Naheweinprobe auf dem Riesenrad – Kartenverkauf startet am 14.Juli im Stadthaus

BAD KREUZNACH. Nach drei Jahren Abstinenz endlich wieder nix wie enunner und vorher nix wie enuff.  „Wir freuen uns sehr, dass wir zur Naheweinprobe auf dem Riesenrad einladen können“, bedankt sich Oberbürgermeister Emanuel Letz bei der Firma Kipp, die bereits zum 6. Mal seit der Premiere im Jahr 2015 ihr Riesenrad zur Verfügung stellt. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird es aber nur eine Weinprobe geben auf Wunsch der Familie Kipp, die ihre Mitarbeiter nach dem Aufbau des Fahrgeschäftes für die anstrengenden fünf Festtage schonen will. Die Weinprobe ist am Donnerstag, 18. August, 18 Uhr,

ANZEIGE:

Der Verkauf der Karten (Einzelpreis 25 Euro) ist am Donnerstag, 14. Juli, ab 7.30 Uhr im Infobüro des Stadthauses, Hochstraße 48. Der Erwerb ist auf vier Karten pro Person begrenzt. Reservierungen sind nicht möglich. Verkostet werden wieder drei Weine: Ein Riesling trocken (Weingut Meinhard), ein Sauvignon blanc (Weinhof Mayer) und ein Chardonnay feinherb (Weingut Philipp Dhom). Dazu gibt es eine Vespertüte (Partyservice Fuhr) und eine 0,5 Liter Flasche Mineralwasser (gesponsert von Schwollener).

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Moderiert wird die Weinprobe von Naheweinkönigin Sophie Semus, die sich mit den Nahweinprinzessinnen Sofia Forster und Aileen Süß abwechselt.

red – 04.07.22

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:


 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter