Niederhäuser Fischtreppe offiziell eingeweiht

21.10.2022
Von Markus Wolf
NIEDERHAUSEN. Am Montag wurde im Beisein zahlreicher geladener Gäste die Fischaufstiegsanlage am Wasserkraftwerk eingeweiht.

Als ein gelungenes Projekt bezeichnete der Geschäftsführer der Firma RISE, Olaf Heil die Fischtreppe.

ANZEIGE:

Die ersten Planungen begannen bereits 2008, noch vom damaligen Besitzer RWE. Als sich RWE 2013 vom Wasserkraftwerk trennte wurde die Planungen und die Fortsetzung des Auftragsverfahren fortgesetzt.

Im September 2016 wurden die Planungen bei der SGD Nord mit einem neuen Konzept, der Renaturierung der Nahe eingereicht. Auch auf die energetische Nutzung wurde großen Wert gelegt. Hierfür wurde extra eine Wasserkraftschnecke (WKS) eingebaut. Eine WKS ist eine Wasserkraftmaschine, zur Umwandlung von potenzieller Energie in mechanische Energie, die meist zum Antrieb eines elektrischen Generators dient.

Künftig wird man auch versuchen, den Maifisch wieder an der Nahe verstärkt anzusiedeln. Ihn gibt es hauptsächlich nur an der Mosel und Nahe. Das Becken wurde so gebaut, dass Maifische diese durchqueren können. Der aktuelle Vertrag die Fischtreppe zu betreiben, läuft 30 Jahre.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die Tiefbauarbeiten begannen im März 2021. Von einer langen, nervenaufreibenden Bauzeit sprach Geschäftsführer Heil. Unvergesslich bleibt auch das Hochwasser der Nahe am 2. Januar 2022. Das Hochwasser sorgte für einen größeren Feuerwehreinsatz an der Baustelle.

Eine Attraktion an der Baustelle war die Anlieferung der 50 Tonnen schwere und 4 Meter Durchmeter große Wasserkraftschnecke am 29. April. Der Aufbau verfolgten auch viele Bürger von der Nahe aus mit.

Olaf Heil: „Eine neue Ära für das Wasserkraftwerk Niederhausen hat begonnen. Gebaut 1927 und 1928 hat es jetzt einen Betrieb bis 2049. Wir wünschen dem Wasserkraftwerk eine gute Zeit und viel erzeugte Kilowattstunden“.

ANZEIGE:

Auch Ortsbürgermeisterin Christine Mathern zeigte sich von der neuen Fischtreppe begeistert.

Für das Catering während der Eröffnung sorgten die Frauen und Männer der Bouletruppe. Für Ihr Engagement an diesem Tag bekamen sie vom Sprecher der Volksbank Mittelhessen, Dr. Lars Witteck eine Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro überreicht.

Das Geld wird für die Anschaffung einer Außenküche am künftigen Mehrgenerationenhaus verwendet.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter