11.2 C
Bad Kreuznach
03. März 2024
StartNachrichtenKreis Bad Kreuznach605.000 Euro Zuschuss für barrierefreies Gemeindehaus

605.000 Euro Zuschuss für barrierefreies Gemeindehaus

REHBORN. Die Ortsgemeinde Rehborn erhält 605.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2022. Stellvertretend für Innenminister Roger Lewentz überreichte Dr. Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit, die Bewilligung an Ortsbürgermeister Karl-Otto Dornbusch. Mit der finanziellen Zuwendung aus dem Dorferneuerungsprogramm 2022 plant die Ortsgemeinde das denkmalgeschützte Gemeindehaus zu sanieren und barrierefrei zu gestalten. Bereits im Juli dieses Jahres erhielt die Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach eine Förderung aus dem Investitionsstock 2022, um das Gemeindehaus durch eine angrenzende Mehrzweckhalle mit etwa 134 Sitzplätzen zu erweitern.

- Werbung -

ANZEIGE:

„Durch die barrierefreie Sanierung des Gemeindehauses und den Neubau einer an-grenzenden Mehrzweckhalle wird in Rehborn ein Ort der Begegnung geschaffen, der für alle Bürgerinnen und Bürger und Gäste problemlos zugänglich ist und damit optimale Voraussetzungen für Veranstaltungen und Feste bietet. Dorfgemeinschaften leben von Plätzen, an denen ein aktives Miteinander stattfinden kann. Es ist der Landesregierung Rheinland-Pfalz ein besonderes Anliegen, die Weiterentwicklung der Ortsgemeinden zu unterstützen“, sagte Staatssekretär Denis Alt.

„Die Ortsgemeinde bedankt sich für die großzügige finanzielle Unterstützung unseres Projektes. Die Förderzusagen aus dem Dorferneuerungsprogramm und dem Investitionsstock des Landes sind das Ergebnis einer sehr konstruktiven und verlässlichen Begleitung der Ortsgemeinde in der Planungsphase und während der Bearbeitung der Förderanträge durch die für die Gewährung der Fördermittel zuständigen öffentlichen Stellen auf den verschiedenen Verwaltungsebenen und insbesondere auch durch das Innenministerium. Die in den zahlreichen Besprechungen in Aussicht gestellten Fördermittel finden sich nun in den Bescheiden wieder. Das Ministerium hat Wort gehalten! Wir hoffen, mit dem Projekt dem schleichenden Verlust an dörflicher Infrastruktur etwas entgegenwirken zu können“, so Ortsbürgermeister Karl-Otto Dornbusch.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

- Werbung -

Das ehemalige Schulhaus und heutige Gemeindezentrum soll mit Hilfe eines Aufzuges barrierefrei erschlossen werden, außerdem ist der Einbau einer behindertengerechten Toilette sowie der Einrichtung einer Pelletheizung vorgesehen. Das Untergeschoss der neuen Mehrzweckhalle ist in Teilbereichen als Parkfläche und als überdachter Veranstaltungsbereich geplant. Die baulichen Maßnahmen werden sowohl aus dem Investitionsstock 2022 als auch aus dem Dorferneuerungsprogramm 2022 gefördert. Damit ist das Vorhaben ein gutes Beispiel für einen koordinierten Einsatz von Fördermitteln aus beiden Programmen.

ANZEIGE:

Die Landeszuwendungen unterstützen die Ortsgemeinden dabei, Leitbilder für die Zukunft festzulegen. Dabei werden die Bürgerinnen und Bürger durch die Dorfmoderation aktiv eingebunden. So sollen der Zusammenhalt und das Engagement vor Ort gestärkt und Projekte gemeinsam angegangen werden. Das Dorferneuerungsprogramm verfolgt das Ziel die Ortsgemeinden bei Maßnahmen zu unterstützen, die ihr Dorf nachhaltig und zukunftsbeständig entwickeln sowie dieses als eigenständigen Wohn-, Sozial-, Arbeits- und Kulturraum erhalten. Damit wird die Ortsgemeinde in ihrer Struktur verbessert und gestärkt.

red – 11.08.22

- Werbung -

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
11.2 ° C
14 °
8.9 °
69 %
2.6kmh
95 %
So
10 °
Mo
9 °
Di
8 °
Mi
10 °
Do
9 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de