6.2 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachAngebranntes Essen und Walnüsse sorgten für Feuerwehreinsätze

Angebranntes Essen und Walnüsse sorgten für Feuerwehreinsätze

BAD KREUZNACH. Zu einem Küchenbrand kam es am Mittwoch gegen 21.15 in der Humperdinckstraße. Ausgelöst wurde der Alarm durch Hausbewohner, die in der Erdgeschosswohnung mehrere Rauchwarnmelder hörten und vor der Wohnungseingangstür Brandgeruch wahrnahmen. Auf Klopfen und Klingeln öffnete der Mieter zunächst nicht.

ANZEIGE:


Bei Ankunft der Kräfte des Löschbezirks Süd bestätigte sich die Meldung. Alle Hausbewohner hatten das Mehrfamilienhaus bereits verlassen. Der Mieter befand sich nach deren Angaben wieder in der stark verrauchten Wohnung, nachdem er auf das Klopfen der anderen Mieter die Tür geöffnet und die Wohnung bereits verlassen hatte, um den Herd auszuschalten und die Rauchmelder zu deaktivieren.

Der Bewohner wurde sofort aus der verrauchten Wohnung herausgeführt und dem Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchvergiftung übergeben. Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung vor und fand in der Küche einen Topf mit angebranntem Essen auf dem Herd vor. Der Topf wurde in der Spüle abgelöscht und die Fenster zur Belüftung geöffnet. Mit einem Elektrolüfter vor der Wohnungseingangstür wurde Frischluft zugeführt. Nachdem der Mieter vom Rettungsdienst untersucht wurde, konnte er wieder in seine Wohnung zurückkehren. Der Einsatz war nach etwa 15 Minuten beendet.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Auf dem Rückweg zum Gerätehaus wurde gegen 21:30 Uhr eine starke Rauchentwicklung auf der Ringstraße Ecke Jean-Winckler-Straße festgestellt. Die Erkundung ergab, dass ein Kamin stark rauchte. In einer Wohnung des betroffenen Hauses teilte ein Mieter mit, dass er gerade eine Menge Walnüsse im Holzofen verbrannte. Nachdem über die Drehleiter der Kamin kontrolliert wurde und der Mieter versprach seine Nüsse künftig in der Biomülltonne zu entsorgen, konnten die Wehrleute nach etwa 30 Minuten wieder abrücken.

red / 28.04.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
6.2 ° C
7 °
4.3 °
75 %
4.4kmh
96 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
16 °
Mo
19 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de