Auf die Flaggenhissung wollten die KVW-Narren nicht verzichten

WALDALGESHEIM. Trotz der verschärften Corona-Kontaktbeschränkung auf zehn Personen ließ sich der KVW seine Flaggenhissung am 8. Januar nicht vermiesen. Sie konnte zwar nicht wie geplant mit Vorstand und Elferrat in vollem Ornat mit anschließendem Umtrunk stattfinden.

ANZEIGE:

Die Flagge wurde stattdessen durch die geboosterten und getesteten aktiven und Ehren-Vorsitzenden und -Sitzungspräsidenten ohne Publikumsbeteiligung und anschließendem Programm gehisst.

Mit Narrhallamarsch, Reimen von Sitzungspräsident Klemens Jung und dem geplanten Eröffnungslied zur nächsten Kampagne „Wir feiern Fastnacht“ zu dem Marsch „Wir sind die Garde“ fand die vierfarbbunte KVW-Flagge ihren Platz am Rathaus.

Die Flaggenhissung war dem KVW besonders wichtig, weil sie die einzige Fastnachtsveranstaltung der Kampagne 2022 bleiben wird.

Im Mai ist keine Fastnacht!

Deshalb wird der KVW zu zwei Veranstaltungen in der Keltenhalle am 6. und 7. Mai 2022 keine herkömmlichen Sitzungen ausrichten, sondern Tanz, Gesang und Comedy in eine besondere Rahmenhandlung unter dem Motto “Sommernacht statt Fassenacht” einbetten und darbieten.

red – 14.01.22

 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter