19.4 C
Bad Kreuznach
19. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachSchüler freuen sich über erweiterte Mensa der IGS

Schüler freuen sich über erweiterte Mensa der IGS

STROMBERG. In kleiner Feierstunde wurde die erweiterte Mensa der IGS Stromberg von Landrätin Bettina Dickes und IGS-Schulleiter Jürgen Jacoby eröffnet. Über 160 Schülerinnen und Schüler haben hier künftig in zwei Schichten Platz, um verpflegt zu werden. Neben dem eigentlichen Mensabetrieb, erklärte der Schulleiter, solle die Mensa nun auch als Multifunktionsraum genutzt werden können. Er freue sich über den fertiggestellten Anbau.

ANZEIGE:


Die Landrätin erinnert daran, dass die Mensa über viele Jahre ein Sorgenkind gewesen sei. Schon vor ihrer Zeit als Landrätin besuchte sie im Jahre 2016 die Mensa hier, da der Platz nicht ausreichte. Der Prozess von der Entscheidung bis zur Fertigstellung sei lang gewesen, allein das Genehmigungsverfahren der Aufsichtsbehörde habe viel Zeit gebraucht. Zudem sei auch die Bauphase länger als geplant gelaufen.

ANZEIGE:

Zunächst war bereits für Februar dieses Jahres die Fertigstellung geplant gewesen. „Umso mehr freue ich mich nun, dass der lange Prozess vom ersten Aufschrei der Schule, die Mensa sei zu klein, bis zum fertiggestellten Anbau, nun endlich abschlossen werden konnte“.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Rund 1,9 Millionen Euro kostete der Anbau, wovon etwa ein Drittel durch das Land bezuschusst wird. Neben der deutlichen Erweiterung der Anzahl an Sitzplätzen für die Gäste der Mensa – zuvor war die Mensa gerade einmal auf 66 Besuchende ausgelegt – wurde auch der Küchenbereich erweitert. „Wir sind sehr stolz auf die Erweiterung und darauf, dass wir dies – bei allen Strapazen und Einschränkungen während der langen Bauphase – gemeinsam geschafft haben“.

Würdevoll umrahmt wurde die Eröffnung der Mensa durch den Chor „7Up“.

Ihren Dank richtete die Landrätin dabei auch in Richtung der Stadt Stromberg, die als Ausweichquartier über viele Monate das Foyer der Deutscher-Michel-Halle zur Verfügung stellte. Zugleich versicherte sie, dass die Schulen – trotz der Haushaltsprobleme im Landkreis Bad Kreuznach – für sie und die kreispolitischen Gremien ein sehr wichtiges Gut seien, in das es zu investieren lohne.

red – 12.10.22

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
19.4 ° C
21.3 °
17 °
67 %
1.2kmh
68 %
Fr
28 °
Sa
29 °
So
24 °
Mo
23 °
Di
16 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de