16.4 C
Bad Kreuznach
24. Juli 2024
StartNachrichtenKreis BirkenfeldVerhinderte Polizei Geldautomatensprengung? Sprengstofftaschen erfolgreich entschärft

Verhinderte Polizei Geldautomatensprengung? Sprengstofftaschen erfolgreich entschärft

26.12.2022
BIRKENFELD (pdw/red). 
Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember wurde gegen 16:45 Uhr in Birkenfeld eine weitere Tasche mit Sprengstoff im Bereich Saarstraße/ B41 durch eine Streifenbesatzung aufgefunden. Der Sprengstoff wurde durch die Delaborierer des LKA um 21:40 Uhr erfolgreich entschärft.

ANZEIGE:


Bereits am Morgen des Heiligabend, wurde eine Sprengstofftasche aufgefunden. Es ist nicht ausgeschlossen, das der Sprengstoff für eine Sprengung eines Geldautomaten am Wasgau-Markt verwendet werden sollte. Denn in der Nacht vom 23. Dezember auf den 24. Dezember hatten Polizeibeamte bei einer Streifenfahrt einen verdächtigen PKW auf dem Parkplatz des Marktes entdeckte. Als der Fahrer die Polizei erkannte raste er davon. Bei der Verfolgung hatte der Fahrer auch einem Fahrzeugführer die Vorfahrt genommen. Auch Sicherheitsgründen hat die Polizei die Verfolgung abgebrochen.

Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise zu dem dunklen Audi, der im Zusammenhang mit der versuchten Sprengung im Wasgau-Markt steht, insbesondere um Feststellungen zu der hier aufgefundenen Sporttasche im Bereich Saarstraße. Wichtig: Sollte durch Zeugen eine weitere Sporttasche aufgefunden werden, darf diese keineswegs bewegt oder geöffnet werden.

ktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Es besteht die Gefahr der Detonation. Zeugen werden gebeten, in solchen Fällen umgehend die Polizei zu informieren. Die erneute Bombenentschärfung mit anschließender intensiver Suche nach weiterem Sprengstoff verlief mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehr ergebnislos. Anlässlich der Maßnahmen musste die B 41 in Richtung Autobahn 62 in der Zeit von 21:00 bis 22:40 Uhr voll gesperrt werden.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
16.4 ° C
17.5 °
15.3 °
84 %
2.3kmh
100 %
Mi
21 °
Do
25 °
Fr
26 °
Sa
27 °
So
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de