22.9 C
Bad Kreuznach
23. Juni 2024
StartCorona VirusKreisverwaltung plant Kinder- und Familienimpftag am 15. Januar

Kreisverwaltung plant Kinder- und Familienimpftag am 15. Januar

KREIS BAD KREUZNACH. Am Samstag, 15. Januar, ist in der Zeit von 9 bis 17 Uhr in den Räumen der Sparkasse Rhein-Nahe (Kornmarkt 5, 55543 Bad Kreuznach) ein Kinder- und Familienimpftag geplant. Impfungen sind an diesem Tag für Kinder ab 5 Jahren und deren Familienangehörige möglich.

ANZEIGE:


Die Aktion, die vom mobilen Impfteam des DRK-Kreisverbands begleitet wird, steht unter dem Vorbehalt, dass der zugelassene Kinderimpfstoff von Biontech für diesen Tag zur Verfügung steht.

„Uns liegt die Zusage des Landes vor, den Kinder- und Familienimpftag durchführen zu dürfen, sodass wir guter Hoffnung sind, dass er auch stattfinden kann“, erklärt Landrätin Bettina Dickes. Dennoch stehe der Tag natürlich unter dem Vorbehalt, dass der benötigte Kinderimpfstoff auch geliefert wird. Die Planungen für die Umsetzung in der Sparkasse seien aber dennoch bereits weitgehend abgeschlossen. „Wir sind der Sparkasse sehr dankbar, dass sie uns ihre Räumlichkeiten am Kornmarkt für den Impftag zur Verfügung stellt und wir hier erneut auf die Infrastruktur im Gebäude am Kornmarkt zurückgreifen können“.

Anmeldungen zum Kinder- und Familienimpftag müssen per Email an
impftermin@kreis-badkreuznach.de erfolgen. Es gilt das „Windhundprinzip“.
Demnach werden die Anmeldungen nach dem Eingang bei dieser Emailadresse zugeteilt.

Obwohl bereits ein Impftag in den Räumen der Sparkasse durchgeführt und viel Erfahrung auch während den anderen mobilen Impfterminen gesammelt wurde, macht die Landrätin deutlich, dass der Kinder- und Familienimpftag eine besondere Herausforderung darstellen wird.

ANZEIGE:


„Es ist durchaus anders, Kinder bereits ab fünf Jahren zu impfen. In einem großen Raum, in dem großer Betrieb herrscht, lässt sich eine solche Impfaktion nicht durchführen“, so die Landrätin. Auch die Abläufe würden angepasst. „Aufklärung und Impfung sollen im Gegensatz zu den anderen Terminen in einem kleinen Raum erfolgen, sodass die Kinder nach dem Gespräch direkt ihre Impfung erhalten können“. Zudem sollen – und dies ist die größte Änderung zu den anderen Impfterminen des Landkreises – Termine für die Kinder und deren Familien vergeben werden. „Wir wollen vermeiden, dass unzählige Familien in einer Schlange vor der Sparkasse stehen. Daher werden Kinderimpfungen an diesem Tag nur nach Voranmeldung möglich sein“. Diese Voranmeldungen sind per Email möglich. Zwischen 200 und 300 Impfterminen für Kinder und deren Familienangehörige soll es am 15. Januar geben. „Die Impfung bei Kindern dauert etwas länger, als bei Erwachsenen. Dem müssen wir Rechnung tragen, in dem wir größere Zeitfenster pro Impfung einplanen“. Zugleich könne so auch sichergestellt sein, dass alle, die zur Impfung kommen, auch ihre Impfung erhalten können und nicht der Impfstoff für die letzten in der Warteschlange nicht mehr ausreicht.

*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***

„Es ist absolut nicht abzuschätzen, wie viele Personen das Angebot nutzen wollen, wenn wir aber feststellen, dass das Angebot bei weitem für die Nachfrage nach Terminen nicht ausreicht, wird voraussichtlich noch im Januar ein zweiter Kinder- und Familienimpftag angesetzt werden“, versichert die Landrätin.

Für Kinder unter zwischen 5 und 12 Jahren steht der Kinderimpfstoff von Biontech zur Verfügung. Familienmitglieder ab 12 bis unter 30 Jahre erhalten den Impfstoff von Biontech, Personen ab 30 den von Moderna.

red – 06.01.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
22.9 ° C
23.8 °
20.3 °
57 %
1.9kmh
75 %
So
23 °
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
27 °
Do
27 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de