8.9 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartKURZ NOTIERTKurz Notiert Meldungen vom 23. Dezember 2021

Kurz Notiert Meldungen vom 23. Dezember 2021

Teststation in der Lemberghalle Feilbingert
FEILBINGERT. Seit Montag 20. Dezember haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich in der Lemberghalle testen zu lassen. Die Teststation ist täglich zu folgenden Uhrzeiten geöffnet: Montag bis Freitag: 7 Uhr bis 11 Uhr & 16 Uhr bis 19 Uhr.
Samstag und Sonntag:  11 bis 14 Uhr. Sonderöffnungszeiten an den Weihnachtsfeiertagen und an Silvester: 11 Uhr bis 14 Uhr


Corona Schnelltest an den Feiertagen
BAD KREUZNACH. Die Teststelle der DLRG in Bad Kreuznach am alten Hallenbad in der Kilianstraße 9, hat am Freitag den 24. Dezember sowie am 31. Dezember von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Der Schnelltest ist mit Terminvereinbarung im Vorfeld, oder spontane Anmeldung vor Ort möglich. https://dlrg.testapp24.de/schnelltest-termin/dlrg-testzentrum


ANZEIGE:


Bücherei geschlossen
BAD SOBERNHEIM. Die öffentliche Bücherei im Kulturhaussynagoge bleibt während der Weihnachtsferien geschlossen. Ab 4. Januar 2022 ist sie wieder geöffnet.


Yoga-Kurs
BAD KREUZNACH. Am Dienstag, 18. Januar, startet in der Katholischen Familienbildungsstätte Bad Kreuznach (FBS) ein fünfwöchiger Kurs in „Yoga für Schwangere“. Alle fünf Treffen finden jeweils dienstags von 19:30 bis 20:45 Uhr in den FBS-Räumen in der Bahnstraße 26 statt.

Yoga, ein jahrtausendealtes indisches Übungssystem, trägt zu eigener Ruhe und Entspannung bei. Zudem hilft es der werdenden Mutter, sich durch gezielte Atemübungen auf die Geburt vorzubereiten. Die Gruppengröße bleibt bewusst sehr überschaubar, und natürlich finden die gebotenen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen Beachtung!
Der fünfteilige Yoga-Kurs mit einer qualifizierten und sehr erfahrenen Anleiterin kostet 59 Euro.
Mehr Infos gibt`s im Sekretariat der Caritas-Familienbildungsstätte, Telefon: 0671/83828-40; E-Mail: FBS@caritas-rhn.de. Auf www.caritas-rhn.de/kursangebote kann man sich gleich online anmelden.


*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***


Öffnungszeiten der Stadtverwaltung
BINGEN. Die Stadtverwaltung Bingen am Rhein und die Touristinformation bleiben grundsätzlich von Freitag, 24.12.2021, bis Sonntag, 02.01.2022 geschlossen. Die Verwaltung öffnet wieder regulär ab Montag, den 3. Januar 2022.
Darüber hinaus gelten folgende abweichende Regelungen:
– Die Bücherei³ ist bereits ab Mittwoch, 22.12.2021, geschlossen
– Die Zahlstelle für Wohnungslose hat an den Tagen 27.12.2021 bis 30.12.2021
jeweils von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr geöffnet
– Die Friedhofsverwaltung ist vom 27.12. bis zum 30.12. wie gewohnt erreichbar
– Das Standesamt hat am Montag, 27.12.2021 und am Donnerstag, 30.12.2021 von 08.30 bis 12.00 Uhr geöffnet.
– Das Bürgerbüro öffnet am Dienstag, 28.12.2021 von 9.00 bis 13.00 Uhr für Notfälle
– Die Stadtwerke haben unter der Rufnummer 06721 9708-0 einen Stördienst eingerichtet, der rund um die Uhr erreichbar ist.
– Das Museum am Strom hat vom 26.12. bis zum 30.12 sowie vom 02.01. bis zum 09.01.2022 geöffnet. Daran anschließend sind im Zeitraum 10.01. bis 11.02. Museumsbesuche nur noch an den Wochenenden möglich.


Räum- und Streupflicht
INGELHEIM. Bei Schnee und Eis sind die Eigentümerinnen und Eigentümer bebauter wie unbebauter Grundstücke verpflichtet, die Gehwege freizuräumen. Das Ordnungsamt bittet der Verkehrssicherungspflicht nachzukommen.

Der Umfang einer Streupflicht bei Schnee- und Eisglätte lässt sich zeitlich nicht generell festlegen, weil die Verkehrsbedürfnisse je nach Einzelfall variieren. In der Regel muss an den Werktagen so rechtzeitig geräumt und gestreut werden, dass die zu sichernden Flächen etwa um 7 Uhr in ausreichend verkehrssicherem Zustand sind. An Sonn- und Feiertagen müssen spätestens um 9 Uhr die zu streuenden Bereiche von Eis und Schnee geräumt sein. Der Winterdienst endet in den Abendstunden mit dem Abklingen des allgemeinen Tagesverkehrs, je nach Örtlichkeit (Haupt- und Nebenstraßen), also zwischen 20 und 22 Uhr.

Die Räum- und Streupflicht umfasst das Abschaufeln des Schnees, Loshacken und Wegräumen des Eises und das Bestreuen mit abstumpfenden Stoffen. Um die Umwelt nicht zu belasten sollte nur bei Glatteis sowie an besonders gefährlichen Stellen an Gehwegen, wie zum Beispiel Treppen, Rampen, starken Gefäll- beziehungsweise Steigungsstrecken mit Salz gestreut werden. In diesen Fällen ist die Verwendung von Salz auf das unbedingt notwendige Maß zu beschränken.

Einen Fußweg sollte mindestens in einer Breite von 1 bis 1,5 Metern freigeschaufelt werden, so dass zwei Fußgänger gefahrlos aneinander vorbeikommen können. Wird der Bürgersteig allerdings von vielen Fußgängern genutzt, so muss der ganze Gehweg freigeräumt werden. Bei Straßen ohne Gehweg ist längs der Häuser eine Gehbahn in entsprechender Breite herzustellen. Der weggeräumte Schnee muss an eine Stelle geräumt werden, dass der Verkehr auf den Fahrbahnen und Gehwegen nicht eingeschränkt wird.

Egal ob berufstätig, alt oder krank, der Eigentümer oder gegebenenfalls auch der Mieter muss dafür sorgen, dass sich vor seinem Grundstück niemand verletzt. Wer dazu nicht in der Lage ist, muss eine Vertretung organisieren. Das Ordnungsamt der Stadt Ingelheim appelliert an alle Streupflichtigen, im Fall von Schnee und Eis der Verkehrssicherungspflicht nachzukommen.


Geänderte Öffnungszeiten im Hallenbad
IDAR-OBERSTEIN. Seit Montag, 20. Dezember 2021, gelten bis auf Weiteres für das Hallenbad Idar-Oberstein geänderte Öffnungszeiten:

  • montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr
  • donnerstags von 10 bis 21 Uhr
  • freitags von 14 bis 21 Uhr
  • samstags und sonntags von 10 bis 15 Uhr

Am Sonntag, 19. Dezember, und am Samstag, 25. Dezember 2021, sowie am Samstag, 1. Januar 2022, ist das Hallenbad geschlossen.


ANZEIGE:


Garderobenkräfte für das Stadttheater gesucht
IDAR-OBERSTEIN. Die Stadtverwaltung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Garderobenkräfte für das Stadttheater. Das Aufgabenfeld umfasst unter anderem die Annahme und Rückgabe von Kleidungsstücken bei Veranstaltungen sowie das Verwalten der Kasse. Die Veranstaltungen finden hauptsächlich an Wochenenden in den Abendstunden statt. Die Garderobe muss hierbei etwa von einer Stunde vor Beginn bis etwa 30 Minuten nach Ende der Veranstaltung besetzt sein.

Für die Aufgabe sucht die Stadtverwaltung motivierte und belastbare Arbeitskräfte, die gerne mit Menschen arbeiten und sich durch Flexibilität, Teamgeist und Zuverlässigkeit auszeichnen. Es handelt sich um Stellen im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung. Diese ist innerhalb eines Kalenderjahres auf längstens drei Monate oder 70 Arbeitstage befristet und darf zudem nicht berufsmäßig ausgeübt werden. Die Bezahlung richtet sich nach dem Mindestlohngesetz in der jeweils gültigen Fassung. Ab 1. Januar 2022 beträgt der Mindestlohn 9,82 Euro pro Stunde.

Interessierte Personen senden ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 14. Januar 2022 an die Stadtverwaltung Idar-Oberstein, Personalwesen, Postfach 12 22 53, 55714 Idar-Oberstein. Nähere Auskünfte gibt es dort unter Telefon 06781/64-146.


Jahresstart in der Kunstwerkstatt
BAD KREUZACH. Das neue Programm für das erste Semester 2022 der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach ist online. Es gibt ein vielseitiges Angebot: Zeichnen, Malen, Holzarbeiten, Nähen und vieles mehr für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Alle Angebote sind auf der Website unter www.kunstwerkstatt-kh.de  zu finden.

Anfang Januar wird ein neu gestalteter Flyer mit allen Angeboten in einer Übersicht ausliegen. Für Kurse und Workshops kann man per Email Gutscheine ordern.

Das Programm startet in der ersten Schulwoche im Januar am Mittwoch mit dem Kurs „Malen, malen“ für Kinder und am Donnerstag mit „Freiem Zeichen und Malen“ für Jugendliche. Neu sind einige Kursangebote im Bereich Medien. Der erste Kreativnachmittag findet am Montag, 10. Januar von 15-16.30 Uhr in der Kunstwerkstatt statt. Der Kreativnachmittag wird außerdem in Zukunft an zwei weiteren Orten angeboten: Am Donnerstag ab dem 13. Januar in der Begegnungsstätte Vielfalt (Kurhausstraße 43 in Bad Münster am Stein) von 16-17.30 Uhr, sowie im Quartierszentrum „Pariser Viertel“ (Planiger Straße 4 in Bad Kreuznach) von 14-16 Uhr.

Anmeldungen für alle Kurse und Workshops sind möglich unter 0671-92031480, Mobil 0179-9959233 oder per Mail: info@kunstwerkstatt-kh.de.


Stadtarchiv sammelt Fotos von Weihnachtsbäumen
BAD KREUZNACH. In vielen Zimmern steht bereits der Weihnachtsbaum, der Licht und Glanz in die Adventszeit bringt. Auch er hat, wie viele Bräuche in der Advents- und Weihnachtszeit einen Wandel erlebt. Früher mit Äpfeln, Nüssen und Lebkuchen dekoriert, wandelte sich sein Erscheinen beim Gebrauch von echten Kerzen, Strohsternen, Lametta und bunten Kugeln hin zu blinkenden LED-Lichtern, Glas und Plastikdekorationen.

„Um diesen permanenten Wandel zu dokumentieren wünschen wir uns ein Foto von ihrem Weihnachtsbaum. Ob groß oder klein, natürlich oder künstlich, modern oder traditionell geschmückt, mit und ohne Beleuchtung, Gärtchen, Krippe oder Geschenken im privaten oder öffentlichen Raum aber immer Teil Ihres Weihnachtsfestes oder Weihnachtsdekoration. Werden Sie mit Ihrer Einsendung zum Bestandsbildner in unserem Stadtarchiv und helfen Sie uns dabei das „Brauchtum“ in unserer Stadt festzuhalten. Vielleicht taucht das Foto ihres besonderen Weihnachtssymbols in den nächsten Jahren dann in einer unserer Ausstellungen auf“, teilt die Stadtverwaltung mit.

Schicken Sie der Stadt ein Foto von ihrem Weihnachtsbaum, unter E-Mail: stadtarchiv@bad-kreuznach.de oder hansjoerg.rehbein@bad-kreuznach.de


OIE Energieladen und Energiepunkte über Feiertage geschlossen
KREIS BIRKENFELD. Der OIE Energieladen und die Energiepunkte machen eine kleine Pause: Aufgrund der Feiertage und der damit verbundenen Urlaubszeit, sind sie bis einschließlich 2. Januar 2022 geschlossen. Selbstverständlich steht der Energiedienstleister aber außerhalb der Feiertage gerne seiner Kundschaft zur Seite und ist telefonisch unter 06781 507063 bei wichtigen Anfragen erreichbar. Aufgrund der derzeitigen Pandemielage werden Kundinnen und Kunden gebeten, sich ab der Wiedereröffnung im Januar an die ausgewiesenen Corona-Richtlinien zu halten, beziehungsweise ihre Anliegen, wenn möglich, weiterhin telefonisch zu klären. Die Öffnungszeiten ab dem neuen Jahr sind unter www.oie-ag.de/vor-ort einsehbar.


ANZEIGE:



Das Halbjahresprogramm der LEB – der ländlichen Erwachsenenbildung in RLP – ist online
KREIS BAD KREUZNACH.
Rechtzeitig zum Start in das neue Jahr ist das Halbjahresprogramm der LEB online. Die Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung mit Sitz in Bad Kreuznach im Haus der Landwirtschaft bietet ein vielseitiges Erwachsenenbildungsprogramm in Rheinland-Pfalz an. Unter https://www.leb-rlp.de/ weiterbildungen sind die Veranstaltungen veröffentlicht und stehen auch als Download zur Verfügung. 2022 wird die LEB auch wieder Bildungsreisen anbieten. Unter anderem zur Documenta nach Kassel und zur Ars Electronica nach Linz.
Sie finden die LEB im Internet unter www.leb-rlp.de oder telefonisch unter 0671-79612266.


Bürgerbüro geschlossen
BAD KREUZNACH. In der Zeit vom 23. Dezember bis einschließlich 3. Januar ist das Büro des SPD-Landtagsabgeordneten Michael Simon in der Beinde 50 geschlossen. Ab dem 04.01.2022 ist das Bürgerbüro des Abgeordneten dann wieder besetzt und für Bürgeranliegen unter der Telefonnummer 0671 / 92897593 oder per Email unter buergerbuero@michael-simon-mdl.de erreichbar.


 red – 23.12.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
8.9 ° C
9.8 °
7 °
65 %
5.1kmh
95 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
16 °
Mo
19 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de