Nächstes Ziel ist die Spendenhöhe von 200 000 Euro: “S´Herrmännsche hilft” ist weiterhin in der Region unterwegs

Für dne guten Zweck unterwegs: Thorsten Herrmann aus Waldlaubersheim.

REGION. Es gibt viele Menschen in der Region, die ein großes Herz haben und sich für ihre Mitmenschen engagieren. Einer davon ist Thorsten Herrmann aus Waldlaubersheim. Mit seiner Aktion „S´Herrmännsche hilft“ spendet er seit vielen Jahren Geld unter anderem an Vereine, Stiftungen und aktuell für die Ukraine-Hilfe. Das Geld stammt aus den bekannten Events des Verkaufs von Pizzen und Flammkuchen.

ANZEIGE:


Fast jedes Wochenende ist Thorsten Herrmann mit seiner fleißigen Helferin Heike Filometa auf Events in der Region anzutreffen.
Der 50-jährige kann sich noch ganz genau an die Anfangszeit erinnern. Anlässlich seines 5-jährigen Jubiläums mit seiner Firma als Garten-und Landschaftsbauer veranstaltete er ein Fest mit dem Verkauf von Pizzen, Flammkuchen, Bratwürste und Getränken. Der Erlös von 2 000 Euro bekamen zur Hälfte die Kita Waldlaubersheim und die Humanitäre Hilfe Windesheim gespendet.

Da diese Aktion Thorsten Herrmann Spaß machte, kam er 2015 mit seinem fahrbaren Pizzaofen zu den Kirmesveranstaltungen in Windesheim und Dorsheim. Der Erlös spendete er immer an die ausrichteten Vereine.

In den folgenden Jahren sprach sich das Angebot von Thorsten Herrmann in der ganzen Region herum und er kann sich vor Anfragen nicht mehr retten.

„Im Jahr 2021 waren wir an 40 Wochenenden für die gute Hilfe unterwegs gewesen“, erzählt Herrmann im Nahe-News-Gespräch. Die hohe Anzahl kam auch wegen Corona zustande, da kaum Veranstaltungen stattfanden. Die Bürger nahmen sein To-Go Angebot sehr gut an.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Bis zum Jahr 2021 hatte der Waldlaubersheimer insgesamt 71 000 Euro gespendet. Sein Ziel Ende 2021 waren die 100 000 Euro gewesen. Doch dieses wurde schon im April 2021 übertroffen. Am 31. Dezember betrug der Spendenstand insgesamt 134 300 Euro. „Mein neues Ziel sind die 200 000 Euro“, so Herrmann. Für dieses Jahr ist „S´Herrmännsche hilft“ schon fast ausgebucht.Die Gründe für diese Spendenbereitschaft beschreibt Herrmann mit fünf Worten: „Es macht mir einfach Spaß!“. „Andere gehen am Wochenende auf den Sportplatz oder Tennisplatz und ich bin der Region für die gute Sache unterwegs“, beschreibt Thorsten Herrmann sein Engagement.

ANZEIGE:

An diesem Wochenende, 23. Und 24. April bietet Thorsten Herrmann seine 12 verschiedenen Pizzen in Volxheim an der Kita an.
Auch beim neuen Event, dem „FeierAbendMarkt“ auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach, ist er mit von der Partie. Dort ist er am 5. Mai, 12. Mai und 19. Mai anzutreffen. An diesen drei Tagen ist der Erlös für die „Sophia Kallinowsky Stiftung“ bestimmt.

Weitere Infos über Thorsten Herrmann gibt es auf seiner Facebook-Seite zu lesen.

pdw / 22.04.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter