BITO-Lagertechnik ehrte Jubilare und Pensionäre der Jahre 2020 und 2021

MEISENHEIM. Seit vielen Jahren schon ehrt BITO-Lagertechnik die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihr 25- und 40-jähriges Dienstjubiläum feiern bezoehungsweise die in dem betreffenden Jahr in Ruhestand gegangen sind, in einer sehr persönlichen Runde. Gemeinsam mit der Geschäftsführung, Mitgliedern der Geschäftsleitung und dem Inhaberehepaar Bittmann wird sich in jedem Jahr bei einem guten Essen und fernab vom Arbeitsalltag viel Zeit für lebhafte Gespräche und Erinnerungen aus der Zeit bei BITO gelassen. Bei diesen Zusammentreffen entstehen immer ganz besondere Momente – denn es ist doch wirklich besonders und nicht selbstverständlich, wenn Menschen so viele Jahre gemeinsam zusammenarbeiten und über solche langen Zeiträume einer Firma verbunden sind. Um so erfreulicher, dass bei BITO viele Mitarbeiter über viele Jahre im Unternehmen beschäftigt sind und man seit Jahren jedes Jahr aufs Neue zu diesem Anlass ehren kann. Nicht selten haben die Mitarbeiter schon ihre Ausbildung bei BITO absolviert und ihr gesamtes Berufsleben dort verbracht.

ANZEIGE:


Im Jahr 2020 allerdings war alles anders und schweren Herzens hatte man auch die Jubilarfeier aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden lassen können – ausgerechnet in dem Jahr, in dem BITO selbst ein ganz besonderes Jubiläumsjahr zu feiern hatte und 175 Jahre alt wurde. Den Verantwortlichen von BITO liegt aber gerade auch die Ehrung ihrer Jubilare und der Dank an diejenigen, die sich in den Ruhestand verabschieden, immer sehr am Herzen. So wurden Ende Oktober 2021 die Ehrungen für das Jahr 2020 nachgeholt. Im November 2021 fand dann auch die Feier für die Jubilare und frischgebackenen Pensionäre des Jahres 2021 statt. Jeweils im Meisenheimer Hof, wo man sich unter entsprechenden Corona-Auflagen im kleinen Kreis zusammenfand.

Jubilarfeier 2020 der BITO-Lagertechnik im im Meisenheimer Hof: V.l.n.r_stehend: Yvonne Weismann, Gunter Schläfer, Dominik Freyland-Mahling (Geschäftsführer Produktion BITO-Lagertechnik), Uwe Sponheimer (Geschäftsführer Vertrieb BITO-Lagertechnik), Winfried Schmuck (Geschäftsführer BITO-Lagertechnik), Joachim Diehl, Sabine Bittmann, Fritz Bittmann, Kerstin Distler, Martina Kühn, Ralf Creutz, Carsten Reuther, Andrea Metzger, Mathias Studt, Henrik Wolf (Werkleiter Lauterecken BITO-Lagertechnik); V.l.n.r. kniend: Alexander Ehrlich (Leiter Ausbildung/Personal BITO-Lagertechnik), Anke Paulus-Pistorius. Jubilare bzw. neue Ruheständler, nicht auf dem Bild: Achim Altvater, Rudi Bernd, Roland Gravius, Urban Gundlich, Viktor Hoppe, Susanne Jorzig, Alexander Lamp

„Der persönliche Austausch und das Zusammentreffen ist einfach durch nichts zu ersetzen,“ so Winfried Schmuck, Geschäftsführer BITO-Lagertechnik. „Es macht uns sehr stolz, wenn uns unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über so viele Jahrzehnte die Treue halten, die Ehrung ist uns immer ein großes Anliegen. Daher haben wir lange überlegt, wie wir die Feier mit Ihnen trotz aller aktuellen Entwicklungen und Einschränkungen dem Anlass entsprechend würdevoll gestalten und vor allem auch stattfinden lassen können. Digital wäre das sicher nicht das Gleiche gewesen,“ richtete sich Winfried Schmuck an die Hauptpersonen der beiden Feierlichkeiten.

*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***

Diese sind auch gerne gekommen und haben mit vielen Anekdoten und ihren eigenen BITO-Geschichten lebhaft dazu beigetragen, dass die gemeinsamen Stunden zu einem gelungenen Zusammensein wurden.

Aus 40 (oder sogar wie im Fall von Antonia Fey, die nach 44 BITO-Jahren dieses Jahr nun in den Ruhestand wechselte) und auch aus 25 Berufsjahren in ein und demselben Unternehmen gibt es natürlich viel zu erzählen. Private Freundschaften und auch Ehen sind entstanden. Die Umzüge von Idar-Oberstein nach Meisenheim oder Lauterecken wurden mitgemacht, Umzüge innerhalb des Unternehmens gestemmt und das enorme Wachstum von BITO in diesen Jahren begleitet und mitgetragen. Jeder der Ehrengäste hat die vielen Entwicklungen und Veränderungen miterlebt, sei es beim Produktportfolio des Lagertechnikspezialisten oder in den Arbeitsabläufen. Schreibbüros etwa gibt es schon lange nicht mehr, Produktionsvorstufen beispielsweise haben sich verändert, das Leistungsspektrum wurde immer größer, die Digitalisierung hat in riesen Schritten Einzug gehalten. Oft auch mit Folgen für die Arbeitsbereiche der Mitarbeiter, die sich dann ebenso verändert haben oder auch mal wegfielen. „Aber dann wurde für Ersatz gesorgt und BITO hat sich darum gekümmert, dass die betroffenen Personen im Unternehmen eine neue Tätigkeit ausüben konnten und ihre Arbeit nicht verlieren,“ so eine Mitarbeiterin, die sogar zwei Mal im Laufe ihres langen BITO-Berufslebens davon betroffen war.

ANZEIGE:


Winfried Schmuck verglich die dauerhafte Zusammenarbeit mit einer langjährigen Partnerschaft, die von Vertrauen geprägt sein muss, aber eben auch Höhen und Tiefen hat, die dann gemeinsam gemeistert werden. Er überreichte zusammen mit den neuen Geschäftsführern Dominik Freyland-Mahling und Uwe Sponheimer die Urkunden und Geschenke und alle drei fanden dabei in lockerer Atmosphäre sehr persönliche Dankesworte für die Ehrengäste. Diese waren sich einig, dass sie das nach wie vor familiäre Umfeld bei BITO sehr schätzen und ebenso dankbar sind, so lange für das Unternehmen gearbeitet zu haben beziehunsgweise das gerne noch lange weiter tun möchten.

red – 22.12.21

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter