15.1 C
Bad Kreuznach
30. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachVier Verletzte bei Dachstuhlbrand

Vier Verletzte bei Dachstuhlbrand

BAD MÜNSTER AM STEIN / EBERNBURG. Zu einem Dachstuhlbrand mit drei Verletzten kam es am Ostersamstag gegen 16.15 Uhr in der Berliner Straße. Anwohner des Mehrfamilienhauses alarmierten die Feuerwehr. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang aus dem Dachstuhl des Mehrfamilienhauses Rauch. Auf der Gebäuderückseite schlugen neben einer Dachgaube Flammen aus dem Dach. Fünf Personen in der obersten Wohnung nahmen bereits Löschmaßnahmen durch das Küchenfenster auf einem Vordach mit Pulverlöschern und Wassereimern vor. Die Küche war zu diesem Zeitpunkt verraucht.

ANZEIGE:


Der zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Einsatzleiter erkundete die Lage und schickte umgehend die fünf noch im Haus befindlichen Personen, darunter zwei schwangere Frauen, aus dem Gebäude. Durch den Treppenraum wurde ein C-Rohr vorgenommen und die Flammen von dem Vordach aus gelöscht. Ein weiteres C-Rohr wurde in den Dachstuhl gelegt, um ein Übergreifen zu verhindern. Die Drehleiter ging in Anleiterbereitschaft. Zwei Trupps unter Atemschutz wurden für die Brandbekämpfung eingesetzt.

Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach

Neben den Wehrleuten der Löschbezirke West und Süd, wurden weitere Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norheim mit Atemschutzgeräteträgern alarmiert. Die beiden schwangeren Frauen und eine weitere Person kamen mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus.

FOTO: KREUZNACH112

Die Berliner Straße war in dem betroffenen Teilstück für den Verkehr gesperrt. Mit einer Motorsäge wurde das Dach und die Gaube geöffnet, um alle Glutnester abzulöschen. Mit einer Wärmebildkamera wurde eine Brandnachschau durchgeführt.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die Wasserversorgung wurde von einem Unterflurhydrant sichergestellt. Was den Brand ausgelöst hatte, war bis zum Einsatzende nicht bekannt. Die vor Ort befindlichen Polizeibeamten nahmen ihre Ermittlungen auf. Ein Feuerwehrmann hatte sich bei den Arbeiten leicht verletzt. Insgesamt waren etwa 50 Feuerwehrkräfte mit 14 Fahrzeugen, 3 Rettungswagen, 1 Katastrophenschutz Krankentransportwagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, sowie der stellvertretende Wehrleiter, stellvertretende BKI, Leitender Notarzt, Organisatorische Leiter, ein Notarzt, Polizei und Kriminalpolizei an der Einsatzstelle.

ANZEIGE:


Das Dach wurde provisorisch mit einer Plane verschlossen. Der Einsatz war nach etwa drei Stunden beendet.

red / 16.04.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßiger Regen
15.1 ° C
15.9 °
13.9 °
87 %
2.7kmh
100 %
Do
19 °
Fr
18 °
Sa
17 °
So
19 °
Mo
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de