21.9 C
Bad Kreuznach
20. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachPlaniger organisierten letzten Hilfstransport für Rumänien in diesem Jahr

Planiger organisierten letzten Hilfstransport für Rumänien in diesem Jahr

15.12.2022
BAD KREUZNACH-PLANIG (nk). Schon Tage zuvor war die Aufregung groß: Wegen der vielen LKW, die Hilfsgüter für ukrainische Flüchtlinge nach Rumänien bringen, wurden die hygienischen Kontrollen an den Grenzen verschärft.

ANZEIGE:
Mehrere Transporte wurden gestoppt, da die Kleider unbrauchbar, schmutzig und verdreckt waren. Dank guter Beziehungen von Gerhard Merkelbach, in dessen Halle die Hilfsgüter gesammelt, gelagert, sortiert und verpackt wurden, gelang es jedoch, kurz vor der Abfahrt die entsprechenden Bestätigungen für die Hilfsgüter zu besorgen. Verladen wurden vor allem Kleiderspenden, Fahrräder, Kinderspielsachen, Hygienematerial und rund 750 bunte Weihnachtspäckchen für Kinder.

Ein Großteil dieser Hilfsgüter geht diesmal an die Grenzstationen der Caritas an der ukrainischen Grenze: Das Lager von Caritas Blaj wurde für Katastrophen- und Notfälle mit staatlicher Unterstützung eingerichtet und betrieben.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Der Verein Rumänienhilfe Planig erlebte im vergangenen Halbjahr eine enorme Zunahme der Hilfsbereitschaft. Die Annahme von Sachspenden an den Samstagen hatte immer gut zu tun. Deshalb konnten beim letzten Transport in diesem Jahr nicht alle Hilfsgüter mitgegeben werden. Im Frühjahr wird deshalb ein weiterer Transport starten. Dank Gerhard Merkelbach können die restlichen Waren auch über die Winterpause trocken und sauber gelagert werden.

ANZEIGE:

Pfarrer Nicolae Anusca, der Direktor von Caritas Blaj meldete sich bereits bei Diakon Stumpf, dem Vorsitzenden der Rumänienhilfe: „Der lang erwartete Hilfstransport ist gut angekommen und entladen. Wir freuen uns über Eure Hilfsbereitschaft und geben diese Freude an die Bedürftigen gerne weiter. Ein Dankeschön an alle, die geholfen und gespendet haben“.

Die Annahmestelle in der Riegelgrube 3a ist ab Samstag, 4. März 2023, wieder samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. „Bitte nur gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Spielsachen usw. gut verpackt abgeben“, appelliert Diakon Stumpf.

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
21.9 ° C
23.3 °
19.7 °
68 %
1kmh
40 %
Sa
30 °
So
26 °
Mo
24 °
Di
22 °
Mi
16 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de