15.1 C
Bad Kreuznach
30. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachOffene Türen für Geflüchtete: Paul-Schneider-Gemeinde bietet Mutter-Kind-Gruppe an

Offene Türen für Geflüchtete: Paul-Schneider-Gemeinde bietet Mutter-Kind-Gruppe an

BAD SOBERNHEIM. Rund 250 Geflüchtete aus der Ukraine haben bis jetzt in der Verbandsgemeinde Nahe-Glan Zuflucht gesucht. Um ihnen eine Perspektive für das leben in Deutschland zu bieten, startet die evangelische Paul-Schneider-Gemeinde verschiedene niederschwellige Angebote.

ANZEIGE:


„In dieser Zeit voller Krisen fragen sich viele, was sie tun können“, erklärt Pfarrerin Ulrike Scholtheis-Wenzel. „Wir sind der Meinung, wir alle können eine Menge tun. Darum öffnet die Gemeinde ihre Türen für die Menschen, die aus der Ukraine oder aus anderen Ländern geflohen sind.“

Als besonders dringlich sieht die Pfarrerin den Spracherwerb an. Darum wird eine Mutter-Kind-Gruppe ins Leben gerufen, die sich erstmals nach den Osterferien im Gemeindezentrum in Bad Sobernheim zusammenfinden soll.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Beim Spielen lässt sich leicht lernen. Vor allem die Kinder mit Fluchterfahrung, für die derzeit keine Plätze in den Kitas frei sind, werden sich über den Kontakt mit Gleichaltrigen freuen. Mütter mit Kindern vom Säuglings- bis zum Schulalter sind willkommen. Das Angebot beschränkt sich nicht allein auf Bad Sobernheim und nicht allein auf Ukraine-Geflüchtete, sondern bezieht auch die Nachbargemeinden mit ein. Ideal wäre es, wenn sich einheimische Mütter mit ihren Kindern der Gruppe anschließen würden.

Darüber hinaus hat sich der Diakonie-Ausschuss der Kirchengemeinde über weitere Aktionen Gedanken gemacht. Neben neuen Sprachlerngruppen für Flüchtlinge aus der Ukraine und anderen Ländern soll das „Café International“ wieder öffnen. Wegen der Corona-Pandemie musste der beliebte Treffpunkt für Menschen aus aller Herren Länder lange Zeit pausieren.

ANZEIGE:


Für all diese Projekte sucht die Gemeinde ehrenamtliche Unterstützung, zum Beispiel Lehrerinnen und Lehrer im Ruhestand sowie Menschen mit Erfahrungen im pädagogischen Bereich. „Unsere Gemeinde sieht sich als Brückenbauerin zwischen Einheimischen und Geflüchteten“, erläutert Ulrike Scholtheis-Wenzel. Sie lädt Interessierte, die sich eine ehrenamtliche Mitwirkung vorstellen können, zu einem Informationstreffen am Freitag, 29. April, 17 Uhr, ins Gemeindezentrum, Kirchstraße 9, ein. Infos und Kontakte im Gemeindebüro, Telefon: 06751-94290, oder per Mail: ev.paul-schneider-gemeinde@ekir.de, Internet: kgm-sobernheim.ekir.de.

mu / 14.04.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßiger Regen
15.1 ° C
15.9 °
13.9 °
87 %
2.7kmh
100 %
Do
19 °
Fr
18 °
Sa
17 °
So
19 °
Mo
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de