Rikscha-Fahrten im Salinental zu Gunsten von Aufbauprojekten an der Ahr

23.11.2022
BAD KREUZNACH (red). Kurz nach der Flutkatastrophe an der Ahr, Mitte Juli 2021, beschlossen Fahrer der ehrenamtlichen Initiative „KRISTA“ (Kreuznacher-Rikscha-Taxi) für Touristen, Kurgäste und Einheimische einstündige Touren ins Salinental anzubieten, um den Erlös später für Projekte zur Aufbauhilfe zu spenden.

ANZEIGE:
Bis Ende September 2021 sammelte man 1140 € ein. Weil es damals eher darum ging, die schlimmsten Schäden zu beseitigen, beschlossen die Krista-Aktiven, das Angebot auch in diesem Sommer zu wiederholen, bis das gemeinnützige „Ahr-Spenden-Shuttle“ kleinere Projekte zum Wiederaufbau entwickeln konnte. Von Ende Juni bis Anfang Oktober 2022 kam eine kleinere Summe zusammen, die am Ende auf insgesamt 2.300 € aufgerundet wurde.

ANZEIGE:

Einen symbolischen Spendenscheck übergaben die Krista-Fahrer Pit Elben, Hartmut Schmidt und Steffen Nies (von links) an Rainer Meffert (rechts), der über seine Kreuznacher Stiftung UpZweig, diese Spende hälftig an zwei Projekte weiterleitet: „GartenpAHRadiese“ und „Trauma- und Traumbewältigung für betroffene Kinder“. Nicht auf dem Foto Lisa Weller, die einen großen Teil der Krista-Fahrten übernommen hatte.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter