3 Verletzte: Vater mit zwei Kindern prallt mit Kleinbus gegen LKW

STROMBERG / A61. Aus bislang nicht bekannter Ursache prallte ein 58-jähriger Fahrer eines VW-Busses am Mittwoch, 3. August gegen 20:20 Uhr auf der A 61 in Höhe der Anschlussstelle Stromberg auf einen LKW. Der Mann war mit seiner 18-jährigen Tochter und seinem 15-jährigen Sohn in Fahrtrichtung Koblenz unterwegs, als er plötzlich von der linken Spur nach rechts abkam und auf einen dort etwas nach vorne versetzt fahrenden Sattelzug auffuhr. Durch den Aufprall wurde der 58-Jährige leicht verletzt.

ANZEIGE:


Die Tochter als Beifahrerin wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die junge Frau war zunächst hinter dem Armaturenbrett eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Der 15-jährige Sohn, der auf der Rückbank gesessen hatte, erlitt leichte Verletzungen. Er wurde jedoch wie sein Vater auch, zu weiteren medizinischen Abklärung ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Der 59-jährige Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. An seinem LKW entstand Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro. Den Sachschaden am VW-Bus schätzt die Polizei auf circa 20.000 Euro.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Neben Kräften der Polizeiautobahnstation in Gau-Bickelheim waren auch Streifen der Polizei Bad-Kreuznach und Bingen im Einsatz, ein Rettungshubschrauber, drei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie die Feuerwehren Bingen und Stromberg. Der VW-Bus musste abgeschleppt werden. Die zuständige Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim ermittelt nun, wie es zum Unfall kommen konnte.

red – 04.08.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter