11.2 C
Bad Kreuznach
03. März 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachBlaulicht-Meldungen vom 2. Mai 2022

Blaulicht-Meldungen vom 2. Mai 2022

Brennende Holzstämme
BAD KREUZNACH-WINZENHEIM. Brennende Holzstämme und Baumwurzeln (Foto) musste die Feuerwehr am Sonntag, gegen 14.45 Uhr in der Nähe der Geflügelfarm auf einem Feld bei Winzenheim in Richtung Bretzenheim löschen. Jugendliche entdeckten den Brand und alarmierten die Feuerwehr. Als die Feuerwehr eintraf, schwelten die Holzreste unter starker Rauchentwicklung vor sich hin.

- Werbung -

Bereits nachts zuvor brannte ein Haufen von Holzstämmen und Baumwurzeln auf einem Feld in voller Ausdehnung. Hier waren Kräfte des Löschbezirks Nord und der Freiwilligen Feuerwehren Bretzenheim und Langenlonsheim im Einsatz, um die Flammen zu löschen.

Die angerückten Kräfte der Löschbezirke Nord und Süd setzten 2 D-Rohre ein, um den Brand zu löschen. Ein Trupp arbeitete dabei unter Atemschutz, weil das Brandgut im Rauch auseinandergezogen und abgelöscht werden musste. Die Wasserversorgung wurde aus einem Tanklöschfahrzeug sichergestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Bretzenheim wurde nachalarmiert, um in dem gemeinsamen Ausrückegebiet zu unterstützen. Nach über zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.


30-jähriger wurde ausgeraubt
BINGEN. Am Samstag, 30. April gegen 22:30 Uhr meldet sich ein 30-jähriger Mann aus Bingen telefonisch auf der Dienststelle in Bingen und gab an, von fünf bis sechs männlichen Personen im Alter von 17-23 Jahren beraubt worden zu sein. Diese hätten ihn unter dem Vorwand, ihm eine Mitfahrgelegenheit organisieren zu können, in einen abgelegenen Weg in Bingen gelockt, ihn dort geschlagen und getreten und ihm sein Portemonnaie entwendet. Angaben zum Tathergang oder eine Täterbeschreibung konnte der Geschädigte nicht machen. Der Geschädigte erleidet eine Platzwunde auf dem Kopf und eine Schramme auf der linken Wange.

- Werbung -

ANZEIGE:


Wurde Betrunkener von Jugendlichen geschlagen?
BINGEN. Am Sonntag, 1. Mai gegen 4:30 Uhr meldet sich ein 35-jähriger Geschädigter aus Bingen bei der Polizei. Er gan an, von zwei oder drei Jugendlichen an der Schule in Dromersheim geschlagen worden zu sein. Der Geschädigte war stark alkoholisiert. Der Mann gab an, dass er im Rahmen eines Mai-Festes einen Streit schlichten wollte. Daraufhin wäre er von 2-3 Personen geschlagen und getreten worden. Der Geschädigte hatte einige Verletzungen an der Hand, die jedoch von einem Sturz stammen dürften. Der Geschädigte wurde durch einen hinzugezogenen Rettungsdienst versorgt und zwecks weiterer Abklärung in ein Krankenhaus eingeliefert.
An der Schule wurden mehrere Jugendlichen angetroffen. Diese gaben an, dass der Geschädigte von ihnen weder geschlagen noch getreten wurde.

- Werbung -

Versuchte Körperverletzung
BINGEN-BÜDESHEIM. Nach der Veranstaltung „Tanz in den Mai“ kam es am Sonntag, gegen 1.30 Uhr vor einer dortigen Kneipe zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 23-jährigen Beschuldigten aus Weiler bei Bingen und mehreren anderen unbeteiligten Personen. Hierbei trat der Beschuldigte gegen verschiedene Personen, ohne diese zu treffen. Gleichzeitig zog er einen Schlagring an. Als er die Polizei entdeckte warf er diesen hinter ein Fahrzeug, ohne zuvor jemanden damit verletzt zu haben. Direkt neben dem Fahrzeug konnte die Person gestellt und festgenommen werden. Den Besitz des Schlagrings räumte er ein. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 0,98 Promille. Gegen den Beschuldigten wurde eine weitere Strafanzeige nach dem Waffengesetz gefertigt.


Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!


red / 02.05.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
11.2 ° C
14 °
8.9 °
69 %
2.6kmh
95 %
So
10 °
Mo
9 °
Di
8 °
Mi
10 °
Do
9 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de