15.5 C
Bad Kreuznach
03. März 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachGroßes DTM-Finale am Hockenheimring

Großes DTM-Finale am Hockenheimring

17.10.2022
Von Werner Hebenstreit
HOCKENHEIMRING. Am vorletzten Wochenende (7. bis 9. Oktober) endete die DTM-Saison 2022 mit dem traditionellen Finale auf dem Hockenheimring.  Zwei Rennen waren noch auszutragen, um den Champion der diesjährigen DTM-Saison zu küren. Spitzenreiter in der Fahrerwertung war vor dem Finale BMW M Werksfahrer Sheldon van der Linde mit 130 Punkte auf dem Konto.

- Werbung -

ANZEIGE:

Mit 11 Zählern Rückstand ging Lucas Auer auf einem Mercedes ins Rennen, nur 1 Punkt weniger wies der Punktestand von Audi Pilot Rene Rast auf, der damit ebenfalls noch über intakte Meisterschaftschancen verfügte.

- Werbung -

Außenseiterchancen auf den Titel besaßen der österreichische Porsche-Werksfahrer Thomas Preining, Lamborghini-Werksfahrer Mirko Bortolotti sowie Mercedes-Werkspilot Luca Stolz auf einem AMG-Mercedes.

Das Samstagrennen wurde von schweren Unfällen sowie einem zwischenzeitlichen Abbruch überschattet. Nur 16 der 27 ins Rennen gegangenen Fahrzeuge erreichten das Ziel. Nach Wiederaufnahme des Rennens feierte Polesetter Lucas Auer seinen zweiten Saisonsieg. Damit konnte er seinen Punkterückstand auf Sheldon von der Linde auf 2 Punkte verringern, da dieser nur den zweiten Platz vor BMW-Markenkollege Marco Wittmann erreichte.

- Werbung -

Den fünften Platz belegte Rene Rast, der damit seine theoretischen Chancen auf den Meistertitel aufrecht halten konnte. Auf Grund der schweren Unfälle am Samstag und den damit verbundenen Beschädigungen an den Fahrzeugen befanden sich zu Rennen 2 am Sonntag nur noch 19 Autos am Start.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Als Sieger wurde nach einer Stunde Rennzeit BMW-Pilot Marco Wittmann abgewunken, den zweiten Platz belegte Rene Rast. Sheldon van der Linde im BMW M4 GT3 sicherte sich mit einer souveränen Fahrt auf den dritten Platz seinen ersten DTM-Titel in seiner noch jungen Karriere.

ANZEIGE:

Bereits beim Samstagrennen konnte sein Team BMW M Schubert Motorsport aus Oschersleben den Titel in der Teamwertung für sich entscheiden.

ITR-Manager Martin Tomczyk konnte den Rennkalender für die kommende Saison leider noch nicht vorstellen, möchte aber mit der Marke „DTM“ im kommenden Jahr noch stärker ins Championat zurückkehren.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
15.5 ° C
17 °
14.5 °
59 %
3.3kmh
98 %
So
14 °
Mo
10 °
Di
8 °
Mi
11 °
Do
13 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de