22.3 C
Bad Kreuznach
20. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Mainz-BingenWenn die Stadt sich an den Kosten beteiligt, ist der Nachtbetrieb des...

Wenn die Stadt sich an den Kosten beteiligt, ist der Nachtbetrieb des Notarztfahrzeuges in Ingelheim gesichert

INGELHEIM. Wenn die Stadt Ingelheim den Nachtbetrieb des Notarztfahrzeuges am Standort Ingelheim finanziert, wird die Rettungsdienstbehörde Rheinhessen die Genehmigung dazu erteilen.

Anzeige:

Das ist das Ergebnis eines Gespräches zwischen Landrätin Dorothea Schäfer und Oberbürgermeister Ralf Claus, bei dem grundsätzliche Einigkeit darüber herrschte, das entsprechende Verfahren in Gang zu bringen.

Details zum weiteren Vorgehen, den notwendigen vertraglichen Vereinbarungen und dem Zeitpunkt, wann der Nachtbetrieb starten könnte, werden nun in Gesprächen zwischen Rettungsdienstbehörde, Stadt Ingelheim, dem Deutschen Roten Kreuz als Betreiber des Standortes sowie den Krankenkassen besprochen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Unabhängig davon wird die Rettungsdienstbehörde dem vom Kreisvorstand beschlossenen und im Kreisausschuss am 25. April erläuterten Vorgehen folgen. Demnach wurde eine ergänzende Auswertung der Notarztversorgung für die Jahre 2019, 2020 und 2021 für den gesamten Rettungsdienstbereich in Auftrag gegeben. Vorgelegt wird diese von den Experten der Projektgruppe „OnePlan“ der Technischen Universität Kaiserslautern, die für das Land ein innovatives Software-Tool zur strategischen Planung und Analyse im Rettungsdienst entwickelt haben.

Anzeige:

Durch einen weiteren unabhängigen Gutachter soll die Auswertung dann analysiert und eine Empfehlung zum weiteren auf Dauer angelegten Vorgehen abgegeben werden. Damit wird man auch dem Ansinnen des Ingelheimer Stadtrates gerecht.

red / 28.05.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Klarer Himmel
22.3 ° C
24.7 °
19.3 °
57 %
1.9kmh
8 %
Mo
22 °
Di
21 °
Mi
17 °
Do
18 °
Fr
13 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de