willkommen sein, genauso wie ihr alter Chef Jens-Peter Golde (von 2005 bis 2021 Bürgermeister von Neuruppin), der mit seinem neu erworbenen Wohnwagen durch die Welt gondelt.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.5 ° C
21.8 °
16.5 °
64 %
2.3kmh
89 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de