9.7 C
Bad Kreuznach
28. Februar 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachLangenlonsheimer Kläranlage produziert künftig eigenen Strom

Langenlonsheimer Kläranlage produziert künftig eigenen Strom

LANGENLONSHEIM. Die WVE GmbH Kaiserslautern als Innovationspartner der Verbandsgemeindewerke Langenlonsheim-Stromberg investiert am Standort der Abwasserreinigungsanlage Langenlonsheim in eine neue regenerative Energie- Eigenerzeugungsanlage. Die Verbandsgemeindewerke werden vertragsgemäß Nutzer und Betreiber dieser PV-Anlage. Sie heben damit Kostensenkungspotentiale bezüglich derzeit unkalkulierbarer Energiekostensteigerungen und schaffen sich wirtschaftliche Vorteile zum Nutzen der angebundenen Gebührenzahler.

- Werbung -

ANZEIGE:

Das Solarprojekt Langenlonsheim wird von der WVE GmbH in Zusammenarbeit mit der Partnerfirma bejulo GmbH aus Mainz errichtet. Die Anlage wird eine Leistung von 750 KWp haben. Die Investitionssumme wird circa 700 000 Euro betragen. Für die Anlage werden insgesamt 1400 Module mit 530 Wp spezifischer Leistung, 5 Wechselrichtereinheiten und eine integrierende Niederspannungsschaltanlage und Schutzeinrichtung für den netzkonformen Anschluss des Nutzers, der Abwasserreinigungsanlage, gebaut. Aufgestellt werden die Anlagenkomponenten auf dem Areal, zwischen der Abwasserreinigungsanlage und der parallel verlaufenden Bundesstraße 48.

Die PV-Anlage erzeugt jährlich ca. 700.000 Kilowattstunden (kWh) elektrischer Energie, welche am Standort als eigenerzeugte Energie genutzt wird. Die Nutzung des Energieertrags entspricht einer CO2-Einsparung von rund 520 Tonnen pro Jahr.

- Werbung -

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Für das jetzt in Angriff genommene Projekt war eine circa zweijährige Vorlaufzeit für Planung, rechtlicher Bewertung und Baugenehmigung notwendig. Abstimmungen mit der Kreis-Baubehörde Bad Kreuznach, dem Landesbetrieb Mobilität, Gutachten zur Beeinflussung der Verkehrssicherheit anliegender Straßen, Blendschutz, Auflagen zur Bepflanzungssicherung auf dem Areal der Abwasserreinigungsanlage, und vieles mehr forderten hohe Kooperationsbereitschaft von allen Beteiligten und stellten die WVE als Projektentwickler mehrfach ernsthaft vor die Frage der Projektrentabilität.

Auch hier zeigte sich wieder, dass angedachte Investition in ein solches Energie- und Klimaprojekt nur bei hoher Einigungsbereitschaft aller Beteiligten zu realisieren ist. Diese Bereitschaft ist nun auch während der Bauphase gefordert.

- Werbung -

ANZEIGE:


Die von Beginn an sehr positive Begleitung des Projektes durch die Verbandsgemeindewerke als Partner für die Energienutzung war am Ende ausschlaggebend für diese zukunftsgerichtete Investitionsentscheidung. Zukünftig werden die Werke am Standort der Abwasserreinigungsanlage Langenlonsheim einen großen Teil Ihres Energiebedarfes, ca. 580.000 kWh/a, aus der Eigenerzeugung dieser PV-Anlage decken können.

Die WVE GmbH Kaiserslautern hat die Nutzungsrechte der dann errichteten PV-Anlage in einem Anlagenpachtvertrag an die VG-Werke übertragen. Davon abgeleitet wird in den nächsten 18 Jahre die WVE GmbH weiterhin die Aufgaben der Betriebsführung und des nachhaltigen Anlagenservice übernehmen.
Die Baumaßnahmen sollen im Juli 2022 beginnen und bereits nach vier Wochen beendet sein.

red / 09.05.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
9.7 ° C
12.2 °
7.3 °
69 %
0.6kmh
38 %
Mi
10 °
Do
11 °
Fr
10 °
Sa
10 °
So
14 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de