2.4 C
Bad Kreuznach
23. April 2024
StartKURZ NOTIERTKurz Notiert Meldungen vom 07. Februar 2022

Kurz Notiert Meldungen vom 07. Februar 2022

Mahnwache
BAD KREUZNACH.  Progressives Bad Kreuznach und PBK-Stadtratsmitglied Stefan Butz laden unter dem Motto „Klar denken statt quer spazieren“ für Montag, 7. Februar, 19 Uhr, zu einer Mahnwache im Gedenken an die Corona-Toten und für das überlastete medizinische Personal auf den Kornmarkt ein.  Teilnehmer:innen werden aufgerufen, Grablichter, Teelichter oder andere kleine Leuchtmittel als Zeichen des Gedenkens mitzubringen. Pfleger:innen sowie Ärzt:innen der Krankenhäuser der Region, die ihre Erfahrungen mit dem Virus und der daraus resultierenden Krankheit schildern möchten, können sich gerne vorab per Mail unter post@progressives-badkreuznach.de oder bei der Veranstaltung melden. Wessen Beitrag anonym verlesen werden soll, kann  eine Mail mit entsprechenden Hinweisen schreiben.


Ausschreibung des Kulturpreis 2022
KREIS MAINZ-BINGEN. Die Themen „Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit“ sind medial präsent und in aller Munde – so dreht sich auch beim Kulturpreis 2022 der Stiftung „Kultur im Landkreis“ Mainz-Bingen alles um diese zukunftsrelevanten Aspekte. Gesucht sind Skulpturen, die diese Herausforderungen in kreativer Weise umsetzen.

Dabei gibt es keine Vorgaben, welches Material zu verwenden ist. Die Maße der Skulptur sollten sich jedoch so gestalten, dass diese transportfähig ist und auch ausgestellt werden kann. Zur Teilnahme sind alle Künstlerinnen und Künstler aufgerufen, die im Landkreis geboren, aufgewachsen, wohnhaft sind oder dort ihr Atelier haben oder arbeiten. Die Teilnahme ist mit maximal einem Kunstwerk möglich. Im Rahmen der Kulturpreisverleihung 2022 werden die Werke präsentiert und anschließend gekürt. Eine Jury aus Experten wird diese beurteilen sowie die entsprechenden Platzierungen vornehmen. Der Kulturpreis ist mit insgesamt 3000 Euro dotiert und gliedert sich wie folgt: erster Preis 1500 Euro, zweiter Preis 1000 Euro, dritter Preis 500 Euro.

Bis zum 30. April 2022 können die Bewerbungen bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen eingereicht werden. Der Ausschreibungstext sowie der miteinzureichende Teilnahmebogen sind auf der Homepage der Kreisverwaltung Mainz-Bingen in der Rubrik „Leben im Landkreis“ unter dem Schlagwort „Kultur“ zu finden. Nähere Informationen gibt es bei Valerie Reiter und Michael Roth im Kulturbüro des Landkreises Mainz-Bingen,  telefonisch unter 06132/787-1013 oder per E-Mail an kultur@mainz-bingen.de.


ANZEIGE:


Neue Kurse
REGION. Die katholische Erwachsenenbildung Rhein-Hunsrück-Nahe bietet ab dem 9. Februar einen Pilateskurs an. Dieser Kurs umfasst 9 Termine, findet in der Zeit von 17.00 – 18.30 Uhr statt und kostet 85€. Kursleiterin ist Jutta Reinhardt.

Am 9.Februar beginnt um 18.40 Uhr ein Kurs „Autogenes Training und progressive Muskelentspannung“ auch dieser Kurs umfasst 9 Termine und kostet 58€ und wird von Jutta Reinhardt geleitet. Die Gesundheitskurse findet unter 2G Plus Bedingungen statt. Die Maskenpflicht besteht nicht während der Sportveranstaltung.

Am 12. Februar findet die Einführungsveranstaltung zum Lehrgang „Pilgerwanderführerausbildung“ statt. Sind Sie interessiert? Dann rufen Sie uns an. Der Französischkurs startet am 14. Februar. Er umfasst 10 Termine und kostet 80€. Referentin ist Frau Aubert-Graus.
Info und Anmeldung unter: 0671-27989 oder keb.rhein-hunsrueck-nahe@bistum-trier.de


Straßensperrung
FEILBINGERT.
In der Kalenderwoche 7 und eventuell in der Kalenderwoche 8 wird die Pfalzwerke Netz AG in der Verlängerung der Kolpingstraße / Montforter Straße den Kabelendmast der 20kV Freileitung austauschen. Daher muss der Wirtschaftsweg Richtung „Sautränke“ in dieser Zeit komplett gesperrt werden. Das Wochenendgebiet „Lüssert“ kann über die Oberhauser Straße oder aus Richtung Hallgarten angefahren werden.


Digitaler Infoabend zum Thema Geburtshilfe
BAD KREUZNACH. Für werdende Eltern findet am Mittwoch, 9. Februar, um 18 Uhr ein virtueller Informationsabend des Diakonie Krankenhauses in Bad Kreuznach statt. Die Veranstaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie über Zoom durchgeführt. Interessierte haben so die Möglichkeit, das Team rund um Dr. med Michael Kumbartski, Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe, an jedem zweiten Mittwoch im Monat besser kennenzulernen. So können werdende Mütter gemeinsam mit ihren Familien auch online alle Fragen stellen, die vor der Geburt wichtig sind.

„Während des digitalen Infoabends geben wir werdenden Müttern und Vätern Einblicke in die Arbeit des Teams der Geburtshilfe am Diakonie Krankenhaus. Wir klären über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Entbindung auf und geben Ihnen Informationen zu weiteren Angeboten mit auf den Weg“, erklärt Dr. Michael Kumbartski, der durch den digitalen Infoabend führen wird. Während und nach der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, Fragen im Chat in Echtzeit zu stellen.

Die Teilnahmebedingungen sind einfach: Interessierte melden sich im Internet unter www.kreuznacherdiakonie.de/veranstaltung an und erhalten automatisch einen Link zum Einwählen in das Zoom-Meeting. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Laptop, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung.


*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***


Jugendgottesdienste
BAD KREUZNACH. Die Junge Kirche Bad Kreuznach lädt im Februar Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu drei besonderen Gottesdiensten ein. Am Sonntag, 13. Februar, also am Vorabend des Valentinstages, gibt es um 18 Uhr in der Nikolauskirche einen Abendgottesdienst zum Thema „Lieblingsmensch“. Und obwohl die Fastnacht auch in diesem Jahr weitgehend ausfallen muss, feiert die Junge Kirche am Samstag, 19. Februar, um 16.11 Uhr in der Franziskuskirche einen Kinder-Fastnacht-Gottesdienst und um 18 Uhr einen karnevalistischen Jugendgottesdienst. Eine Verkleidung ist bei diesen beiden Feiern ausdrücklich erwünscht!


1.Bürgertreff
BAD KREUZNACH. Zum 1. Bürgertreff lädt die CDU-Oberbürgermeisterkandidatin, Sabine Drees am Freitag, 11. Februar um 18 Uhr in das Clubheim der SG Eintracht auf der Pfingstwiese ein. An diesem Abend wird die Kandidatin auch ihre zentrale Wahlaussagen vorstellen. Die Veranstaltung wird gemäß der an diesem Tag geltenden Corona-Regeln durchgeführt. Die Besucher werden gebeten, bereits ab 17.30 Uhr zu erscheinen.
Anmeldung bis 10. Februar per Mail an info@cdu-kv-kh.de


Binger Dreck-weg-Tage abgesagt
BINGEN. Die Binger Dreck-weg-Tage, zu denen die Stadtverwaltung Bingen traditionell jedes Jahr im März ihre Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen einlädt, werden 2022 nicht stattfinden.

„Der aktuelle Pandemieverlauf mit den damit verbundenen Corona-Bekämpfungsverordnungen hat uns dazu veranlasst, auch dieses Jahr auf eine städtische Veranstaltung in dem bekannten Rahmen zu verzichten“, bedauert Oberbürgermeister Thomas Feser. „Gerne unterstützen wir jedoch Gruppen, die in eigener Regie unter Einhaltung der gültigen Verordnungen eine Müllsammelaktion durchführen möchten.“ Über die Umweltabteilung können für diese Aktionen Handschuhe und Müllsäcke bezogen werden, zudem stehen Greifer für eine Ausleihe zur Verfügung.
Weitere Informationen über die Umweltabteilung der Stadt Bingen, Rochusallee 2, 55411 Bingen, Telefon: 06721-184-134, umweltabteilung@bingen.de.


ANZEIGE:


Infoveranstaltung zum Projekt an der Marktschule
IDAR-OBERSTEIN. Am Dienstag, 15. Februar, um 17.30 Uhr findet in der Messe Idar-Oberstein, John-F.-Kennedy-Straße 9, eine öffentliche Informationsveranstaltung zu dem im Bereich der ehemaligen Marktschule im Stadtteil Idar vorgesehenen Projekt statt.

Dabei stellt Investor Dag Stein-Herzberger seine Planungen bezüglich des Bestandsgebäudes sowie der Nutzung des Außengeländes vor. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an dem Vorhaben lädt die Stadtverwaltung Idar-Oberstein die Einwohner herzlich zu der Infoveranstaltung ein.

Es gilt die 2G-Regel mit Maskenpflicht auch am Platz. Beim Einlass werden die erforderlichen Nachweise kontrolliert.


Vorlesestunde für Kinder
BINGEN. Am kommenden Donnerstag, 10. Februar, wird um 16 Uhr eine Geschichte von einem riesigen Wal in der Bücherei³ vorgelesen. Er lebt im Ozean und findet dort Tag für Tag unendliche Schätze. Aber so richtig glücklich macht ihn das irgendwie nicht.

Denn außer den ganzen Kostbarkeiten hat er niemanden. Ob der Wal vielleicht ein paar Freunde findet, wird ab 16 Uhr vorgelesen. Auch die anschließende Bastelstunde to-go darf nicht fehlen: Mit einer tollen Fisch-Aktion.

Wie gehabt finden die Vorlesestunden bei gutem Wetter im Lesehof (für die Kinder stehen bei kalten Temperaturen Decken zur Verfügung) und bei schlechtem Wetter im Veranstaltungsraum statt. Wegen Corona ist die Anzahl der Kinder begrenzt, so dass auch weiterhin eine Anmeldung beim Bücherei³-Team erforderlich ist. Diese ist vor Ort in der Bücherei³ (Basilikastraße 6 in Bingen am Rhein) telefonisch unter 06721-184644 oder per Mail an stadtbibliothek@bingen.de möglich.


 red – 07.02.22

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
2.4 ° C
4 °
0.4 °
80 %
1.7kmh
32 %
Di
11 °
Mi
8 °
Do
9 °
Fr
13 °
Sa
7 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de