Junge Erwachsene qualifizieren sich zum Gruppenleiten

WEILER. Tower of Power, Kugelbahn, Abschlussandacht – Mit diesen Schlagworten lässt sich der Gruppenleiter:innen-Grundkurs zusammenfassen, den die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach und das Dekanat Bad Kreuznach veranstalteten. Die 11 Teilnehmenden erarbeiteten sich auf unterschiedliche Weise, allein oder in Kleingruppen, die Grundlagen für die Kinder- und Jugendarbeit.

ANZEIGE:


So war besonders Teamarbeit beim Tower of Power zu beweisen. Als Team mussten verschiedene Holzklötze mittels miteinander verbundener Seile, aufeinandergestapelt werden. Gar nicht so einfach wie man denkt, wenn jeder an seinem Seil zieht – aber dennoch machbar. Das Leitungsteam veränderte die Ausgangssituation. Ohne Worte, sollte die Gruppe nun zum Ziel kommen. „Wer hätte das gedacht, dass es viel leichterging, als mit zurufen!“, bemerkte eine Teilnehmerin.

Eine besonders spannende und herausfordernde Aufgabe bekamen die Teams mittels Papier und Klebestreifen eine Kugelbahn zu bauen. Ziel war es das die Kugel so lange wie nur möglich durch die Bahn läuft. Gar nicht so einfach sollte man denken. Aber erstaunlich war, dass jedes Team eine andere Möglichkeit fand eine stabile Kugelbahn zu bauen. Für jeden „geklebten“ Abschnitt ließ man die Kugel laufen, um Schwachstellen zu erkennen, schnell auszubessern und weiter zu bauen. „Ich hätte nicht gedacht, dass es so auf Genauigkeit ankommt“, sagte ein Teilnehmer. Mit Feuereifer wurde geschnitten, geklebt, getestet, verstärkt, abgerissen und neu gemacht. Am Ende gab es natürlich nur einen Gewinner, aber alle Teilnehmenden hatten eine Menge Spaß und konnten voneinander lernen und darauf kam es doch an. Mit Anstrengung, Engagement, aber auch jeder Menge Spaß ging es an den folgenden Tagen weiter.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Viele Methoden, Impulse und Anwendungsbeispiele dienten dazu, Leitungsstile und Gruppenphasen für Kinder- und Jugendliche unterschiedlichen Alters zu erlernen.

Am letzten Schulungstag stellten die Jugendlichen ihre eigene Andacht zusammen. Mit schönen Liedern und tollen Texten wurde es ein stimmiger Abschluss des Wochenendes, von dem jeder eine Menge Anregungen und Impulse mit nachhause nehmen konnte. Das Leitungsteam bedankte sich bei den Teilnehmenden für deren Offenheit und Engagement bei diesem Seminar.

ANZEIGE:


In der weiteren Ausbildung für angehenden Leiter:innen finden Aufbaukurse, eine Schulung zu Rechtsfragen in der Jugendarbeit am 8. Juli sowie eine Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt am 25. Juni statt.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach, www.fachstellejugend-badkreuznach.de, fachstellejugend.bad-kreuznach@bistum-trier.de, Tel.:0671-72151.

red – 16.06.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter